A1 Reihe von Rollhockey 2005-2006

Die Serie A1 2005-2006 war der 84. Auflage des italienischen Spitzenhockey der Männer. 14 Teams nahmen an der Meisterschaft. Die Liga nicht in der Rotellistica Novara, das Hockey Seregno durch Amateure Vercelli und Trissino ersetzt beteiligen. Nach ein paar Stunden der Beginn der Meisterschaft gab resoundingly auch Salernitana und stattdessen nahm an der Eishockey Breganze. Am Ende der Playoffs wurde die Meisterschaft zum zweiten Mal in Folge seit Follonica, die im Finale Hockey Bassano besiegt hat.

Formel

Für die Saison 2005-2006 wurde die Meisterschaft unter den 14 Teams, die einander in einer einzigen Runde konfrontiert, mit Streichhölzern, um zurückzukehren statt. Am Ende der regulären Saison die Teams von 1 Platz auf dem 8. Platz rangiert bestritten die Playoffs. Die vom 11. bis 12. Platz Teams bestritten Playout Heil trotzt Formationen A2, während die Teams aus der 13. und 14. Platz retrocedettero direkt in Serie A2 eingestuft.

Teilnehmende Teams

Regulären Saison

Schlussrangliste

Play-off-Titel

Die ersten 8 in der regulären Saison eingestuft bestritt die Play-off-Meisterschaft.

Teilnehmende Teams

Vorentscheidung

 Roller Bassano - Amateure Vercelli 5.7
 Amateure Vercelli, Roller Bassano 5-1

 Molfetta - Roller Salerno 3.2
 Roller Salerno - Molfetta 3-1


Billboard

Play-Out

Urteile

  •  Follonica - Meister Italien 2005-2006.
  •  Amateure Reggio Emilia, Amatori Lodi - zum Serie A2 verwiesen.
  0   0
Vorherige Artikel Stanislav Gron

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha