Acanthaceae

Die Familie der Acanthaceae, dall'acanto genannt, ist eine große Familie vor allem tropische, sich auszubreiten.

Systematische

Nach Angaben der GPA, Diese Familie umfasst etwa 230 Gattungen und 3500 Arten, in vier Stämme unterteilt:

  • Nelsonioideae;
  • Acanthoideae;
  • Thunbergioideae;
  • Avicennioideae.

Bezeichnung

Die meisten Acanthaceae sind Kräuter, Sträucher und Reben, auch wenn es Baumarten.

Die Blätter sind einfach, gegenüber, mit gesamte Marge häufig.

Die Blüten sind perfekt und zigomorfici, in Blütenständen verschiedener Typen. Seine Besonderheit ist die Präsenz in fast allen Arten von einem bunten Hochblatt unter der Blume, Hochblatt, das in einigen Fällen ist groß und protzig.

Der Becher ist in der Regel gelappt, Blütenkrone Rohr, bilabiate oder fünf Lappen, sind die Staubblätter paarweise angeordnet sind und an der Krone eingetragen. Der Eierstock ist zu überwinden, bicarpellato.

Die Früchte sind Kapseln in zwei Zellen, Klaffende.

Distribution

Die Acanthaceae sind in allen tropischen Regionen der Welt verteilt sind und, mit einer kleinen Gruppe von Arten, in verschiedenen gemäßigten Regionen. In Italien gibt es nur zwei Wildarten, die zur Gattung Acanthus gehört.

  0   0
Vorherige Artikel Pseudocheiridae
Nächster Artikel Deborah Compagnoni

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha