14 Regionen der augusteischen Rom

Die Verwaltungsabteilung der Stadt Rom in 14 Regionen wurde von Augustus in 7 BC Auftrag

Die Regionen, deren Namen noch in der vertraglich vereinbarten Form der "Bezirke" verewigt wurden zunächst nur durch eine Nummer gekennzeichnet, aber dann hatten jeweils einen Namen, da wahrscheinlich verwenden. Die Regionen wurden in vici unterteilt, dh einzelne Bezirke.

Diese regiones haben, um uns durch den sogenannten Regional Kataloge in zwei verschiedenen Redaktionen etwas anders kommen. Von den beiden Versionen des ersten erhielten wir den Titel Curiosum Urbis Romae Regionum XIIII, während die zweite, ohne Titel, wird normalerweise als Notitia Urbis Romae bekannt.

Liste der 14 Regionen

  • Die Porta Capena: Er nahm den Namen von dem Tor der serbischen Mauer, die die Stadt via Appia das Celio bis über die nächste Route der Aurelian Wände eingegeben und in das Tal von diesem Süden gestreckt gekreuzt.
  • II Caelimontium: Es waren die Celio, einem der sieben Hügel Roms.
  • III Isis et Serapis: er nahm den Namen von einem Heiligtum der Isis, im Bereich der Via Labicana und enthalten das Tal, in dem dann entstand das Kolosseum und den Colle Oppio, einem der Ausläufer des Esquilin.
  • IV Templum Pacis: Er nahm den Namen von der monumentale Komplex der Tempel des Friedens, von Kaiser Vespasian erbaut und umfasste die Velia und das Tal zwischen dem Esquilin und dem Innenministerium, mit dem beliebten Stadtteil Suburra. Dell'Esquilino enthalten die Ausläufer Fagutale mit dem Bereich "Carine" und dem Cispio.
  • V Esquiliae: Er nahm den Namen von dem Esquilin und enthalten das Opium und Cispio und flachen Bereich nur außerhalb der Mauern Servian.
  • VI Hohe Semite: Er nahm den Namen von der Straße, die durch die Rückseite des Quirinal lief und enthalten die letztere und die in der Nähe des Innenministeriums.
  • VII Via Lata: Er nahm den Namen von dem Abschnitt der Via Flaminia, die zu Servian Wand und anschließende Aurelian Wände wurde eine städtische Straße, die auf die Via del Corso entspricht. Inklusive den Teil der Ebene von dem Marsfeld mit dem östlich der Straße, einschließlich Collis Hortulorum, später sagte Msgr Pincius, dh der aktuellen Pincio.
  • VIII Forum Romanum Magnum: Es umfasste das Tal zwischen dem Palatin und das Kapitol, der die erste öffentliche Platz der Stadt veranstaltet, das Forum Romanum, die Wasserscheide zwischen Velia und dem Palatin, an den Titusbogen und dem Tempel der Venus und Roma und der gleichen Kapitol.
  • IX Circus Flaminius: Er nahm den Namen aus dem Namen der südlichen Ebene der Marsfeld, in der nächsten Tiberinsel und umfasste den Bereich der Ebenen westlich des Via Lata.
  • X Palatium: Es waren die Palatin
  • XI Circus Maximus: Es wurde der Circus Maximus genannt, die das Tal zwischen dem Palatin und Aventin besetzt und gehörte auch die Velabro, das Gebiet ursprünglich sumpfigen, mit dem sich das Tal zwischen dem Palatin und dem Kapitol am Tiber zu Ende, und die angrenzenden Bereiche Boario Forum und das Forum Holitorium.
  • XII Swimming Publica: Er nahm den Namen von ein Denkmal verschwand während der Kaiserzeit und enthalten den Hügel, wo heute steht die Kirche San Saba, dass heute, im Gegensatz zu alt, wird als Teil des Aventin und ihre Ableger auf die Via Appia, die von den Caracalla-Thermen besetzt.
  • Aventinus XIII: Es umfasste den Aventin und die Ebene zu seinen Füßen, entlang des Tiber, die die Fläche Emporium, das erste Flusshafen war.
  • XIV Transtiberim: Es waren die Tiberinsel und Teile der Stadt über den Tiber, aus denen abgeleitet Trastevere.
  0   0
Vorherige Artikel Seeker
Nächster Artikel Elena Pawlowna Romanova

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha