2010 Italienische Rally Championship

Die italienische Rallye-Meisterschaft im Jahr 2010 umfasst 8 Rennen, die in ganz Italien wickeln, einschließlich der Inseln. Drei dieser Rassen sind auf Schmutz, während die andere auf Asphalt. Im italienischen Teil in allen Autos, außer für die WRC und Kit Car von mehr als 1600 ccm, die nicht erlaubt sind.

Die Autos Rush in dieser Liga, sind das S2000 und N4. Die Super2000, sind mit Allradantrieb mit Saugmotoren in der 2.000 cc ausgestattet; die N4, wo wir den Mitsubishi Lancer EVO 9 und den Mitsubishi Lancer Evolution und Subaru Impreza zu sehen. Dann können wir die Super 1600 als die Fiat Punto, Renault Clio, Citroen C2, Peugeot 206 und Suzuki Swift und Ignis finden. Auch der R-Gruppe, mit der Anwesenheit von R3C Clio und Peugeot 207 R3, ohne zu vergessen, die Citroën C2 R2B und der Abarth 500 R3T und die Neuankömmlinge, die Ford Fiesta und Renault Twingo R2B

Ebenfalls anwesend waren zwei Meisterschaften: eine der Schotter-Rallye Trophy über 6 Rennen auf der Erde, die andere den Asphalt Rally Trophy von 10 Rennen, in denen sie sich ganz auf Asphalt auch die WRC laufen kann.

Kalender 2010

Für den italienischen Rallye-Meisterschaft im Jahr 2010, nahm er am 8. Tests.

Teams und Fahrer 2010

Fahrer und Teams auf der Straße

CIR Absolute

Peugeot

CIR Junior 2010

CIR Produktion 2010

Tabellenstände Fahrer

Fahrerwertung absolute

Junior Championship absolute

Fahrerwertung Produktion

Charts Bauherren

Absolute Konstrukteurs-WM

Produktions Konstrukteurs-WM

  0   0
Vorherige Artikel Gott der Lücken
Nächster Artikel Aloe

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha