AKG Acoustics

AKG Acoustics ist ein österreichischer Hersteller von Mikrofonen und Headsets für professionelle und Consumer.

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1947 als Akustische Kino und Geräte-Gesellschaft mbH gegründet Ernst Pless und Rudolf Görike Nobilegasse in Wien. Das Herzstück der Produktion waren 16 mm Projektoren, Lautsprecher, Mikrofone und Verzögerungen. Im Jahr 1963 erwarb das Unternehmen die Staatliche Auszeichnung österreichische, in der Vermarktung von Produkten verwendet. In den 70er Jahren gab nach Pless Teilnahme an Philips und in der 80, die an der Holding-industriellen Josef Taus. Während dieser Zeit war AKG Distributor für Österreich von Marken Hallo-fi, wie Marantz und Revox. Im Jahr 1991 ist es der Raum-Austromir Forschungsprojekte mit AKG ins Leben gerufen wurde. Die österreichische Astronauten Franz Viehböck arbeitete an einem Experiment namens Audimir für die Forschung auf die Fähigkeit der Orientierung mit den Klängen. Mit der aggressiven Expansionspolitik und den Bau der neuen Zentrale in Wien, erlitt das Unternehmen schwere Verluste. Viele Mitarbeiter waren allonatanti, der Zustand der Zahlungsunfähigkeit sah eine Lösung im Interesse für AKG von Sidney Harman, der Gründer von Harman Gruppe. 1993 AKG Acoustics zu einer Tochtergesellschaft von Harman International. Vom 1. August 2008 wurde Dinesh Paliwal President von Harman International. Paliwal ist seit 2007 President, CEO und Vice Chairman von Harman International. Mit wenigen Ausnahmen sind alle AKG-Produkte in China hergestellt.

Produzieren

Im Jahr 1953 er den C12, ein Kondensatormikrofon mit Großmembran, zylindrischen verkauft wurde. Mit einer Produktion von fünfzig Stück pro Monat, dieses Modell "Studie" wurde zu einem der beliebtesten überhaupt. BBC London Beatles Abbey Road Studios der EMI nahm an einer C12, seit 1962 auch im Jahr 1953 eingeführt AKG den ersten wasserdichten Mikrofon in der Welt, die D12. Es war das erste dynamisches Mikrofon mit diesen Eigenschaften. Auch dieses Mikrofon ist immer noch als ein Wandler für Schlagzeug und E-Gitarren eingesetzt. Heutzutage Produkte umfassen professionelle AKG Mikrofone und Studiomikrofone zu leben, In Ear Monitoring, Studiokopfhörern und drahtlosen. In Aufnahmestudios ist die C414, Kondensatormikrofon mit Großmembran.

Wird von Toningenieuren erstmals 1971 vorgestellt wurde, ist es nun in der siebten Generation. Es präsentiert einzigartigen technischen Eigenschaften, wie Schalldruckpegel bis zu 158 dB zu behandeln. Frank Sinatra, Eric Clapton, Peter Gabriel, Stevie Wonder, Aerosmith, die Rolling Stones, Rod Stewart, Anastacia, Eros Ramazzotti, Kanye West, Simply Red: AKG hat Weltmarktführer dank der Künstler, Nutzer von AKG Produkte. Der österreichische Sänger Falco sang mit AKG Mikrofonen als auch Christina Stürmer.

Mikrofone

C12 aus dem ersten von 1953 und seine Nachfolger, einschließlich der Telefunken Ela M250 und M251 im Jahr 1960, der C24 Stereoanlage, dem C412, und Dutzende von anderen Varianten, die die Bezeichnung C414 zu tragen.

Einige Modelle der Mikrofon:

  • D12E
  • D130 - omnidirektional
  • D190
  • D202 - dynamischen Doppelkapsel, im englischen Parlament verwendet
  • D220
  • D330 - High-End-dynamisches Mikrofon
  • D112 - ein Großmembran-dynamischen, für Percussion
  • C12 - Kondensator - die Originalversion ist Sammlerstück
  • C414 - Großmembran-Kondensator
  • C451 - Kleinmembran-Kondensator, in den 60er und 70er-80er Jahren gebaut
  • C535 - Kondensator Gesangs hoher Qualität. AKG baute er eine Gold für Frank Sinatra.
  • D409
  • D5
  • C1000

Kopfhörer

  • K50 wurde 1959 eingeführt, das weltweit erste ohraufliegender, Open-Back.
  • K1000 war das Flaggschiff-Modell, dynamischen Open-Back.
  • K701 / K702 / Q701, verwendet K701s professionell.
  • K240 verwendet in Aufnahmestudios als Monitor und Wiedergabe. Wir sehen es von Eddie Murphy im Jahre 1985 in dem Video "Party All the Time" getragen.
  • K280 Parabolic mit mehr Sensoren mit Schwerpunkt im Zentrum Kopf.

Ehrungen

  • Der Großmembran-Kondensatormikrofon C VR 12 ferngesteuert, ist in der Technik Hall of Fame gestellt. Oktober 2004 - San Francisco
  • AKG gewinnt den "Österreichischen Exportpreis", seit 1994 von der Wirtschaftskammer Österreich und des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend verliehen. 2008
  • AKG gewann einen technischen Grammy Award im Jahr 2010.

Neugier

Im Jahr 1955 an der ersten Salzburger Festspielen, nach dem Zweiten Weltkrieg wurden sie ausschließlich AKG-Mikrofone verwendet. Ein Mikrofon wurde Herbert von Karajan gewidmet. In den gleichen Jahren der Pionier des Tauchens Hans Hass, verwendet AKG-Produkte für den Film Abenteuer im Roten Meer. Der Film gewann den ersten Preis bei der Biennale Venedig. Anlässlich des 50. Jahrestages der BBC, die britische Post Office im Jahr 1972 gedruckt Eine Briefmarke im Wert von 3 Pence, in denen die Mikrofon BBC vertreten war ein AKG. Der Autor Dan Brown erwähnt in seinen zwei Bücher, The Da Vinci Code und Deception Point, AKG-Kopfhörer.

  0   0
Vorherige Artikel Ryan Babel
Nächster Artikel Başı Bozuk

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha