Acipenseriformes

Die Acipenseriformi sind eine Ordnung, die 28 Arten primitiver Knochenfische, in zwei Familien unterteilt umfasst heute und paddlefish Acipenseridae.

Bezeichnung

Die Arten, die zu den folgenden physikalischen Eigenschaften gemeinsam aufweisen:

  • Knorpel endoskeleton
  • Fehlen von Wirbelkörper
  • Spiralventil Darm
  • Ausflusstrakt

Paläontologie

Es wird angenommen, dass die acipenseriformi sind eng mit einigen Raubfische aus dem Trias Zusammenhang, wie birgeria. Die ersten Fossilien zu dieser Bestelldatum zurückzuführen wieder mehr auf die Trias, mit der Art Errolichthys Madagaskar und Europa. Im frühen Teil der Jurassic bekannt Familie condrosteidi, mit Formen wie chondrosteus, Strongylosteus und Gyrosteus, von denen einige in der Länge 5 Meter überschreiten. Zu Beginn der Kreidezeit entwickelten sie andere Formen, wie beispielsweise peipiaosteidi, etwa einen Meter langen und kurzen Schädel. Die Ursprünge der heutigen Formen, die während der Kreidezeit gefunden werden: der Untere Kreidezeit in China ist die älteste bekannte Fisch Spachtel, Protopsephurus, während in Nordamerika in der späten Kreide entwickelte das erste Stör. Während des Känozoikum überlebte nur Störartige.

Taxonomy

Acipenseriformes

  0   0
Vorherige Artikel Thomas Sankara
Nächster Artikel Reformismus

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha