Alessandro Pansa

Alessandro Pansa ist ein Präfekt Italienisch, ab 2013 Leiter der Staatspolizei.

Biographie

Alessandro Pansa wurde in Eboli am 9. Juni geboren, 1951. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder, beide Anwälte. Er schloss sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität von Neapel "Federico II", bevor er die dann Public Security Guards Corps im Jahre 1975 als Kommissar. Es wurde anschließend in die Mordkommission des Polizeipräsidiums in Cosenza zugeordnet, die sich mit der organisierten Kriminalität und des Terrorismus. Im Jahr 1982 wurde er in Rom an der Narkotika Kader übertragen und dann an die Polizei Verbrecher, dann an die Kriminalpolizei übertragen in 1985. In 1990 ist er als stellvertretender Direktor der zweiten Abteilung des Zentral Operational Dienst diente, die in diesen Jahren zusammen Gianni De Gennaro und Antonio Manganelli, mit Richter Giovanni Falcone und immer Direktor des SCO im Jahr 1996.

Präfekt im Juni 2000 ernannt, wurde er Direktor des Zentrums "Spezialität" der Polizei, in der Richtung, die die Straße, mit der Bahn, die Grenzpolizei und die Post und Kommunikation koordiniert. Er wurde dann Leiter der Zentralen Direktion für Einwanderung und Grenzpolizei des Innenministeriums, eine Position, Juli 2003. taken on 11 Am 7. November 2005 wurde er stellvertretender Generaldirektor der öffentlichen Sicherheit ernannt, sowie Direktor der Kriminalpolizei. Seit einigen Jahren, beginnend dall'a.a.2000-01 im Aufbaustudiengang in "Schutz des Einzelnen und ein Detektiv" der Universität von Camerino, die per Videokonferenz in Rom ausgelöst wurde beigebracht.

4. Januar 2007 auf Vorschlag von Innenminister Giuliano Amato war Präfekt von Neapel vom Rat ernannt, anstelle von Renato Profili, erinnerte in Rom warten auf eine andere Aufgabe. Seit einigen Monaten war es auch Sonderkommissar für den Müllnotstand in Kampanien. Für diesen Beitrag 27. Mai 2008 wurde eine Bekanntmachung über die Anklage über angebliche Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit Handlungen während seiner Verwaltung des Polizeiabfällen FIBE erhalten. Im Jahr 2009 bat die Staatsanwaltschaft einen Laden, vom Untersuchungsrichter im Oktober 2010 bestellte der Zwischenzeit vom 31. Mai 2008 wurde er auch stellvertretender Beauftragter für Notfall Siedlungen der Nomadengemeinschaften in der Region Kampanien.

Seit 30. August 2010 wurde er zum Direktor der Abteilung für innere Angelegenheiten und territoriale Innenministerium ernannt.

31. Mai 2013 wurde er von der Schrank neuen Polizeichef ernannt.

Veröffentlichungen

  • "Crime and Finance" ,, Die Mühle; 1992
  • "Verwaltung von Computer zu Tele-Administration" ,, Government Printing Office und Minze, der Staat; 1992
  • "New Guide to Geldwäsche und Anti-Verschleiß" ,, Banking Publishing; 1998
  • "Das Geld von der Mafia" ,, Laterza 1998
  • "Mehl des Teufels" ,, Dalai 2000
  • Technik der investigative ,, Wahlverwandtschaften 2002
  • Europäischen Verteidigungs ,, The New melangolo 2007

Ehrungen

  0   0
Vorherige Artikel Russifizierung
Nächster Artikel Tour de Ski 2007-2008

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha