Alessandro Monteleone

Alessandro Monteleone war ein italienischer Maler und Bildhauer.

Biographie

Geboren in Radicena in der Provinz Reggio Calabria, war Monteleone in erster Linie ein Bildhauer. Als junger Mann war er im Büro von Vincenzo Romeo, der das glänzende Zukunft befürwortet empfangen wurde. Nach dem Ersten Weltkrieg, wo er an, ging er nach Rom, wo er bald selbst unter den besten Bildhauern genießen hohe Wertschätzung zu schaffen. In den letzten Jahren übte er auch - und vor allem - das Bild, das er in seiner Jugend geübt hatte, durch die Malerei mehr als dreihundert Werke, darunter Gemälde und Monotypien.

Lassen Sie sich die Calabrese of Modern Art in Reggio Calabria im Jahre 1920 schickte er es ein paar Würfe und Bildwerke im Katalog als Maler erscheint; im Jahre 1922 er anwesend war mit drei kreide

  • Mastro Peppe;
  • Portrait der Medaille;
  • Bozzetto der Medaille.

Er lebte vor allem in Rom, wo er zog 1920 ins Studio von Mistruzzi. In der Hauptstadt wurde er Professor für Bildhauerei an der Akademie der Schönen Künste in der Via Ripetta nach Unterricht in denen von Palermo und Neapel.

Er war Mitglied der "Päpstlichen Akademie der Virtuosi al Pantheon", der "" Accademia di San Luca, "s '" Accademia Tiberina ", die" Academy of Design "in Florenz, die" Clementine "in Bologna und der entsprechenden ausländischen Akademien .

Messen

Nationale Ausstellungen

Seit den frühen zwanziger Jahren nahm an großen nationalen Ausstellungen:

  • Zeige Amateure und Kenner der schönen Künste in Rom in den Jahren 1923, 1926, 1927 und 1929;
  • Zeigen Interprovinzielle faschistischen Union der bildenden Künste in Rom in den Jahren 1929, 1930, 1931, 1932, 1933, 1935, 1936 und 1937;
  • Inter zeigt die Syndikate der Bildenden Künste in Reggio Calabria im Jahre 1934 mit Lehrerzimmer;
  • Ausstellung von italienischen Künstlern in Budapest im Jahre 1935;
  • Auditoren zeigen III Kunst in Catanzaro in Kalabrien im Jahre 1936;
  • Biennale in Venedig im Jahr 1936 mit einer Skulptur im Jahr 1940 mit einer Einzelausstellung umfasst achtzehn Werke, und im Jahre 1942 mit einer Skulptur;
  • Quadriennale in Rom im Jahr 1931 mit der Arbeit "Admiral", dann in den Jahren 1935, 1939 und 1943 im Jahr 1951 / '52 mit zwei Bronze "Porträt" und "Fragments" und zwei Wachse "Portrait eines Jungen" und "Dead Bishop" ;
  • Verona im Jahre 1943 diese Auszeichnung mit einem großen Pflaster "Kreuzigung Petri" und zwei Bronzen "Madonna" und "neapolitanischen Boy";
  • Calabrese IX Biennale von Reggio Calabria mit drei Bronze "Porträt", "Sensenmann" und "Hirten";
  • Mehrere Ausstellungen sakraler Kunst

Einzelausstellungen

Monteleone bestellten Einzelausstellungen in bedeutenden Galerien in Italien und im Ausland:

  • Mailand
  • Rom
  • Paris

Works

Rom

Monteleone war Sieger in Zusammenarbeit mit Francesco Nagni eine Bronzetüren für St. Peter in Rom, und seine Werke sind in vielen Kirchen und anderen Gebäuden in der Hauptstadt erhalten:

  • Kirche St. Eugene
  • Kirche St. Antonius
  • Fassade der Kirche der Heiligen Peter und Paul in der EUR
  • Basilika San Giovanni Bosco
  • Convent Beta
  • Tomb Fazzolari
  • Vatikan Sammlung

Rhodes

  • St George zu Pferd 1937 - Bronzeflachrelief;
  • Madonna und Kind 1937
  • Kruzifix 1938
  • San Francisco 1938
  • Verkündigung 1938
  • "Taufe Christi" im Jahr 1938
  • "San Maurizio" 1938
  • anderen Bronzestatue von "San Francesco" 4 Meter hoch im Jahr 1939

Calabria

Reggio Calabria

  • Münster
  • Stadt:
  • Wallfahrtskirche der Hermitage:
  • Palazzo Foti:

Andere Orte

  • Soriano Calabro
  • Palmi

Mailand

  • Fronleichnamskirche

Bari

  • St.-Nikolaus-Kirche

Loreto

Denkmal für Papst Johannes XXIII

Dilettant

St. Johannes der Täufer

Monterosso

Denkmal für Vater Semeria

  0   0
Vorherige Artikel UAE
Nächster Artikel Entscheidbar

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha