Adrian Vandenberg

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 29, 2016 Lona Perl A 0 4

Adrian Vandenberg ist eine niederländische Gitarrist. Es ist am besten als Teil der Whitesnake während der erfolgreichste Zeit der achtziger Jahre bekannt.

Biographie

Adje Vandenberg wurde 31. Januar 1954 in Den Haag, Niederlande, geboren. Im Alter von zwei Jahren zog er nach Rotterdam, und im Alter von zwölf Jahren in Enschede. Mit 17 begann er Gitarre zu spielen, inspiriert von den großen Gitarristen der sechziger und siebziger Jahre, darunter Jimi Hendrix, Jeff Beck, Eric Clapton und Leslie West. Darüber hinaus nahm er auch Klavierunterricht von einem Jazz-Pianist und spielte für eine kurze Zeit in einer Gruppe namens "Mother of Pearl 'zusammen mit Drummer Jos Zoomer. In den siebziger Jahren studierte er Design in der Schule und spielte Gitarre als Session-Musiker. Im Jahr 1973 nahm er seine erste Single "The guitarman ', mit der Gruppe Liebling, während später mit Gruppen wie den Pointer Sisters und der Magic Box spielte er.

Im Jahr 1977 Vandenberg, zusammen mit Jos Veldhuizen am Gesang, Peter van Eyk am Bass und Nico de Gooijer am Schlagzeug, gründete er die Teaser, Band 1978 ein selbstbetiteltes Album realisiert. Nach dieser einzigen Album und der Auflösung der Gruppe, beschloss Vandenberg im Jahr 1981 zu reformieren. Da rief er zu seiner Seite Bert Heerink Gesang, Jos Zoomer am Schlagzeug und Dick "Wohnmobil" Kemper am Bass. Außerdem änderte er den Namen der Gruppe, nannte es mit dem gleichen Nachnamen. Nach der Aufnahme einer Demo und nach Atlantic Records unter Vertrag, die Vandenberg realisiert drei Alben: "Vandenberg", "Auf dem Weg zur Sturm 'und' Alibi '. Einige ihrer Songs wurde Singles, darunter die berühmte "Burning Heart" und "Friday Night". Nach dem Erfolg der Vandenberg sie in mehreren Tourneen mit Größen wie Ozzy Osbourne, Michael Schenker und Kiss, die zum Erfolg der Gruppe beigetragen teilgenommen. Aber im Jahre 1985 hatte nicht die richtige Unterstützung von der Plattenfirma, und ihr drittes Album 'Alibi', hatte nicht den gewünschten Erfolg. Nach dem Austausch der Artikel mit Peter Heerink Struyk, brach die Gruppe auf, auch wegen der anhaltenden Nachfrage nach David Coverdale für die Beteiligung von Adrian Vandenberg in seinen Alben.

Adrian war in Whitesnake benannt. Sein erster Auftritt war in der Song "Here I Go Again", aus dem Album '1987', die die Gitarrensolo erstellt. Nach Abschluss der Tour 1987-1988, Vandenberg arbeitete auch an Songs für das nächste Album, "Versprecher", aber verletzte sich am Handgelenk während der Durchführung isometrische Übungen, um für die Aufnahme vorzubereiten und konnte daher nicht, um die Gitarren-Parts zu spielen der Scheibe. Es setzt immer noch auf Kurs für die anschließende Tour, die ihn nahm, um zu spielen, gepaart mit Go, auf der ganzen Welt, einschließlich der Monsters of Rock 1990.

An der Wende des '94 '93 und an der kurzen Lebensdauer der Superband Manic Eden, der ihn von anderen Mitgliedern des Whitesnake Historiker wie Rudy Sarzo und Tommy Aldridge, die eine selbstbetitelte Album aufgenommen begleitet Ergebnis nahm er, wahrscheinlich vor der Auflösung aufgrund der Verpflichtungen mit den jeweiligen Karrieren der Komponenten, in Kombination mit den schlechten Verkaufszahlen des Albums selbst, der Sohn des Sounds wärmer und bluesigen als Fest Coverdale.

Vandenberg kehrte dann wieder in Whitesnake im Jahr 1997 für das Album "Restless Heart", und arbeitete erneut mit Coverdale Akustik-Album "Starkers in Tokio". Im Jahr 1999 die Band verließ er, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Im Jahr 2001 begann er als Talentsucher und widmete sich in späteren Jahren, das Hobby der Malerei, die er seit der Zeit von der Vandenberg kultiviert.

Im Jahr 2003 kam der Vandenberg zusammen, und in den ersten Monaten des Jahres 2004 habe ein Greatest-Hits gemacht. Im Jahr 2005, zusammen mit Vandenberg, hat es eine DVD auf einem Live in Tokyo im Jahr 1984 produziert.

Es ist bekannt, dass gegen Ende seiner Karriere neben Coverdale hatte Adrian einen Autounfall, die ernsthafte Probleme an den Nerven der Schulter verursacht, was ihm Schwierigkeiten halten die Gitarre für eine lange Zeit. Dies ist sicherlich ein weiterer der Aspekte, die zeigen, dass die Karriere des talentierten "Flying Dutchman" war voller Erfolge parallel Episoden eher unglücklich. Um dies zu hinzugefügt werden, wie seine Fähigkeiten mussten nicht nur mit den entsprechenden körperlichen Beschwerden, sondern auch mit Fragen des Stils und der musikalischen Neben zu kämpfen: es kann gesagt werden, in der Tat, dass der Gitarrist hat sicherlich von der Last der ein Erbe wie die linke erlitten John Sykes, noch von Legionen von Fans als der beste Komponist, der die Band überhaupt in ihrer Ausbildung erhalten betrachtet. Darüber hinaus hat sich die Verletzung am Handgelenk mit der Übernahme von Steve Vai zum Aufzeichnen der gleichen Songs, die Adrian hatte mit David für das Album Versprecher geschrieben sicherlich ein Rückschlag für die Holländer, die immer gekämpft hat, um vertreten in Licht entsprechend, oft ist es defilandosi in unterstützende Rolle für die gleiche Go; Dies ist auch aufgrund ihrer Art Gitarre, seit der Zeit der Vandenberg und Manic Eden wahrscheinlicher Ausführung in Einzel, wo er seine besten geben und nicht als Duo, was manchmal zu einer Nebenrolle.

Der Stil

Der Stil von Adrian Vandenberg war immer ein klares Markenzeichen der Lage, es in vielen verschiedenen Zusammenhängen Rock erkennbar von Anfang an mit der Vandenberg zu machen. Es ist ganz anders als das, was wir sahen, von den anderen Gitarristen von Whitesnake, mit Top-Bewertungen der Akrobatik und der Zerkleinerung. Adrian, deutlich vom Stil der Michael Schenker inspiriert, zieht es vor, schnellen und langsamen Schritten in einer Art "crescendo" zu kombinieren, mischen die typischen Sounds von Blues und Hard Rock Blues-Licks mit typischen Schwermetall Europäischen 70-80 Jahre. Dies macht es in der Tat, ein Gitarrist sehr vielseitig, in der Lage, zwischen den Kontexten, anderen zu wechseln mehr "Romantik", die sie unterscheidenden Whitesnake. Seine "romantische" Kompositions hat wiederholt zeichnen sich eine Neigung zum Auffinden einer Art insbesondere melodischen, eher als unhöflich oder direkte, luftig und nicht aggressiv. Der ultimative Ausdruck hierfür ist in Balladen wie Burning Heart, vermittelt, wie lange andere Welt oder Spuren, wo Adrian ist auf akustische Gitarre erlaubt, inspiriert von neo-klassischen Linien.

Besetzung

Guitars

Vandenberg war schon immer ein Liebhaber der Les Paul, da die Zeit der Teaser und den gesamten Zeitraum der Vandenberg, aber mit der Zeit erhielt er mehrere Angebote der Billigung durch die Hersteller. Die erste war die japanische Fernandes, der ihm eine Signatur-Modell, das im Jahr 1986 verabschiedet wurde hatte Körper mit kundenspezifischen Grafiken, Bolzen, Floyd Rose Brücke, 3 Pickups, 5-Stufen-Schalter, Lautstärke und Klang Basswood angeboten. Sie wurden zwei Exemplare, eines, das zitiert, erstellt die andere, mehr exklusive, mit japanischer Esche Korpus, Neck-Through-Konstruktion 3 aktiven Tonabnehmern und einem Schalter für splittarli. Adrian ist, dass Sie möchten, dass eine Menge von diesen Gitarren, wurde aber von der langen Vorlaufzeiten für die Lieferung genervt während er auf Tour war.

Ebenfalls bekannt ist, dass er früher ein Schecter Gewohnheit von ihm selbst übergeben verändert, flamme, mit Tremolo und einem Pickup Bill Lawrence Brücke, sichtbar im Video für Brennendes Herz von 1982. Einige Plakate zeigen, dass für eine kurze Zeit spielte auch eine ESP Horizon I Individuelle rot.

In 1988 hat die amerikanische Peavey, der seinen Begleiter Whitesnake Bassist Rudy Sarzo unterzeichnet hatte, kontaktiert Vandenberg zusammen, um ein Signature-Modell zu erstellen. Der Gitarrist war einverstanden, und im selben Jahr begann die Massenproduktion des Peavey Vandenberg, handgefertigt in der Peavey Fabrik in Mississippi, die bis Mitte der neunziger Jahre dauerte. Es gibt verschiedene Serien:

-Erste Reihe: Pappelkörper mit Aussparungen an den Seiten der Form einer Geige, Reverse Kopfplatte, Bolt in zwei Stücke von Ahorn 24-Tasten-Tastatur mit Ebenholz, einem Humbucker in der Brücke und einer einzigen Spule in den Hals und einem zweibändigen Dreistellungswähler, Brücke Kahler 2700; Verfügbare Farben: pink "rock-it", schwarz, rot.

-zweiten Serie; gleichen Eigenschaften der ersten Reihe teil Körper und Hals etwas dicker sind Kerben weniger ausgeprägt und Brücken Kahler Spyder anstelle von 2700; Verfügbare Farben: pink "rock-it", schwarz, leuchtend rot, blau "'62" red "Laser" und "Himbeer-Perle".

- Individuell: Mahagoni-Korpus mit gewölbter Decke, Mahagoni Hals einteiliger Ahornhals-Konstruktion durch spezielle, Ebenholzgriffbrett mit benutzerdefinierten Inlays "Heartbeat", 2 kundenspezifische Pickups, zwei Volumen mit Push-Pull-System zum Aufteilen des Steg-Tonabnehmer; gibt es zwei sehr seltene Varianten mit kundenspezifischen Grafik "Puzzle", ein schwarzes mit den Konturen der Teile des Puzzles weiß, mit einem weißen Umrisse Schwarzen.

-quilt top: gleich benutzerdefinierten Spezifikationen abgesehen von der Mahagoni-Korpus mit geflammter Ahorn gewölbte Oberseite, Sahne verbindlich um den Körper, Mahagoni Hals, 2 benutzerdefinierte Humbucker, zwei Bände mit einem Dreipunkt-Wahlschalter und ein in sich geschlossenes die Aufspaltung der Pickups, Brücke Kahler Spyder Wahl Gold oder Chrom-Finish transparent; Erhältlich in den Farben: natürlich, "honey sunburst", rosa, lila.

-Third Serie: Ähnlich wie bei der ersten Gruppe, aber mit geringerer Qualität Komponenten, wie die Brücke Kahler / Peavey lizenzierten Floyd Rose. Letzterer hatte auch das Logo auf der Kopfplatte Peavey groß, mit der Unterschrift "Vandenberg" in kleiner Tipp, das genaue Gegenteil von allen Vorgängermodellen; unterzeichnen, dieses, die unzweifelhafte Bereitschaft des Herstellers, um die Serie zu beenden. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass das Gerät wurden einige einzigartige Muster für Adrian, insbesondere mit dem Ahorn und eine mit der Brücke Kahler Spyder weißen gebaut werden. Nach der Einstellung der Produktion von Peavey Vandenberg, Adrian kehrte in die Les Paul, sein Instrument der Wahl der Abschiedstournee des Jahres 1994 und danach.

Derzeit in seiner sporadischen Auftritten auf der Bühne ist er wieder auf unter Verwendung des alten Gibson Les Paul in den frühen Tagen; Allerdings stimmt es, die Marke des Geigenbaus Nederlands Haupt Aristides Gitarren, Hersteller von Geräten in alternative Materialien wie '"Arium".

Live-Akustik-Sitzungen verwendet eine Ovation.

Amplifikation und Wirkungen

Adrian verwendet Marshall Amps, wahrscheinlich Plexi scheint 50w mit mod Master Volume, die Zeit der Vandenberg, fahren Sie dann mit Peavey VTM-Modell in der Zeit mit Whitesnake, sichtbar auf einer Plakatwand, wo es auch Rudy Sarzo. Zu der Zeit des Vertrages mit dem Peavey Vandenberg mit einem Plakat ALTR beworben er zwei Pedalen des gleichen Hauses, die Peavey Digital Delay DDL3 und Peavey Wie auf Schienen Distortion, ein OD.

In der Studie verwendete er ein Dunlop Wah-Controller, mit einer Zahnstange verbunden Mount Dunlop Wah und ein Lexicon MPX-1 multiFX Einheit, die von der Linie zu ging aus Plexi '59 "Enter" ein Marshall 9200 Poweramp. Die Schränke wurden verwendet, Kisten 4x12 "Marshall 1960BX.

Diskografie

Vandenberg

Im Studio

  • 1982 - Vandenberg
  • 1983 - Auf dem Weg zur Sturm
  • 1985 - Alibi

Sammlungen

  • 1988 - Das Beste von Vandenberg
  • 2004 - The Definitive Vandenberg

Whitesnake

Im Studio

  • 1987 - 1987
  • 1989 - Versprecher
  • 1997 - Restless Heart

Live-

  • 1997 - Starkers in Tokyo

Sammlungen

  • 1994 - Whitesnake Greatest Hits

Paul Rodgers

  • 1994 - Die Chronik

Vandenberg ist Moonkings

  • 2014 - Moonkings

Weitere Alben

  • 1978 - Teaser - Teaser
  • 1994 - Manic Eden - Manic Eden

Einsätze

  • 1990 - Steve Vai - Passion and Warfare
  • 1999 - 'Rock Gitarristen Beste Forever' CD japanischen Compilation
  • 2001 - K-Ohrstarmaker-Projekt
  0   0
Vorherige Artikel Buovo von Antona
Nächster Artikel Arvirargo

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha