Abtwil

Abtwil ist Teil der Gemeinde Gaiserwald in St. Gallen.

Nach Angaben der Gemeinde Gaiserwald, 31. Dezember veröffentlicht 2006 gab es 4960 Einwohner. Praktisch am Stadtrand von der Stadt St. Gallen, nur von der Sitter getrennt sind, hat diese Stadt einige Einkaufszentren, eine Indoor-Wasserpark und einem Kinokomplex. Direkter Zugriff auf die A1 hilft es ein Ziel für viele Besucher zu machen. Etwas außerhalb des Zentrums, an den Berghängen des Sonnenberg, es ist ein großes Wohngebiet up von Villen mit Blick auf den Säntis, die Spitze des Berges repräsentativsten im sichtbaren Bereich vorgenommen.

Historische Notizen

Die ersten Hinweise auf das Land unter dem Namen Appiwilla in einem Dokument der frühen dreizehnten Jahrhundert gefunden, obwohl es sich um eine Kopie eines Dokuments, zerstört wurde.

Authentische Dokumente bezeugen, im Jahre 1303 den Namen Abwille, im Jahre 1308 und im Jahre 1357 um Apwille Appwille. Das Dorf, das ursprünglich aus ein paar Häusern und Bauernhöfen begann schnell im neunzehnten Jahrhundert zu wachsen, mit der Industrie aus Baumwolle, Leinen Leinwände zu malen und Spitze, für die er berühmt ist San Gallo.

Die katholische Kirche St. Joseph, von August Hardegger ausgelegt, zwischen 1903 und 1905, als am 30. Oktober erbaut, wurde durch den Bischof von St. Gallen Augustinus Egger geweiht ist ein Beispiel dafür, wie die Zeit angestrebt wird älteste architektonische Formen, in diesem Fall der neugotischen Stil.

Weitere Projekte

Weitere Projekte

  • Commons
  •  Commons bietet Bilder oder andere Dateien auf Abtwil
  0   0
Nächster Artikel Yeni-

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha