Alba Docilia

Alba Docilia ist der Kern des römischen Albisola. Es basiert auf der Tabula Peutingeriana, "Papier" Straßen Reich aus dem vierten Jahrhundert markiert. Das Wort ist ein Adjektiv Docilia gegeben, um den Stamm, der genau war, dass der ligurischen Docilii, zwischen dem Bereich der Albisola und Redwing verbreiten anzuzeigen.

Etymologie

Das Wort Alba zeigt in der Regel eine Siedlung mehr oder weniger großen Städten, obwohl die genaue Bedeutung scheint Hügel, Berge oder Tiefsee im Allgemeinen. Auch er stammt aus der gleichen Wurzel wie die Alpen. Der Begriff wird häufig in Norditalien in verschiedenen Stückelungen von Städten oder Städten wie Alba Pompeia, Albium Intemelium, Albium Ingaunum verwendet. Nicht fehlen jedoch auch in anderen Bereichen, wie beispielsweise in der Region Latium, zum Beispiel im Fall von Alba Longa.

Alba Docilia auch die lokale Leichtathletik-Team benannt.

Die mansio

Fundamenten eines römischen Mansio wurden beim Bau des Bahnhofs in Albisola entdeckt. Das Gebäude wurde aus mehreren Zimmern, die um einen zentralen Innenhof Platzes gemacht. Es gibt immer noch einige Teile der Systeme der Fußbodenheizung und Badezimmer. Die mansio hatte seine maximale Glanzzeit zwischen dem ersten Jahrhundert und dem dritten Jahrhundert. Sie siedelten die alte Kirche von San Pietro. Im Jahr 2008 wurde er in der Nähe von drei Gräbern aus der Eisenzeit gefunden.

  0   0
Nächster Artikel Locomotive 060 DE

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha