Alte italienische katholische Kirche

Die Altkatholische Kirche Italian - italienischen katholischen Mission Christian - katholischen Ritus alt ist Erbe mehrere historische Versuche - manchmal zu politischen Bewegungen verknüpft - auf die Schaffung einer nationalen Kirche von Rom Italienisch emanzipiert abzielen.

Seine Wurzeln sind in den Ereignissen von Neapel im Jahre 1808 unter der apulischen Bischof Domenico Forges Davanzati, der bei seiner Rückkehr aus dem Exil in Frankreich gegründet katechetischen Lehramt Bürger Lay. Im Jahre 1862 diese Gruppe trat dem Verband Proto-katholische, die später entwickelt, 25. Januar 1882, die italienische National Catholic Church, nach dem Vatikanischen Konzils und der Geburt von der Altkatholischen Kirche. Die Kirche beteiligte sich an der Alt-Katholischen Internationalen Kongress für Krefeld im Jahre 1884, und offiziell der altkatholischen Bewegung International, unter Beibehaltung seiner nationalen Kennlinie.

Andere Vorläufer der Altkatholischen Kirche sind Italiener Filippo Cicchitti Suriani, der, gegründet in Mailand, die katholische Kulturzentrum Alte Kontakte zu den Schweizer Zweig der Utrechter Union. Ein weiteres Schlüsselelement in der Gründung der Bewegung war die Theologie pancristiana Ugo Janni.

Nach dem Tod von Cicchitti Suriani, kam die Rolle der Direktor der alt-katholischen Zentrum von Mailand, um Mario De Conca, mit, aus dem Jahr 1966, Pater Luigi Caroppo, Bruder Serviert bereits protocattolico begann ,, dass seit 1970 De Conca als Direktor folgten Nach dem Umbenennen die italienische Bewegung in der katholischen christlichen Gemeinschaft, im Jahr 1970 wurde die Gemeinde als eine Mission der Utrechter Union anerkannt. Die Beziehung mit der alt-katholischen Utrecht dauerte fast 30 Jahre, bis die Meinungsverschiedenheiten über die Einführung der Frauenordination und andere theologische Fragen, die die Trennung im Jahr 1997 verursacht, als es den aktuellen Namen der Altkatholischen Kirche verabschiedet Italian - italienischen katholischen Mission Christian. Die Utrechter Union, für seinen Teil, wurde eine neue Mission in Norditalien unter seiner Gerichtsbarkeit. Im Jahr 2004 hat die Synode als Führer der Altkatholischen Kirche Italiener Paolo Leomanni, das derzeit das Priorat voran auf dem Weg seiner Vorgänger zurück gewählt. Die italienische Altkatholische Kirche hat ihren Sitz in Rom Priorat.

  0   0
Vorherige Artikel Arrows A22
Nächster Artikel Candia Lomellina

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha