Alte Kirche Unserer Lieben Frau Mariä Himmelfahrt

Die alte Kirche von Santa Maria Assunta ist eine religiöse Gebäude der Canegrate. Sie wissen nicht, die Bauzeit mangels schriftlichen Aufzeichnungen, kann auch in der Spätrenaissance erbaut worden sein.

Geschichte

Das erste Dokument, das die Kirche erwähnt wurde in Busto Arsizio fertiggestellt und geht zurück auf 1451; Hier wird die Tatsache erwähnt, dass er lebte in Canegrate dieses Wunder, dass in diesen Jahren gab Nachlässe zur Kirche. Eine Inschrift Ostflügel der Kirche stammt aus dem Jahre 1588 und stattdessen an der Westwand eine weitere Inschrift berichtet das Jahr 1755. Es ist wahrscheinlich der Beginn der Anwendung des Pflasters der Apsis.

Die Kirche

Das Gebäude verfügt über zwei Türen für den Zugang zu den Gläubigen. Die wichtigste davon war für die wichtigen Liturgien verwendet. Die Seitentüren sind, auch jetzt, nach barocken Verzierungen umgeben.

Während der Gegenreformation wurde die Kirche mit dem Bau von drei kleinen Kapellen auf der Westseite vergrößert und mit der Installation von der Kanzel, Beichtstuhl und Chor, mit feinen Hölzern geschmückt. Die Gewölbe der Apsis mit Fresken Heiligen dekoriert.

Die Seitenwände sind Terrakotta verschönert in Intervallen von rautenförmigen geometrischen Elementen. Unter dem Dach vorhanden sind Dekorationen in Form von Kapital. Rund um den Außenwänden der Kirche gibt es Elemente, im neunzehnten Jahrhundert, die das Gebäude zu verwöhnen. Im Jahr 1998 wurde der Glockenturm mit der Installation von fünf Glocken, von denen 4 stammen aus der entweihten Kirche San Giuseppe renoviert.

  0   0
Vorherige Artikel Glossar der kombi
Nächster Artikel Gairo

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha