Alex Di Gregorio

Alessandro Di Gregorio, als Alex Di Gregorio bekannt ist, ist ein italienischer Künstler und Cartoonist.

Biographie

Alex Di Gregorio begann seine Karriere der Karikaturist 1988, an der alle zwei Wochen die Kleine von Alexandria, der Stadt, wo er aufgewachsen ist, und auf der lokalen TV und Odeon TV Telecity sich hauptsächlich mit Politik und Sport. Im Jahr 1994 zog er nach Mailand, wo er mit Unternehmen der Fininvest-Gruppe für die Erstellung von Storyboards für Fernsehwerbung, insbesondere für Mediolanum und Standa. In der gleichen Zeit arbeitete er mit Carlo Maria LOMARTIRE, Leiter der Ökonomie der Mediaset, die Schaffung Cartoons ausschließlich um Fragen wirtschaftlicher Art gewidmet. Zur gleichen Zeit begann eine lange Zusammenarbeit mit Coldiretti als Grafik-Karikaturist. Seit 1998 erscheinen seine Karikaturen regelmäßig über Telemontecarlo, La7 dann in dem historischen Programm der aktuellen Fahr Chrono-Zeit-Motoren, von Renato Ronco geführt. Im Jahr 1997 begann er seine Zusammenarbeit mit der Zeitung La Thread. Die Karikaturen, zur gleichen Zeit auch auf der Website der Partei Union der UDC-Center veröffentlicht, sammeln Interesse für ihre kritische Arbeit der Regierung Berlusconi. Die Karikaturen sind auf den wichtigsten nationalen Zeitungen aus der Prüfung, der Zeitung La Stampa, von Jacopo Jacoboni gezeigt. In der gleichen Zeit arbeitete er mit der diözesanen Wochen Leben Casale. Er ist regelmäßig mit der Tageszeitung The Independent, Liberalen zusammengearbeitet, mit der alle zwei Monate, wobei die monatliche politisch-kulturellen Ago & amp; der Draht und, als Assistent Grafik-Medien, mit der MEP Magdi Cristiano Allam, der ehemalige stellvertretende Chefredakteur des Corriere della Sera. Derzeit zusätzlich zu der Diskussion, gelingt es Grafik und Multimedia offiziellen Blog von Emilio Fede. Im Jahr 2014 seine eigene Produktionsfirma, Freeway Ltd, öffnete er den integrierten Web-Publishing bieten, Erstellen und Bearbeiten von Videos, Geschäftsführer soziale Netzwerke, die Entwicklung von Websites, die Verwaltung Werbekampagnen online als auch offline, die Schaffung Broschüren und Präsentationen und Markenentwicklung Geschäft.

Veröffentlichungen

Alex Di Gregorio wurde im Jahr 2003 das Comic-Buch "RFK: der Traum weitermacht", veröffentlicht von der RFK-Center in Washington DC und widmet sich dem Leben und Vermächtnis von Senator Robert F. Kennedy veröffentlicht, und im Jahr 2007 das Buch "Pierre Salinger, der Übermensch der Kommunikation ", von dem PPS-Stiftung veröffentlicht und dem Leben von Pierre Salinger, Pressesprecher der historischen US-Präsident John F. Kennedy gewidmet.

Auszeichnungen

Am 19. Oktober 2014 Alex Di Gregorio gewann den "White Whale" für seine Tätigkeit satirischen Redaktion. Die Auszeichnung wurde von dem ehemaligen Premierminister Ciriaco De Mita und Hon ihm vorgestellt. Gianfranco Rotondi

Politische Aktivitäten

Immer in der sozialen aktiv ist, ist Alex ein Mitglied der RFK Zentrum für Menschenrechte, der PETA für Tierrechte and Beyond Nuclear für eine atomwaffenfreie Welt. Im Jahr 2012 war ein Kandidat bei den Wahlen zum Stadtrat in Alexandria in der Bürgerliste "Piercarlo FA".

  0   0
Vorherige Artikel Integral-Verschluss
Nächster Artikel Keri Russell

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha