Alien-Invasion

Die Alien-Invasion ist ein klassisches Thema der Science-Fiction über einen möglichen Angriff auf den Planeten Erde von außerirdischen Entitäten. Dieses Problem neigt dazu wiederkehrende in historischen Perioden gekennzeichnet durch die Angst vor einem echten Invasion zu sein. Die Methoden und die möglichen Zwecke der Alien-Invasion wurden eingehend vor allem in den ersten Jahren untersucht, wenn die literarische Gattung fiction entwickelt.

Oft außerirdischen Invasoren sind auf einem technischen Niveau ähnlich dem von Menschen oder ein wenig weiter fortgeschritten, so dass diese Geschichten wurden als unrealistisch kritisiert: Es ist schwer zu glauben, dass eine Zivilisation im Besitz des interstellaren Reisen ein Niveau von Technologie und wissenschaftlichen extrem erreicht hat Fortgeschrittene, deutlich höher als die der menschlichen Rasse. Ein weiterer Grund, warum eine solche Geschichten werden vom wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachtet nicht plausibel ist, dass es als sehr unwahrscheinlich, dass zwei Zivilisationen entstehen spontan in der gleichen Zeitrahmen und auf Planeten nahe genug, um in der Lage, in direkten Kontakt miteinander kommen. In anderen Fällen wird die Technologie-Lücke durch andere Faktoren, wie beispielsweise eine falsche Politik Auswertung abgedeckt.

In Science-Fiction-Geschichten das Ende der Alien-Invasion ist oft die Ausbeutung des Planeten Erde, um Erschöpfung der Rohstoffe in der Welt der Ursprung der Außerirdische, oder einfach nur, weil die Welt ging, sagte gegenüber seiner Zerstörung. Nicht fehlen Beschreibungen der Ausbeutung der Bevölkerung der Erde zu Kolonialismus, Sklaverei, wissenschaftliche Versuche, und sogar Lebensmittel. Manchmal ist das Ende der Invasion bleibt geheimnisvoll, um den unüberbrückbaren Fremdheit von Außerirdischen gegen Menschen überfallen zu betonen.

Ursprünge

Im Jahr 1898 H. G. Wells veröffentlicht Der Krieg der Welten, durch die Inszenierung eine Invasion des viktorianischen Englands durch Marsmenschen mit hoch entwickelten Waffen ausgestattet. Heute ist dieser Roman als Prototyp den Geschichten von Alien-Invasion und Wells zu sehen ist mit der Schaffung von verschiedenen Themen zu Außerirdischen, der dann stark von Science-Fiction-Schriftsteller des zwanzigsten Jahrhunderts erweitert wurden, einschließlich dem ersten Kontakt und dem interplanetaren Krieg zwischen gutgeschrieben verschiedene Arten. Vor der Veröffentlichung von The War of the Worlds, gab es immer noch Geschichten von Ausländern und Ausländer Invasionen.

Im Jahre 1727 veröffentlichte Jonathan Swift Gullivers Reisen. In der Geschichte gibt es eine Rasse von Wesen ähnlich wie Menschen, sondern ihnen überlegen, mit der Mathematik besessen. Sie leben auf einer Insel schwimmenden Festung von viereinhalb Meilen im Durchmesser namens Laputa, mit seinem Schatten, die Sonne und regen zu vermeiden, um die Völker der Erde, über die sie reisen zu erreichen, so sicherzustellen, dass sie Tribut an Laputiani rendern.

In Micromega Voltaire gibt es zwei Ausländer von Saturn und Sirius, die von immenser Größe sind und die Erde besuchen, für Neugier. Anfänglich sie glauben, dass der Planet ist unbewohnt, aufgrund des Unterschieds in der Skala zwischen ihnen und den Menschen. Wenn sie entdecken, die hervorragende geozentrische der Philosophen der Erde, sie sind sehr lustig zu wichtig Wesen der Erde im Vergleich zu den wahren Titanen wie sie fühlen.

Im Jahr 1892, Robert Potter, ein Australian Shepherd, veröffentlichte der Keim Growers in London, den Roman, die eine Invasion von Aliens verkleidet, die die Form von Menschen zu nehmen und versuchen, eine virulente Krankheit zu entwickeln, seine Pläne der Welteroberung zu erleichtern beschreibt. Das Buch wurde viel gelesen und damit der Roman von Wells, die mit Abstand die erfolgreichste, wird allgemein als der Gründer der Geschichte des Genres gutgeschrieben. Wells war bereits ein anderes Ergebnis für die Invasion in The War of the Worlds vorgeschlagen: wenn der Erzähler trifft sich zum zweiten Mal den Richtschützen, sieht der Schütze eine Zukunft, in der die Menschheit, versteckt in der Kanalisation und unterirdische Tunnel, einen Vorsprung Konflikt Guerilla-Kampf gegen die Marsmenschen für die kommenden Generationen, und am Ende, nach dem Lernen, um die Technologie Krieg Mars zu vervielfältigen, zu zerstören die Eindringlinge Rücknahme der Erde.

Sechs Wochen nach der Veröffentlichung des Romans von Wells, veröffentlichte eine andere Geschichte der Alien-Invasion der US-Zeitung Boston Post, ein Ergebnis, nicht autorisierte de Krieg der Welten, Verschütten Teilen: Edisons Eroberung des Mars, von Garrett P. Serviss geschrieben, Er beschreibt die berühmte Erfinder Thomas Alva Edison, eine Gegenoffensive gegen die Eindringlinge auf ihrem Heimatplaneten führen. Es war eigentlich eine Folge der Kämpfer von Mars, einem stark veränderten und nicht autorisierten Nachdruck der Krieg der Welten; Beide Romane wurden im Jahre 1898 von der Boston Post veröffentlicht.

Krieg der Welten wurde in den Vereinigten Staaten im Jahr 1927 neu aufgelegt, vor dem goldenen Zeitalter der Science Fiction, Hugo Gernsback in der Zeitschrift Amazing Stories. John W. Campbell, ein anderer Verleger Schlüsselperiode und gelegentlicher Autor von Kurzgeschichten, veröffentlichte mehrere Geschichten von fremden Invasionen im Jahr 1930. Es folgten viele bekannte Science-Fiction-Schriftsteller, darunter Isaac Asimov, Arthur C. Clarke, Clifford D. Simak, zzgl Robert A. Heinlein, der den Terror schrieb ab dem sechsten Monat im Jahr 1953.

Variationen über ein Thema

Ein großer Teil der beliebtesten Alien-Invasion zu sehen Aliens landen auf der Erde zu unterwerfen oder vernichten, die Bevölkerung, Kämpfen und dem Sieg über die Streitkräfte zu Land und zu zerstören, die wichtigsten Städte. Die meisten der Zeit die Geschichte konzentriert sich auf die Kämpfe zwischen den Invasoren und die menschlichen Armeen, wie im Krieg der Welten von HG Wells, die in Betracht gezogen werden kann der Gründer der Unterkunft.

Nicht alle Geschichten der Invasion jedoch folgen diesem Muster. In einigen Geschichten, die außerirdischen Invasoren zu infiltrieren und die menschliche Gesellschaft zu untergraben verdeckt, mit Verkleidungen, sein Aussehen zu verändern oder zu imitieren, dass der andere, erzeugen Konflikte in der Menschheit und lässt den Mann zerstören sich selbst oder seinen Verbündeten. In anderen Darstellungen, nutzen Sie die Aliens einen Erdrutschsieg für die Menschheit und die meisten der Geschichte findet statt, nachdem die Aliens übernommen haben. Manchmal sind die Aliens aus dem Weltraum, aber aus einer anderen Dimension; in einigen Werken, die Eindringlinge konnte nicht wirklich außerirdisch, sondern dämonische Kreaturen.

Alien Infiltration

Der Invasion Geheimnis: Science-Fiction hat einen Modus der Invasion noch beunruhigender, dass gegen den ausdrücklichen Gewalt basiert beschrieben. Aliens kann in der Tat nachdem er bereits eingefallen, vielleicht getarnt als Menschen, die Infiltration einer fünften Kolonne oder nach und nach erobern höchsten Ämter der Welt, warten auf den Tag, wenn ihre Zahl oder ihre Macht wird ihnen erlauben, sich offen aus.

Diese Art von heimtückischen Invasions betont in der Regel soziale paranoid und fremdenfeindlichen Ängsten und war während des Kalten Krieges sehr verbreitet, mit der weit verbreiteten Verdacht der kommunistischen Agenten, die Red Scare und McCarthyismus, aber zu anderen Zeiten des gesellschaftlichen Wandels wiederbelebt und Störung.

Ein Beispiel für diesen Erfolg liegt in der stillen Invasion der Körperfresser beschrieben. Aliens kann auch die Kontrolle über die Menschen zum Handeln nach ihrem Willen durch elektronische Geräte in den menschlichen Körper implantiert zu nehmen, wie in der 1953 Film Die Space Invaders. Die verdeckte Eindringen von Ausländern ist auch ein zentrales Thema in Verschwörungstheorien über UFOs.

Alien Besetzung

Die Besetzung von Außerirdischen in zahlreichen Geschichten über die Invasion verwendet werden. Kurz gesagt, gewinnen die Aliens und besetzen die Erde oder die menschliche Zivilisation, zumindest bis eine menschliche Widerstandsbewegung schlägt die Aliens und / oder deren Marionettenregierungen.

Zahlreiche Geschichten von Beschäftigung sind ein Spiegelbild der realen historischen Invasionen durch totalitäre Regierungen, wie Nazi-Deutschland durchgeführt wird; In diesem Szenario vermittelt der angreifenden Aliens Unterstützung für bestehende menschliche Regierungen, die ihren neuen Herren Ausländer willkommen oder Regierungen zu unter Opposition und rekonstruieren sie in seinem eigenen Bild, Stärkung ihrer Rolle durch den Einsatz von Mitarbeitern, Informanten und Geheimpolizei.

Beispiele für das Leben unter der Besatzung sind fremd in der TV-Serie V - Die Besucher in der Reihe der Romane über Tripodi John Christopher, in der Comic-Miniserie Slash Maraud und Videospiel-Reihe Half-Life. In allen Tomorrows Nemo Ramjet, der Qu - einer überlegenen außerirdischen Rasse - nach der Eroberung Menschen reduzieren sie auf den Status von Tieren durch Gentechnik, alle Formen des Widerstands zu verhindern.

Alien Einfälle

Aliens nicht in der Lage, um eine groß angelegte Invasion aufgrund ihrer geringen Anzahl zu erhalten kann gemacht werden, und nicht Überfälle, die Nutzung der Schock seines kommen, um den Terror zu begeistern. Mehr zu diesem Thema finden Sie in den Außerirdischen und Durchführung Aufklärungsmissionen vor, um die Reaktion der menschlichen Bevölkerung und insbesondere die militärische Bodentruppen zu testen. Die Außerirdischen wird auch versuchen, Ziele isoliert, ländlichen oder Wüstengebieten, wie beispielsweise den Vereinigten Staaten zu wählen, als ein Bereich zum Testen oder Landung durchzuführen. Diese Art der Handlung bietet die beste Möglichkeit, kleine Gruppen, wie die örtliche Polizei oder sogar normale Zivilisten, um die Eindringlinge abzuwehren und zu einem normalen Leben nach der Veranstaltung zurück.

Wegen der begrenzten Budget, diese Variation des Themas war sehr häufig in der Science-Fiction-B-Movies der fünfziger Jahre, als Destination ... Erde, Fleck - Fluid tödlich und Plan 9 from Outer Space. Es wird auch in den Film Signs dargestellt.

Invasionen in der Vergangenheit

Eine andere Perspektive wird durch das Konzept der "Alien-Invasion in der Vergangenheit", in dem eine historische Periode, mehr oder weniger entfernt, dient als Bühne für eine Alien-Invasion von einem der oben beschriebenen Typen angeboten.

Das ambitionierteste Projekt dieser Art scheint Harry Turtledove mit seiner Erzählzyklus ucronico Invasion, in denen Aliens rettiliformi auf der Erde gelandet 1942 mein die Eroberung und zwang die gegnerischen Fraktionen aus dem Zweiten Weltkrieg, um einen plötzlichen Waffenstillstand markieren um ihren Krieg gegen die Eindringlinge zu bekämpfen.

In findet sich Sideslip Ted Weiß und Dave van Arnam, ein Detektiv unserer New York in einer alternativen Realität, in der Erde wird von humanoiden interstellare genannt besetzten "Engel", die im Jahr 1938 landete, unter Ausnutzung der Verwirrung nach Recht, das Radioprogramm Krieg der Welten von Orson Welles ausgestrahlt und Transformieren, da die Planeten in ihrer Kolonie. In Starspawn Kenneth Von Gunden, wird die Erde von kleinen parasitären Aliens in der Lage, Befestigung an einem menschlichen Wesen und die Kontrolle über infiltriert, ähnlich dem Szenario des Schreckens aus dem sechsten Mond des Heinlein, mit Ausnahme der Tatsache, dass die Invasion im Mittelalter stattfindet Englisch, mit einem Hintergrund von Rittern eine Burg belagern. In einem ähnlichen Szenario in Space Crusade von Poul Anderson ein außerirdisches Raumschiff landet in einem mittelalterlichen englischen Dorf, aber Möchtegern-Eroberer - all zu sicher von sich selbst - sie sind in der denkbar schlechteste Weg, nicht immun gegen Schwertern und Pfeilen zu sein zu finden; Menschen erobern das Raumschiff und beginnen, ein Reich unter den Sternen zu erobern, aber verlor den Kontakt mit der Erde, die dann setzt die Geschichte uns vertraut. Ebenso in den Comic-Cowboys & amp; Aliens eine Gruppe von Aliens Absicht, in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, über den Planeten wird von Cowboys und native Apache besiegt werden, um zu nehmen. In Eifelheim Michael Flynn kommt ein außerirdisches Schiff in Mitteleuropa in der Mitte des Schwarzen Todes. Auch in dem Film Stargate wird angenommen, eine Invasion fand in alten Zeiten, die Nutzung der Mythos von den Pyramiden erbaut von "nicht-menschlichen Intelligenz."

In der Serie Doctor Who, wegen des Elements der Zeitreise, statt eine große Anzahl von Invasionen der Erde, einschließlich der Invasion im viktorianischen London von der Cybermen. Die Star Trek-Film First Contact macht ausgiebig Gebrauch dieses Thema, auch wenn die Rahmenbedingungen in der Zukunft; Aliens Borg reisen in der Zeit zurück, um die Erde in 2063 zu erreichen - zwei- oder dreihundert Jahre vor den Ereignissen in Star Trek - auf den ersten Flug mit Warp-Geschwindigkeit, eine der wichtigsten Veranstaltungen, mit denen Menschen, die andere Sterne zu erreichen verhindern.

In der berühmten Saga von Videospielen für ps3 "Resistance" wird angenommen, dass der Zweite Weltkrieg war noch nie ausgebrochen ist, sondern, dass im Jahr 1948 das Land wurde von außerirdischen humanoiden Kreaturen namens "Chimäre" und schnell gedämpft überfallen worden.

Alien-Invasion altruistischen

In der Fiktion das Thema der Alien-Invasion altruistische, karitative, anstelle selten erforscht. In solchen Geschichten die Eindringlinge, in einer Art von "Last der kleinen grünen Männchen", besiedeln den Planeten in einem Versuch, ihre Kultur zu verbreiten und "Zivilisierung" der "barbarischen" Ureinwohner oder heimlich beobachten, die Erde, indem Sie sie von sich selbst. Die Themen teilt viele Merkmale mit der feindlichen Besetzung, aber die Eindringlinge sind in der Regel Menschen als Menschen durch Anweisen oder gleich und nicht als Werkzeug und Sklaven besetzt sehen.

Das letzte Thema des Betrachters ist ein Geheimnis Thema paternalistischen / maternalistic. In solchen Geschichten, die Aliens zu intervenieren in den menschlichen Angelegenheiten zur Selbstzerstörung zu verhindern, wie Klaatu und Gort in den Tag, an dem die Erde zu warnen, die Führer der Erde um ihre kriegerischen Möglichkeiten, um mit anderen Zivilisationen Raum beitreten zu verlassen, sonst wird es zu zerstören allein oder sie werden durch ihre Vereinigung interstellare zerstört werden. Andere Beispiele von fremden Invasionen sind von Vorteil Film Gene Roddenberrys Die Questor Tapes und eine 1968 Episode seiner Star Trek Das Ende von Arthur C. Clarke, der Trilogie von japanischen Licht Romane Crest of the Stars und dem Romanzyklus fünf Galaxien David Brin.

Demonic Alien Invasion

Eine weitere Variation des Themas der Alien-Invasion ist die dämonische Invasion, wo die Eindringlinge sind übernatürliche Wesen oder andere dämonische Wesen der religiösen Inspiration, die Erde zu infiltrieren, Angriff auf die Menschheit, über die menschliche Gesellschaft und Bewegung nehmen "mit den Heiligen Krieg", so dass die im Johannes oder andere religiöse Prophezeiung beschriebenen Ereignisse erfand manchmal speziell für die Geschichte. Im Anschluss an dieses Konzept zu Warhammer 40.000, die Manga Devilman und die Videospiel-Reihe Doom. Der vorstehend genannten neuen End kann auch als eine Form der dämonischen Alien-Invasion durch das Erscheinen des Bösen Ober sehen. In der oben erwähnten TV-Serie Doctor Who sind die Engel Weinende alien Feinde des Protagonisten.

Immigration alien

Die Masseneinwanderung fremder Bevölkerung auf der Erde kann subjektiv als eine Form der "Invasion" zu sehen. In diesem Fall sind die Zeichen nicht kriegerischen Außerirdischen, sondern Mythen außerirdische Flüchtlinge keinen Weg zurück zu ihrem Heimatplaneten, die nicht versucht, die Kontrolle über die Welt zu übernehmen, sondern vielmehr auf eine friedliche Koexistenz anzustreben.

Die Frage der Einwanderung alien, entwickelt - wenn auch selten - vor allem seit dem Ende des zwanzigsten Jahrhunderts, analysiert in einer alternativen realen gesellschaftlichen Probleme der Migrationsströme und ethnischen Minderheiten verbunden sind; das zentrale Thema ist die Schwierigkeit der Integration mit der menschlichen Gesellschaft. Das Thema dieses Konflikts ist daher nicht auf Krieg, sondern auf den Sozialplan. Die Aliens Immigranten sind leicht zu Lande ausgenutzt, kommt zu einem Rollentausch im Vergleich zum klassischen Thema der Alien-Invasion.

Der Film Alien Nation - Nation von Ausländern ist ein Thriller, in dem eine Bevölkerung von außerirdischen Flüchtlinge, ehemalige Sklaven, fanden Zuflucht im Land heute, aber die Integration mit dem Land schwierig ist, und die meisten von den Außerirdischen, als ausgeschöpft Arbeits Low-Cost-, am Ende leben in Ghettos, wo Drogenprobleme auftreten. Der Film District 9 nimmt das Thema inspiriert von der südafrikanischen Apartheid und untersucht Themen wie Fremdenfeindlichkeit und Rassentrennung durch menschliche Aliens durchgesetzt.

Eine humorvolle Diskussion über Einwanderung alien - in diesem Fall mit der Frage der Infiltration und geheime Verschwörungstheorie über UFOs gekreuzt - ist ein zentrales Element in den Film Men in Black.

Andere

Es passiert, dass zwei oder mehrere der oben beschriebenen Varianten miteinander kombiniert werden. Zum Beispiel werden die Aliens beginnen, um das Unternehmen zu infiltrieren, dann, nach das Vertrauen der Menschen plötzlich anfangen, die Stadt zu zerstören, zur Überraschung des Landes. Ein weiteres Beispiel hierfür ist ein Doppel-Episode der TV-Serie Stargate SG-1, in der die Alien-Rasse von Aschen freundet sich mit den Menschen und teilt sie frei Spitzentechnologie und Medizin im Austausch Adressen von Stargate. Aber es wird bald klar, dass die Außerirdischen planen das allmähliche Verschwinden der Menschheit machen sterile Menschen beiderlei Geschlechts.

Bei einer anderen Art der Invasion in verschiedenen Filmen von Godzilla, einschließlich zerstöre alle Monster zu sehen, die außerirdischen Rassen, die Kontrolle über Erde Monster und nutzen sie, um die wichtigsten Städte angreifen und zerstören, aber ironischerweise sind die Niederlage in den Händen dieser Monster.

Works

Fiktion

Einige bedeutende Beispiele in der Literatur beschrieben fremden Invasionen:

  • Der Keim Growers, Australian Robert Potter, gilt als der erste Roman des Genres und erzählt von einer Invasion mit biologischen Waffen.
  • Krieg der Welten von HG Wells, der wohl berühmteste Beispiel. Es wurde in zwei Filmen angepasst, in zahlreichen Hörspielen und einer TV-Serie.
  • Unendlichkeit, Olaf Stapledon, in denen die Marsmenschen haben die Form von Wolken in der Lage zu kommunizieren telepathisch und ein kollektives Bewusstsein auf ihrem Planeten zu bilden. The Martian Invasion der Erde durch Land vereitelt, denn die Aliens auf die Erde kam aus der gewöhnlichen Sinn kommen und fangen an, ihre Gedanken zu verstehen. Der Sieg ist aber fatal für das Land, weil die Moleküle der Wolken von Marsmenschen dispergiert sind giftig, was den Niedergang der Menschheit.
  • Die Triffids von John Wyndham; die Invasion einer neuen Spezies von Pflanzen, wahrscheinlich aus künstlichen monströs und Fleischfresser.
  • Terror ab dem sechsten Monat von Robert Heinlein
  • 's End von Arthur C. Clarke. Ein gebietsfremder Arten in Berührung kommt mit dem Land, die Erziehung der Kinder, um in den Menschen zu entwickeln, bis ihre Superkräfte besser als die von der Aliens sind.
  • Marsmenschen, nach Hause gehen! Fredric Brown, ist eine Satire der Geschichten über fremde Invasionen: Erde erscheinen sofort Millionen von kleinen grünen Männchen, was die Menschheit in der Nähe nur mit der Grobheit zusammenbrechen. Die Marsianer, immateriellen Anlagen und daher unmöglich, losfahren, mock Anbetung Menschen und vertrauliche Informationen.
  • Wade Harper, Ermittler Eric Frank Russell, mischt das gelb / Thriller mit dem Thema der Alien-Invasion.
  • Die Spieler von Titan von Philip K. Dick; Das Thema kehrt in verschiedenen anderen Werken des Schriftstellers.
  • Vampires Raum Colin Wilson; Aliens auf die Erde gekommen verbreiten Vampirismus auf dem Planeten.
  • Der Krieg gegen Chtorr David Gerrold, einer Serie von fünf Romane, in denen beschrieben wird, eine biologische Angriff Alien auf die Erde in der heutigen Zeit setzen
  • Der Tag der Invasion von Larry Niven und Jerry Pournelle, wo die Invasion in der heutigen Zeit gesetzt ist, wird als eine der plausibelsten gewidmet diesem Thema
  • Battlefield Earth und Mission Earth decalogia, von L. Ron Hubbard
  • Die Herren von Garth David Brin beschreibt eine kulturelle Invasion.
  • John Kessel nutzt die Metapher von der Alien-Invasion in seine Geschichte Invaders, durch kontras die Invasion der "Krel" Earth mit der Eroberung Perus durch Francisco Pizarro, um die Schrecken des realen Ereignisses illustrieren.
  • Der Zyklus von der Invasion von Harry Turtledove, un'ucronia wo die Invasion begann in der Mitte des Zweiten Weltkriegs
  • Siege Ewigkeit Frederik Pohl

Cinema

Alien Invasion in der Kinematographie

  • Das Ding aus einer anderen Welt von Christian Nyby und Howard Hawks, Kurzgeschichte Wer da? John W. Campbell
  • Der Tag an dem die Erde von Robert Wise, Kurzgeschichte Abschied vom Meister Harry Bates.
  • Krieg der Welten von Byron Haskin, nach dem Roman von HG Wells
  • Die Space Invaders William Cameron Menzies
  • Destination ... Erde! Jack Arnold, aus einer Geschichte von Ray Bradbury
  • Invasion der Körperfresser Don Siegel; Es beschreibt die biologische Invasion
  • Fliegende Untertassen greifen an Fred Sears, inspiriert von dem Buch Fliegende Untertassen vom Weltraum Donald Kehoe 1950
  • Blob - Fluid tödlichen Irvin Yeaworth; ein formloser, gallertartige Kreatur kam auf ein Meteor verheerende Auswirkungen
  • Plan 9 from Outer Space von Ed Wood
  • Kronos der Eroberer des Universums von Kurt Neumann
  • Omicron von Hugh Gregory, satirischen
  • Siege of the Earth von John Krish. Ein Forscher entdeckt, dass seine Frau un'extraterrestre geschickt, um eine wichtige wissenschaftliche Projekt zu stoppen.
  • Alarm vom Himmel Yves Ciampi, Kriegsfilm an Bord des Flugzeugträgers Clemenceau Französisch gefilmt.
  • Dämonen des Feuers Terence Fisher
  • Andromeda von Robert Wise, basierend auf dem Roman von Michael Crichton
  • Unsichtbare Feinde Valie Export
  • Invasion der Körperfresser Philip Kaufmans Remake des Klassikers 1956 Siegels Invasion der Körperfresser
  • Superman II Richard Donner und Richard Lester; Superman ist mit dem krypto von General Zod geführte Auseinandersetzung und muss sie vor der Eroberung der Welt zu verhindern.
  • Die Sache von John Carpenter
  • Raum Vampiren Tobe Hooper, nach dem Roman Vampire Raum Colin Wilson
  • Invaders von Tobe Hooper, ein Remake des 1953 Film von Menzies
  • Howard und das Schicksal der Welt
  • Critters, die extraroditori
  • Creeps
  • Der kleine Horrorladen Frank Oz
  • Der Kampf des verlorenen Planeten von Brett Piper. Rückkehr von einer Reise in den Weltraum gezwungen, einen Mann, um eine Invasion seines Planeten konfrontiert
  • Von Peter Jackson ausgeflippt
  • Killer Klowns from Outer Space Brüder Chiodo
  • Alien Nation - Nation von Ausländern Graham Baker
  • Sie leben von John Carpenter, Kurzgeschichte Acht Uhr morgens von Ray Nelson
  • Die Marsianer eindringen Erde Stanley Sheff, eine Verhöhnung der B-Movies der fünfziger Jahre.
  • Terror aus dem sechsten Monat Stuart Orme, mit Donald Sutherland.
  • Tag der Unabhängigkeit von Roland Emmerich
  • Mars Attacks! Tim Burtons Parodie von fremden Invasionen fifties
  • Star Trek: Der erste Kontakt Jonathan Frakes; die Crew der USS Enterprise-E muss die Erde von der Borg, der erobert manipuliert haben Zeit zu sparen.
  • Starship Troopers - Starship Troopers Paul Verhoeven; wo auch das Land sie wiederum dargestellt als Invasoren.
  • Men in Black Regisseur Barry Sonnen
  • Die Fakultät
  • Die Frau des Astronauten - Die Frau des Astronauten Rand Ravich
  • Lethal Ziel Lloyd A. Simandl
  • Evolution Ivan Reitman
  • Men in Black II Barry Sonnen, der Fortsetzung des Jahres 1997
  • Signs M. Night Shyamalan
  • InvaXön - Aliens in Ligurien Massimo Morini
  • Krieg der Welten von Steven Spielberg, die neue Adaption des Romans von HG Vertiefungen, die mit Verweisen auf 1953-Film.
  • Schlittern James Gunn; Es vereint die typischen Archetypen der Alien-Invasion mit denen die Einlegung Zombie.
  • Der Nebel basierend auf dem Buch von Stephen Kings The Mist. In dichtem Nebel Aracnoformi Kreaturen aus einer anderen Dimension Spreizung versteckt.
  • District 9 Neill Blomkamp; nicht inszeniert eine Invasion, aber eine fremde Einwanderung, mit Rollentausch.
  • Monsters vs. Aliens
  • Avatar James Cameron; zeigt eine Alien-Invasion mit den Rollen vertauscht: Menschen versuchen, einen Planeten, indem die herrschende Rasse einzudringen.
  • Skyline Gebrüder Strause
  • Battle: Los Angeles Jonathan Liebesman
  • Attack the Block - Alien Invasion
  • Cowboys & amp; Aliens Jon Favreau
  • The Darkest Hour
  • Schlachtschiff
  • Die Uhr
  • Men in Black 3 auch von Barry Sonnen gerichtet
  • The Avengers; die Superhelden-Team der Avengers angesichts der Bedrohung durch fremde transdimensional Chitauri.
  • Dark Skies - Dark Besuch
  • Der Host basierend auf dem Buch von Stephanie Mayer zu Gast.
  • Oblivion von Joseph Kosinski
  • Der Mann aus Stahl Zack Snyder; wie Superman II, ist es der Superheld, um die Invasion der Erde durch die überlebenden Mitglieder der seinen Planeten zu verhindern kämpft.
  • Pacific Rim von Guillermo del Toro
  • Das Ende der Welt von Edgar Wright
  • Basierend auf dem Buch Das große Spiel von Orson Scott Card die große Spiel.
  • Edge of Tomorrow - morgen Ohne Doug Liman, basierend auf dem japanischen Roman All You Need Is Kill.

Fernsehen

  • Die Invasoren, TV-Serien
  • UFO, TV-Serien, Gerry und Sylvia Anderson.
  • V - Die Besucher und Besucher
  • Die Tommyknockers - Kreaturen der Dunkelheit, von John Power gerichtet.
  • ,, X-Files-TV-Serie, Chris Carter Regie.
  • Power Rangers ,, die fünf Helden kämpfen, um die Erde von außerirdischen Monstern des interstellaren Feind zu verteidigen.
  • Invasion tödliche TV-Film von Armand Mastroianni, mit Luke Perry und Kim Cattrall; ein Virus aus dem Weltraum kommen, bewirkt, dass die Mutation des Menschen in einer fremden Spezies
  • Mission Erde: Sie, aus einer Geschichte von Gene Roddenberry. Ungewöhnliche Serie für die philosophischen und fast friedliche fremd.
  • InvaXön - Aliens im Weltraum Massimo Morini
  • Invasion, TV-Serien.
  • In Doctor Who, der BBC, sind fremde Invasionen der Höhepunkt der auf der Erde gesetzt, mit einigen bemerkenswerten Ausnahmen Episoden.
  • Versuche, die Alien-Invasion ist ein Hauptthema der TV-Serie Torchwood und The Sarah Jane Adventures, ein Spin-Off von Doctor Who von der BBC

Comics

  • Das Hauptthema der Sprechblase Eternauta, von Hector Oesterheld geschrieben und von Francisco Solano López gezogen wird, ist es die Invasion der Erde von Außerirdischen sehr technologisch als Menschen.
  • Brad Barron ist ein Comic-Miniserie von Sergio Bonelli Editore konzentriert sich auf eine Alien-Invasion, die in den fünfziger Jahren stattfindet.
  • In einer Veranstaltung wie der Marvel Universe Secret Invasion, die Skrulls bekannt, Formwandler Aliens überfallen die Erde mit ihrer Befugnisse, um heimlich zu ersetzen mehrere Superhelden.

Anime und Manga

In vielen Manga-Comicsa und Fernsehserien bis Cartoons japanischen Ursprungs, ist die Invasion eine Erzählung Mechanismus Klägerin gezwungen, auf den Fall Parodie oder episodische kommen. Titel sind sehr zahlreich. Es reicht von Grendizer und Star Blazers bis Lum; Neon Genesis Evangelion in Keroro.

  0   0
Vorherige Artikel Cemmo
Nächster Artikel Abiturprüfung

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha