Abiturprüfung

Der Begriff Abschlussprüfung bezieht, im allgemeinen Sprachgebrauch, die Abschlussprüfung des Studienzyklus der Sekundarstufe II in mehreren Staaten, darunter Albanien, Österreich, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Italien, Liechtenstein, Mazedonien , Montenegro, Polen, Tschechien, der Slowakei, Serbien, Slowenien, der Schweiz und Ungarn.

Die Unterstützung in der Regel junge Menschen zwischen 17 und 23 Jahren am Ende der Sekundarschulbildung, und in der Regel ist es wichtig, Universität oder einer anderen Hochschulabschlüsse eingeben.

Namen und gleichwertige Prüfungen

In Italien sind die Prüfungen wird mehr richtig an die Staatsprüfung bezeichnet. In der Tschechischen Republik wird offiziell genannt maturitní zkouška, während in der Slowakei maturitná skúška, Israel Bagrut, egzamin maturalny in Polen, Ungarn und Österreich érettségi Reifeprüfung. Der Begriff reife jedoch wird umgangssprachlich oft in einigen von diesen wie auch in anderen Ländern verwendet. Auch in Bulgarien der offizielle Name ist държавни зрелостни изпити, матура aber der Ausdruck wird fast immer statt dessen verwendet.

In einigen Staaten die, die folgt, wenn auch gleichbedeutend mit der Bachelor-Bindung, wird unterschiedlich benannt. In Großbritannien ist es verwendet wird, das Akronym "GCE", der für General Certificate of Education, nämlich General Certificate of Education steht. In diesem Symbol fügt die Worte Advanced Level oder Advanced Highers Scottish. In Irland wird der Begriff verwendet wird, Leaving Certificate, Abitur oder einfach Abi, Frankreich Baccalauréat. In Französisch sprechenden Schweiz die Prüfungen statt namens The Maturität oder mit einer Laufzeit von weniger formellen La Matu. In Südafrika haben wir statt der Senior Certificate oder Matric Prüfung zu sprechen.

Diese Prüfung ist in der Regel von den Studierenden nach Abschluss eines Studiengangs mit einer Gesamtdauer von etwa 12 oder 13 Jahren. Jedem Bewerber wird ein Dokument, das die Abschlussnote und die Stärkung formelle Einschreibung an einer Institution der Hochschultyp enthält, zu erhalten. In Ländern wie Österreich und Slowenien ist dieses Dokument, um an einer Universität einzuschreiben, da die erzielten Noten ist völlig irrelevant ausreichend. Im Gegenteil, in einigen Ländern ist es möglich, dass die Universitäten zu erhöhen einen begrenzten Zugang zu einer bestimmten Anzahl von Studenten oder Schüler von besonderem Wert.

In Albanien

Der offizielle Name von Albanien ist "Matura Shtetërore", im Jahr 2006 durch den Minister für Bildung und Wissenschaft eingeführt, um Provimet und Pjekurisë ersetzen. Die "reifen" ist eine Frage, um die Reiseroute der gjimnaz sind Pflicht unterstützt werden muss, dh Hauptschule, und dann, eine formale Anerkennung ihrer Ausbildung haben, so dass sie sich auch an einer Universität berechtigt. Auch für die berufsbildenden Schulen gibt es einen letzten Test, auch wenn der Test hat eine Struktur etwas anders.

Die Prüfung der Reife in Albanien organisiert Dall'Ava, der die Aufgabe der Vorbereitung der Prüfungen hat, bundesweit ausgewählten Prüfer bewerten die Aufgaben. Das Ministerium für Bildung und Wissenschaft auf der anderen Seite geht es um die allgemeine Verwaltung und Logistik der Untersuchungen bundesweit. Eine andere Agentur, die Aprial, nach dem Vorbild des erstellten "UK Universität & amp; Colleges Admissions Service" des Vereinigten Königreichs und der "Deutschen Zentralstelle für sterben Vergabe von Studienplätzen" Deutsch Angebote anstelle von Aufnahmen an allen Hochschulen Albaner.

Die beiden Pflichtfächer zu folgen, um ihre Sekundarschulbildung in Albanien albanischen Sprache und Literatur und Mathematik zu vervollständigen. Um jedoch zu einer Universität zugelassen zu werden, müssen die Studierenden zwei zusätzliche Fächer, unter den 8 möglichen frei gewählt, auf denen ausgewertet abgeschlossen haben. Die Abschlussprüfungen an drei verschiedenen Tagen stattfindet, in der Regel während der Juni / Juli. Die ersten beiden Tage sind an jedem der zwei Pflichtfächern gewidmet, während der dritte Tag wird Untersuchungen über die zwei zusätzlichen Fächern zu nehmen.

Die Basis-Score reicht von 1 bis 10. Dennoch Hochschulreife ist ein komplexeres System namens MeP verwendet. Auf diese Weise werden die Prüfungen und der Europaabgeordnete zu ersetzen, ein System für die Zulassung unabhängig von jeder Universität, die als korrupt angesehen wurde durchgeführt.

In Österreich

Die offizielle Bezeichnung, die zu einem Abschluss-Prüfung in Österreich bezieht, ist "Reifeprüfung", während das Dokument, das Sie empfangen einmal erfolgreich die schriftliche Prüfung und die mündliche Prüfung wird als "Matura".

Im Gymnasium, das im Gegensatz zu den Fachhochschulen, konzentriert sich auf die allgemeine Bildung ist die Abiturprüfung von 3 oder 4 schriftliche Prüfungen zu je 4 oder 5 Stunden, die am Morgen in einer Reihe und 3 oder angefallen sind zusammengesetzt 4 mündlichen Prüfungen, die einen Monat später in der gleichen halben Tag gehalten werden. Alle Tests werden in der gleichen Schule vom Bewerber nahmen an genommen werden. Die Studierenden haben die Möglichkeit der Reduzierung der Anzahl der Versuche, die von Schreiben eines Aufsatzes, der am Anfang Februar vor der Abschlussprüfung gesendet werden muss anfallen. In jedem Fall wird der schriftlichen Produkt dann in der entsprechenden mündlichen Prüfung diskutiert.

Das Wahlsystem universell in österreichischen Schulen verwendet wird, ist wie folgt: 1 ist ausgezeichnet; 2 ist gut; 3 zufriedenstellend ist; 4 ist gerade ausreichend, und 5 entspricht nicht genug. Neben dem Diplom, die Sie erhalten, das Maturazeugnis enthält eine umfassende Bewertung formalisiert: "mit Erfolg ausgezeichnetem bestanden", "mit gutem Erfolg bestanden", "bestanden"; und "nicht bestanden". Diejenigen, die die Prüfung nicht kann im September / Oktober und Februar / März des folgenden Schuljahr wiederholen.

Obligatorie Materialien für das Finale sind immer Deutsch und Mathematik sowie eine Fremdsprache geschrieben. Die Schule auf Wissenschaft konzentrieren kann auch verlangen, ihre Schüler, um eine schriftliche Prüfung in Biologie oder Physik zu nehmen.

Vielleicht vor allem die Reifeprüfung in Österreich ist, dass sein Betrieb ist weitgehend dezentralisiert. In der Kommission gibt es nur ein externer Prüfer: sowohl die schriftlichen und mündlichen Stellungnahmen, die von den gleichen Lehrer, die die Kandidaten in ihren Studien gefolgt werden gemessen. Formal gibt es jedoch eine Jury, bestehend aus Lehrerinnen / Prüfer des Kandidaten, ein / Präsident / ssa und einem externen Element, der vorsitzende, die in der Regel ist ein hoher Beamter der Schule oder der Auftraggeber von einer anderen Schule. Die mündlichen Prüfungen werden im Publikum befindenden, aber die Anwesenheit von Klassenkameraden des Kandidaten entmutigt und daher sehr selten ist.

Im Moment ist es im Gange ist, langsam, die Einführung einer Prüfung "zentralisierte".

Selbstverständlich können Sie die Prüfung der Fälligkeit für die Österreicher aller Altersgruppen zu nehmen. Diejenigen, die mehr als zwanzig Jahren sind in der Regel privat von Tutoren oder privaten Einrichtungen der Erwachsenenbildung und Unterstützung gerade ihre Abschlussprüfung separat hergestellt, bevor eine Regionalkommission.

In Bulgarien

In Bulgarien die Abiturprüfung heißt formal Държавен Зрелостен Изпит oder ДЗИ, aber es ist in der Regel einfach als матура. Es gibt nur ein Pflichtgegenstand, dh der bulgarischen Sprache und Literatur, aber die Studenten sind erforderlich, um eine weitere Angelegenheit von ihrer Wahl zu wählen und kann auch ein drittes Thema benötigen. Jede Prüfung besteht aus einem einzigen schriftlichen Test. Das zusätzliche Material müssen aus gewählt werden:

Nach den Statistiken von der Website des bulgarischen Ministeriums für Bildung, im Jahr 2008 gab es 76.013 Studenten in einer Abschlussprüfung immatrikuliert. Von diesen wurden nur 1.748 Studenten im dritten Wahlfach angewendet. Unter denen, die sich entschieden haben, es auch zu unterstützen, nur 845 erfolgreich durchlaufen haben. Doch angesichts der Wettbewerbssituation in der Prüfung, zu denen, die eine dritte Thema benötigen während der Untersuchung angesprochen haben dann einen signifikanten Vorteil in der Aufnahmeverfahren an der Universität werden.

In Kroatien

In Kroatien die Abschlussprüfung auf nationaler Ebene wurde im Schuljahr 2009-2010 für Studenten, die an einer High School, nach dem er Universitäts geben könnte eingeführt. Diese Prüfung besteht aus drei Pflichtfächer:

  • Kroatisch
  • Mathematik
  • Fremdsprache

Studenten, die an einer Schule können auch wählen, klassischen Latein oder Altgriechisch anstelle der moderne Fremdsprache oder als zusätzliches Material anzugehen. Die Wahlfächer sind Geografie, Biologie, Physik, Chemie, Informatik, Geschichte, Musik, Bildende Kunst, Ethik, Religionswissenschaft, Philosophie, Psychologie, Soziologie, Politik und Logik.

Die Pflichtfächer werden ebenfalls auf einer grundlegenden Ebene oder tiefer, wo der erste Punkt der Prüfung auf der obersten Ebene gehalten ist so gut wie 1,6 Punkte Prüfung unterstützt die grundlegende Ebene angegangen. Die auf der Grundstufe erhalten Punkte durch 1,6 dividiert, um zu bekehren und ausgeglichen zu tieferen Ebene. Auf diese Weise kann ein Student, der eine Marke von 100/100 bei der Prüfung der grundlegenden Ebene erhält tatsächlich bekommt eine Punktzahl von nur 62,5 Punkte von 100. Die übergeordnete Prüfung bietet somit die Möglichkeit, um 100 Punkte, aber Geschenken zu erreichen das Risiko, sich eine schlechte Punktzahl aufgrund der Schwierigkeitsgrad.

Die Prüfungen werden von der Nationalen Zentrum für die externe Evaluation der Bildung durchgeführt.

Die nächste Eintragung in universitären Studiengängen wird über das Internet durchgeführt. Die Listen der Studenten, die zur Teilnahme an jeder Universität einschreiben sind, werden an einen zentralen Computer basierend auf den Ergebnissen der Abschlussprüfungen und die erhaltenen Punkte gesendet, wie eine Abstimmung der Prüfung sind in die Punkte für die Einstufung der Einschreibungs umgewandelt. Jede Hochschuleinrichtung bestimmt dann seine eigenen Kriterien für die Bewertung der Prüfungen nach dem Untersuchungsgebiet. Zum Beispiel, ein Student, der die Absicht der Fakultät für Philosophie zwischen 0% und 5% der Punkte für die Rangliste Prüfung der Mathematik erhalten zu besuchen, sondern auch bis zu 80% von der kroatischen Test. Auf diese Weise, wenn die Ergebnisse in Mathematik-Test waren sehr gut, aber die Prüfung der kroatischen schief gelaufen ist, sind die Chancen auf diesem hypothetischen Schüler eher selten, da nur ein kleiner Teil der Partitur auf dem Mathetest basieren. Doch die gleichen Schüler könnten versuchen, in der Fakultät für Mathematik einschreiben und erhalten eine Punktzahl viel höher, da sie auf den gleichen Tests, die für einen humanistischen Fakultät nicht würde bevorzugen basiert. In jedem Fall ist die endgültige Gesamtmenge von 100% hat, um von den Abschlussprüfungen extrapoliert werden, aber die Hochschulen selbst zu verhängen Kriterien für diese Prüfungen. In der Regel Universitäten verlangen, dass sie auf den drei Kernfächern und zusätzlich Freigegenstand, die mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird, bestanden die Tests. Jeder Schüler hat dann das Recht, zu versuchen, mit einem Maximum von zehn Universitäten zu registrieren und wenn Sie das Universitäts sie ziehen sich aus den Anmeldelisten für den anderen, in der er nominiert wurde, so dass andere Schüler zur Liste gelöscht wählen Einschreibung.

In Italien

Das Staatsexamen ist die Abschlussprüfung für den Sekundarschulabschluss erforderlich, um Hochschulabschlüsse zuzugreifen. Seit der Reform im Jahr 1997 ins Leben gerufen und ab dem Schuljahr 1998/1999 in Kraft getreten ist, wird die Prüfung offiziell Staatsprüfung des Studiengangs der Sekundarstufe II oder, kurz gesagt, Staatsprüfung genannt; der Begriff Prüfungen, obwohl sie nicht mehr offizielle Wert, ist es immer noch die Klägerin in der gemeinsamen Sprache und auch häufig verwendet, um ähnliche Untersuchungen im Ausland beziehen.

Die Prüfungsausschüsse für jede Klasse bestehen aus drei internen Lehrer und vier externe, von denen einer den Vorsitz des Ausschusses. Besondere Bedingungen kann die Erweiterung auf eine größere Anzahl von Mitgliedern, mit zwei oder mehr Kommissare Fremdsprache beinhalten, damit einverstanden, dass während der Beratungen und in der Formulierung in einer einzigen Abstimmung zu leisten.

Der Test wird in einem schriftlichen und mündlichen unterteilt. Vor der Prüfung ist die gleiche für alle Schulen in Italien.

Durch den Staat des Schuljahres. 2011/2012 die erste und die zweite Runde nicht mehr in die Kommission in einem verschlossenen Umschlag mit einem State-Server von den Lehrern am Morgen der Verwendung von zwei Passwörter, geschickt, aber veröffentlicht und ein Unentschieden 25 Zeichen mitgeteilt, dass am Morgen durch das Ministerium für Bildung.

Nachdem die zweite Beweis bleibt nur noch eine schriftliche genannten dritten Test, der von vier oder fünf Fragen für den Typ A, acht oder zehn für den Typ B, zwölf oder fünfzehn für den Typ C besteht Tatsächlich gibt es verschiedene Arten von dritten Test nach drei Modus: A, B, C aus der A-Modus als Antwort auf eine einzige Frage für das Subjekt, in etwa 18-20 Reihen von allgemeiner oder dass schlägt eine Reflexion komplexer und strukturiert. Mode B ist soventemente mehr Auswahl von den Lehrern, mit zwei Fragen zu den Antworten auf denen in etwa 10 Linien entwickelt werden. Modus C ist aus einer variablen Anzahl von Multiple-Choice-Fragen oder wahr oder falsch gebildet. Der Typ C wird mehr von den Jungs fürchtete, in der Regel, mehr Schwierigkeiten bei der Herstellung einer gut detailliert in vier oder fünf Fächern finden sie. Die Dauer des dritten Tests beträgt drei Stunden. Die getesteten Probanden dürfen nicht an Kinder bis zu Durchführung des Tests mitgeteilt und kann aus allen Materialien, die noch nicht Gegenstand der schriftlichen und unter allen Themen des fünften Jahres des Programms haben sich entschieden, mit Ausnahme von den Themen während des Schuljahres schon in irgendwelchen Simulationen gerichtet.

Die mündliche beginnen den zweiten oder dritten Tag von den Ergebnissen der Schriften. Der Bestellprozess wird von dem Ausschuss selbst und vom Präsidenten erlassen. Sie können in alphabetischer Reihenfolge oder durch Extrahieren einen Brief zu starten gehen. Eine mündliche dauert in der Regel 40 bis 50 min weiter bis zum Top-Ten / zwölf widmen sich einer Diskussion über die Studenten Mitarbeiter als "Diplomarbeit" oder "Track", die die wichtigsten Interessen und die Verarbeitungsfähigkeit des Antragstellers Personal zu präsentieren. Später geht es weiter auf die Fragen des Ausschusses für alle Aspekte der in dem fünften Jahr durchgeführten Programme; der dritte Teil besteht aus einer Diskussion über den geschrieben werden, wenn festgestellt Mängel oder Widersprüche aller Art.

In Mazedonien

In Mazedonien die Abiturprüfung ist obligatorisch für jede Schülerin, die ihr Studium an der Universität fortsetzen will. Die Prüfung wird als матура. Jeder Schüler, der den Test der Laufzeit übergeben will, muss vier verschiedene Prüfungen zu unterstützen:

  • Mazedonische Sprache - Test muss auch Kenntnisse der mazedonischen Literatur, europäische und die Weltwirtschaft als auch die Grammatik des mazedonischen Sprache während der vier Jahre der High School gesammelt.
  • Mathematik oder Fremdsprachen - Test, bei dem Schüler entscheiden, ob sie Mathematik oder einer Fremdsprache, die Englisch, Deutsch, Französisch oder Russisch sein Gesicht.
  • Zwei Themen, die von den Studenten gewählt
  • Ein Projekt ausgezeichnet

In Polen

In Polen ist die Abiturprüfung ist offiziell egzamin maturalny genannt, aber wird allgemein als reifer bekannt. Er sagt am Ende der High School, im Mai. Die Prüfung ist nicht zwingend, wenn auch polnische Studenten müssen, um Hochschulstudiengänge in Polen und im Ausland einschreiben zu überwinden.

Eine umfassende Reform der Matura trat seit 2005 mit dem alten System die Leistung der Kandidaten wurde ausschließlich von den Lehrern der eigenen Schule beurteilt. Im neuen System wird die schriftliche Prüfung von externen Prüfern bewertet. Auf diese Weise werden die Ergebnisse als objektiver und damit die Hochschuleinrichtungen in Polen organisieren keine mehr von der Zulassungsprüfung, wie sie verwendet werden, um zu tun, wenn das alte System an Ort und Stelle war, sondern verlassen sich vor allem auf die Ergebnisse der Zulassungsprüfungen.

Jeder Schüler, der den Test der Reife dauert befasst sich mit drei Kernfächern an der "Einstiegsmodell", das heißt, genauer:

  • Polnisch
  • Eine moderne Fremdsprache
  • Mathematik

Die Bewerber können auch festlegen, bis zu sechs zusätzlichen Fächer. Die Optionen umfassen die Möglichkeit, die Prüfungen für die drei Pflichtfächer in "Advanced Level" zu nehmen, als auch zu wählen, um die Prüfungen zu Biologie, Chemie, Wissen über Tanz, Geographie, Geschichte, Kunstgeschichte, Geschichte der Zusammenhang zu nehmen Musik, Informatik, Physik, Astronomie, Latin, Alte Geschichte, Philosophie, eine zweite lebende Fremdsprache, einer Sprache, die von einer bestimmten ethnischen Gruppe in Polen und Kaschuben gesprochen, die Wahl auch auf welcher Ebene unterstützen diese zusätzlichen Tests.

Die Prüfungen, sowohl in Polen und in anderen Sprachen, eine schriftliche und mündliche Prüfung.

Die Ergebnisse sind als Prozentsätze ausgedrückt. Um die Prüfung der Laufzeit übergeben erfordert eine Punktzahl von mindestens 30% in jedem der Tests zu den Pflichtfächern zusammen. Die Ergebnisse der zusätzlichen Materialien haben keinen Einfluss auf das Ergebnis der Pass- oder Fail-Ergebnisse, aber in der Regel ist ein wichtiger Faktor, wenn der Student gilt für die Zulassung zu den Hochschulen.

Die Tests werden vom Zentralkomitee der Untersuchung, durch eine Reihe von Regionalausschüssen der Untersuchung unterstützt durchgeführt. Dieselben Institutionen führen auch Tests für Kinder, die die Grundschule und Prüfungen für Kinder, die sekundäre Schulbildung ohne Abschluss beenden.

Eine benutzerdefinierte mit der Laufzeit verbunden ist, ist die studniówka, ein Tanz für Schüler und ihre Lehrer etwa hundert Tage vor Beginn der Prüfungen organisiert. Nach einer Volksglauben werden die Kandidaten tragen rote Unterwäsche in diesem Tanz und dann wieder tragen die gleiche Unterwäsche der Tag der Prüfung, um Glück zu holen.

In der Slowakei

Laufzeit in der Slowakei offiziell genannt Maturitná skúška, aber in der Regel bezieht sich auf diese Frage einfach mit dem Wort Reife.

Traditionell gibt es nur zwei Kernthemen, die die slowakische Sprache und Literatur und eine Fremdsprache sind. Seit Januar 2011 ist jedoch Englisch jetzt ein Pflichtfach in der Prüfung der Reife in der Slowakei.

Studenten der gymnázium sollten wählen Sie mindestens zwei weitere Themen, wie:

B1, B2 oder, vor allem in Schulen oder zur Adresse Sprache, C1: Die Schüler können einen Schwierigkeitsgrad der Prüfung für den Abschnitt Fremdsprache zu wählen. Und wenn der Student hat eine zusätzliche Zertifizierung der Kenntnisse der englischen Sprache Kompetenz bescheinigt CEFR Niveau mindestens B1, dann ist es aus der Fremdsprachenprüfung befreit.

In Slowenien

In Slowenien wird die Reifeprüfung am Ende der Hauptschule erforderlich, genannt gimnazija, wenn Sie Ihre Ausbildung, um offiziell anerkannt und bei der Universität zu registrieren möchten. Diese Prüfung sollte nicht mit dem dann verwechseln poklicna dh der Abschlussprüfung an Berufsschulen, die nicht Zugang zu Bildung auf Hochschulniveau zulässt reifen. Da gibt es keinen Test für die Zulassung in den meisten Fakultäten der Universitäten in Slowenien, die Punktzahl in dieser Prüfung erhalten wird, ist das Hauptkriterium für die Zulassung, wenn auch minimal auch die in diesen Studien erhaltenen Stimmen zu zählen.

In der letzten Zeit gab es viele Diskussionen über die letztendliche völlige Abschaffung. Im Januar 2007 hatte die Position des Ministeriums für Bildung nicht verändert und dass die Abiturprüfung ist immer noch der einzige Weg, um die Schule zu beenden. Allerdings ist die Entscheidung darüber, ob Universitäten sollte oder nicht die Aufnahmeprüfungen einzuführen und reduzieren die Bedeutung der endgültigen auf eine einfache "bestanden oder nicht bestanden", ist noch nicht getroffen worden.

In Ungarn

Die offizielle Bezeichnung zu beziehen sich auf den Zustand, in Ungarn ist érettségi. Diese Prüfung erfolgt in der Regel nach einer Schul Dauer von 12 oder 13 Jahren. Jeder Kandidat, der seine Abschlussprüfung übersteigt, erhalten ein Dokument, das ihre Stimme enthält und erlaubt es ihm förmlich an der Universität.

Ungarischen Studenten müssen einen Test der ungarischen Literatur und Grammatik, einer Mathematik, Geschichte, Fremdsprache und einem über eine von den Studierenden gewählten Thema, das eine dieser untersucht werden können zu nehmen.

Die Abiturprüfung beurteilt die Vorbereitung der Schüler durch fünf Stimmen: ausgezeichnet, gut, durchschnittlich, genug, genug.

  0   0
Vorherige Artikel Alien-Invasion
Nächster Artikel Sports Club Florence

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha