Alex Hardcastle

Alexander "Alex" Hardcastle ist ein britischer Filmregisseur, am besten für die große Produktion von Dokumentarfilmen und Fernsehserien in den USA und in Großbritannien bekannt. Es ist auch für seine Arbeit im Büro und Parks and Recreation bekannt.

Biographie

Geboren in Berkshire, England, Hardcastle hat zahlreiche Auszeichnungen für die Leitung gewonnen und hat im Laufe seiner Karriere arbeitete mit Größen wie Robin Williams, Steve Carell, Daniel Radcliffe, Will Arnett, Rebel Wilson, Jon Hamm, Christian Slater Amy Poehler, Louis CK, David Cross, Steve Coogan, Eddie Izzard und John Cleese.

Hardcastle Karriere begann in den frühen neunziger Jahren durch die Produktion von Dokumentationen wie der Suche nach James Bond mit Jonathan Ross, Unterhaltungsveranstaltungen mit Elton John, den Spice Girls und Rod Stewart; Fame Academy, Comic Aid, The League of Gentlemen und Eddie Izzard, Comic Relief und Live at the Apollo.

In den 2000er Jahren übergibt die Produktionsdirektor, zuerst auf britischen Serie als Lead-Ballon, Schule für Comedy und Not Going Out; später auch in der amerikanischen TV-Serien wie The Office, Parks and Recreation, Suburgatory, der Mitte die Mindy Project, Trophäe-Frau, Krod Mandoon und dem Flammenschwert of Fire, New Girl, Die verrückten und Mixology.

Im Jahr 2012 leitet er Notizen eines jungen Arztes und erhielt die amerikanische TV-Auszeichnungen für seine Arbeit an Suburgatory, während im darauf folgenden Jahr die Multimediamagazin Screen International wählt ihn "Rising Star von morgen".

  0   0
Vorherige Artikel Kürzesten Weg
Nächster Artikel Camilla Läckberg

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha