Alain Boghossian

Alain Boghossian ist ein Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler Französisch, armenischer Herkunft, die Rolle der Mittelfeldspieler neben Laurent Blanc als Trainer der Französisch nationalen.

Biographie

Am 11. Mai 2011 nahm er an der Eröffnungsspiel des neuen Stadions der tschetschenischen Team Terek Grozny von dem Diktator Ramsan Kadyrow gehört. Nach seiner Teilnahme an diesem Spiel der Französisch Fußballverband hat eine Untersuchung eröffnet, um ein Geschenk von einem Diamant-Uhr von Kadyrow tschetschenischen Diktators, des Seins der Anstifter mehrere Morde und schwere Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen erhalten haben.

Werdegang

Club

Er wächst in der Jugend von Olympique Marseille, Boghossian spielt seine ersten Start Team in der Saison 1992/1993, als Strickkleider dell'Istres, die 33 Auftritte und acht Ziele hat. Olympique zurückgegeben, als das blau-weiße Trikot 28 Mal, und seine gute Leistung zu verdienen das Interesse von Neapel, wo er bis 1997, Jahr, in dem er sein Debüt in der Nationalmannschaft spielt.

Im Jahr 1997, um Sampdoria, wo er für ein Jahr wegen der Interessen der Parma-Team, das wird eine der Fahnen und blieb dort bis 2002. In diesen vier Jahren bewegt er sich, gewann mehrere wichtige Trophäen: den UEFA-Pokal im Jahr 1999, 2 Italian Cup und italienischen Super Cup. Nach einer schweren Verletzung, die ihn getroffen, Boghossian aufgeben Italien und zog nach spanischen Seite Espanyol, wo er kurz blieb aufgrund eines schweren Unfalls, der ihn zu der Entscheidung in den Ruhestand geleitet.

Nationale

Boghossian sein Debüt in der Nationalmannschaft im Jahr 1997 zu einer der Säulen der Frankreich gewann den Weltcup Hause des folgenden Jahres. Er setzt seine Erfahrungen mit den "Hähne" bis zu einer schweren Knöchelverletzung, die am Tag vor dem Beginn der Euro 2000 betrifft, so andernfalls um den Sieg der zwei Jahre zuvor zu wiederholen. Mit der "Bleus", fügte er in allen 26 Spielen gespielt hat, und erzielte 2 Tore.

31. Juli 2008 er den stellvertretenden Domenech wurde als Leiter des Französisch Fußballnationalmannschaft. Sie bleibt Co-Trainer mit der Landung von Laurent Blanc im Jahr 2010.

Erfolge

Club

  •  Italian Cup: 2
  •  Italienischen Super Cup: 1
  •  UEFA Cup: 1

Nationale

  •  Weltmeisterschaft: 1
  0   0
Vorherige Artikel Etosha National Park
Nächster Artikel A Lyga 2012

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha