2010 FIBA ​​Weltmeisterschaft

Die FIBA ​​Weltmeisterschaft 2010 fand in der Türkei so vom 28. AUGUST - 12. September 2010. Der Wettbewerb sah Sieg Rückkehr in die Vereinigten Staaten, wieder in den WM-Titel nach 16 Jahren zu gewinnen: für sie ist es der 4. Titel während für die Gastgeber der türkischen Ausgabe er nach Hause brachte den ersten Podiums sowie ersten Podiumsplatz für Litauen.

Teilnehmende Teams

Wie bei der vorherigen Ausgabe sind qualifiziert 24 Mannschaften, für die Heats in 4 Gruppen von je 6 eingeteilt. Die besten vier Mannschaften in jeder Gruppe die Fortschritte an die Ko-Phase.

Die Türkei hat als Gastland qualifiziert. Die Vereinigten Staaten haben als Sieger des Olympia-Turnier in Peking 2008. Weitere 18 Teams qualifizieren sich für das Finale durch Kontinentalturniere qualifiziert. Die letzten vier Teams wurden von der FIBA ​​12. Dezember 2009 beschlossen, und waren Deutschland, Libanon, Litauen und Russland.

Die Gruppen wurden am 15. Dezember 2009 in Istanbul gezogen.

Rose Teams

Zu Beginn des Turniers alle 24 nationalen haben eine Liste von 12 Spielern.

Im Vergleich zu den letzten internationalen Veranstaltungen Herren-Basketball, die Olympischen Spiele und die Weltmeisterschaft in den ersten Platz, es gab viele Fehlzeiten, sowohl auf Freistellungen beide Unfälle, die unter den NBA-Champions-Vertreter. Abgesehen von den USA, die einen Dienstplan völlig anders als die Redeem Team in Peking im Jahr 2008 und deutlich unter führten, haben sie nicht an dem Wettbewerb der verschiedenen Nowitzki, Ming, Ginobili, Nocioni, Nash, Bogut, Kirilenko, Parker und Pau Gasol gemacht.

Locations Einstimmungen


Istanbul Ankara Kayseri Smyrna Locations Einstimmungen

Kayseri, Istanbul, Ankara, Izmir und: Jedes Qualifikationsrunde wurde in einer anderen Stadt gespielt. Die letzte Phase wurde der Sinan Erdem Dome in Istanbul, die über eine Kapazität von 16.000 Zuschauern hat überführt. Das Ankara Arena, im Jahr 2010 abgeschlossen, und der Kadir Has Arena, im Jahr 2008 abgeschlossen wurden für die Meisterschaft aufgebaut, während die anderen drei Hallen sind für die Veranstaltung renoviert.

Schiedsrichter

Für das Turnier hat FIBA ​​40 Schiedsrichtern ausgewählt:

Kalender

Gruppenphase

Die 24 Teams in vier Gruppen eingeteilt wurden in Round-Robin, in dem sind 2 Punkte für einen Sieg und 1 für einen Verlust vergeben, nachdem die ersten 4 Mannschaften in jeder Gruppe für die Ko-Runde qualifiziert Start erfüllt die zweite Runde. Mit dem gleichen Ergebnis ist das Ranking von der direkten Zusammenstöße zwischen den beteiligten Teams scheiden.

Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

Gruppe D

Ko-Runde


Achtelfinale

Viertelfinale

Turnier 5. bis 7. Stelle

Halbfinale

3. Platz Finale

Schluss

Schlussrangliste

Trainingsweltmeister

Auszeichnungen Spieler

MVP des World

  • Kevin Durant - Vereinigte Staaten

Bessere Schulung des Turniers

  • G: Miloš Teodosić - Serbien
  • G: Hidayet Türkoğlu - Türkei
  • C: Luis Scola - Argentinien
  • A: Kevin Durant - Vereinigte Staaten
  • A: Linas Kleiza - Litauen

Statistik

Olympia-Qualifikation

Der Meister der Welt, den Vereinigten Staaten von Amerika, ist automatisch qualifiziert, um die Olympia-Turnier 2012.

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien in FIBA-Weltmeisterschaft 2010
  0   0
Vorherige Artikel Zhang Jiao
Nächster Artikel Ein Haus Ida Rubinstein 2011

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha