Aluminiumlegierungen

Die Aluminiumlegierungen ", die auch als Leichtmetall-Legierungen bekannt ist, sind Legierungen, die hauptsächlich mit der Kombination aus Aluminium hergestellt" und Kupfer, Zink, Mangan, Silizium oder Magnesium.

Besonderheit

Die Haupteigenschaften dieser Legierungen sind:

  • niedrige Dichte: die Dichte gehört zu den niedrigsten der Strukturmaterialien
  • hohe Duktilität aufgrund ihrer kubischen Kristallstruktur F: Diese Eigenschaft ermöglicht es, dünne Bleche aus Aluminium erzeugen, wie jeder von uns kann in Lebensmittelanwendungen zu erleben. Bei niedrigen Temperaturen, ihre Kristallstruktur, Aluminiumlegierungen sind jedoch duktil.
  • hohe thermische und elektrische Leitfähigkeit: Diese Funktion macht einige Aluminiumlegierungen für die Herstellung von Küche Töpfe, oder elektrische Material geeignet.
  • niedrigen Schmelzpunkt: der Schmelzpunkt von Aluminium in strukturellen Anwendungen begrenzt die maximale Arbeitstemperaturen von 200-300 ° C
  • Korrosionsbeständigkeit in atmosphärischer Umgebung: Leichtmetallen gute Beständigkeit gegen allgemeine Korrosion, leiden aber an einigen anderen Arten von Korrosion, und aus diesem Grund werden mit Verfahren wie Anodisieren oder der Anwendung der Schutzlack behandelt werden. Wenn nicht in einer bestimmten Weise behandelt werden, die Oberfläche eines Gegenstands aus einer Aluminiumlegierung glänzt, abwesend Erscheinungen allgemeine Korrosion, im Gegensatz zu den ferritischen Stählen. Aluminiumlegierungen können schnelle galvanische Korrosion entwickeln, wenn sie in Kontakt mit dem rostfreien Stahl oder Titan und seinen Legierungen gegeben.

Die Verwendung von Aluminiumlegierungen in der Industrie hat sich mit jedem Jahr gewachsen. Im Jahr 2000 Aluminiumlegierungen haben die Kunststoff als dritte am häufigsten verwendete Material für den Bau von Automobilen der Stahl als das am zweithäufigsten verwendete Material übergeben, im Jahr 2006. Für diese Produktionsprozesse wesentlich effizienter geworden: in den letzten 50 Jahren hat sich die durchschnittliche Menge an Strom für die Herstellung eines Kilogramms Aluminium von 26 kWh bis 15 kWh verringert. Der US-Aluminiumindustrie ist der wichtigste in der Welt in Bezug auf die Produktivität: produziert jährlich Waren und Rohstoffen Aluminium 39,1 Milliarden.

Die Zusammensetzung von Aluminiumlegierungen wird katalogisiert und von der Aluminum Association verwaltet. Viele Unternehmen veröffentlichen Standard präziser für die Herstellung von Aluminium-Legierungen, einschließlich der Organisation für die Standardisierung Society of Automotive Engineers und insbesondere die Untergruppe auf den ASTM-Standards aerospazialie

Anwendungsgebiete

Aluminiumlegierungen werden in vielen Bereichen der Bautechnik verwendet werden. Es kann durch die durch ANSI nach den Kriterien durch DIN und ISO Festlegung Klassifikationen, die die Hauptelemente Bestandteile identifizieren definiert oder Zahlensystem klassifiziert werden. Die Wahl der zu verwendenden Legierung erfordert Betrachtungen über die statische Festigkeit, Duktilität, Bearbeitbarkeit, Schweißbarkeit und Korrosionsbeständigkeit und andere Aspekte, wie die mechanischen Eigenschaften bei den Temperaturen der Anwendung. Ein kurzer historischer Überblick über Legierungen und Technologien der Herstellung können im Literaturverzeichnis zu finden. Die Hauptanwendungsgebiete sind:

  • Luftfahrtfeld: wegen der Bedeutung der Strukturgewicht, Leichtmetalllegierungen werden in großem Umfang wegen der günstigen mechanischen Eigenschaften / Gewicht, das sie besitzen, verwendet. Auch heute noch, trotz der jüngsten Entwicklungen Boeing eindrucks einer zunehmenden Verwendung von Verbundmaterialien, Aluminiumlegierungen werden in großem Umfang eingesetzt. Um eine Vorstellung von dem Problem zu erhalten, zu prüfen, dass bis vor zehn Jahren mehr als 80% der Struktur eines Flugzeugs wurde aus Leichtmetall.
  • Motor Anwendungen: vor allem in den warmen Teilen des Motors, und neuerdings auch in den heißen Teilen, die Lösung von Aluminium-Legierung ermöglicht Gewichtseinsparungen.
  • Bahnfeld: mit der Erhöhung der Reisegeschwindigkeit von modernen Zügen, auch Eisenbahnbereich, die immer auf Stahl betraut, hat damit begonnen, Aluminium-Legierungen für viele Anwendungen, auch strukturelle nutzen, um sich zu verringern Gewicht.
  • Bau von Fahrradrahmen: durch die Verwendung von Leichtmetall-Legierungen ist möglich, konstruieren Rahmen steifer und weniger schwer.
  • Behältern und Rohren unter Druck, Tieftemperatur-Anwendungen: die hohe Duktilität von Aluminiumlegierungen auch bei niedrigen Temperaturen, und ihre gute Korrosionsbeständigkeit, machen es das Material der Einsatz in diesem Bereich.
  • Zubehör für die Küche, für diese Anwendungen die Aluminiumlegierungen gelten als besser als die Kupfer und Stahl. Ein Profi-Köche schätzen vor allem die hohe Qualität der thermischen Leitfähigkeit und betrachten einen akzeptablen Kompromiss die etwas niedriger Eigenschaften der Hygiene, der mechanischen Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit als andere Materialien.
  • Armaturen und andere Haushaltsanwendungen: berühmte Rahmen aus eloxiertem Aluminium und in jüngerer Zeit aus lackiertem Aluminium mit einem Trockenofen.

Im Design muss auch die Tatsache berücksichtigen, dass eine Aluminiumlegierung im Durchschnitt 2-3 mal Küste Stahl, obwohl es das zweithäufigste metallisches Element in der Erdkruste, nachdem das Silizium aufgrund des komplexen Prozesses der Raffination von Bauxit, das Erz aus dem Aluminium gewonnen wird, und die Grenzkosten der Legierungselemente auf die thermischen Prozesse erforderlich, um die mechanischen Eigenschaften des Materials zu verbessern.

Bezeichnungen Legierungen

Der Standard ASTM bezeichnet Aluminiumlegierungen auf der Basis von zwei unterschiedlichen Verfahren, je nachdem ob es sich um Legierungen zur Bearbeitung von Kunststoff oder Gusslegierungen verwendet werden. Die Norm ASTM Bewertung von Leichtmetallen aus plastischen Verformung praktisch zeitgleich mit der des alluminium Verband, initialen AA.

Erstere werden mit einer vierstelligen Zahl gefolgt von einem Bindestrich, einem Brief, der die Art der Wärmebehandlung und eine Reihe von bis zu vierstellige Zahl, die die spezifische Abschrecken und Altern identifiziert gemacht identifiziert klassifiziert.

Der Brief, identifiziert die Art der Wärmebehandlung kann zum Beispiel:

  • F - wie gegossen.
  • H - Arbeiten durch Kaltverformung gehärtet.
  • O - geglüht.
  • T3 - solubilisierten heiß, kalt gearbeitet und natürlich gealtert.
  • T6 - Lösungsglühen und künstlich gealtert.

Beispielsweise eine Legierung 2024-T3-Legierung identifiziert solubilisierten heiß, kalt bearbeitet und natürlich gealtert.

Aluminiumlegierungen für Gießereien sind jedoch mit einer Reihe 4 oder 5 Ziffern mit Dezimalpunkt bezeichnet. Die Abbildung zeigt die Position der Hunderte der Legierung, während die Ziffer nach dem Komma gibt das Format.

Legierungen für die Kunststoffverarbeitung

  • Gruppe 1000: identifiziert Reinaluminium mit einem Minimum von 99% Gewichtsanteil. Möglich sind Behandlungen für die Härtung, um die Festigkeitseigenschaften auf Kosten der Duktilität zu verbessern und zur Erreichung einer Erhöhung der Härte. Trotz des bemerkenswerten Affinität zu Sauerstoff reines Aluminium hat eine gute Korrosionsbeständigkeit aufgrund der Bildung einer Oberflächenschicht der verdichteten Pflege Oxid.
  • 2000 Avional wobei die Gruppe: an die Wärmebehandlung ausscheidungshärte Lage ist, die mechanischen Eigenschaften der Widerstandsfähigkeit zu verbessern unterworfen werden. Zuvor wurden sie Duraluminium genannt. Sie gehören zu den am häufigsten Legierungen für Luft- und Raumfahrt, insbesondere dort, wo die Nachfrage ist gut oder ausgezeichnet Ermüdungsbeständigkeit.
  • Gruppe 3000 können durch Kaltverfestigung bearbeitet werden. Wird für Geschirr, Behälter und Rohre unter Druck.
  • Gruppe 4000: Legierungen für die Herstellung von Schmiedekolben. Das einzige, vereinheitlichte ist UNI EN AW-4032.
  • 5000 Gruppe namens Peraluman: Verhandelbar mit Verarbeitung von Kaltverformung, um die Härte zu erhöhen. Zusammen mit einer guten Korrosionsbeständigkeit, welche Eigenschaften einer guten Verarbeitbarkeit und Schweißbarkeit. Sie werden beispielsweise in Kraftstofftanks verwendet wird, oder Nieten ausgesetzt besonders korrosiven Umgebung, die Produktion von mechanischen Komponenten, Kunststoffformen, Gießereimodelle und im Marinebereich.
  • wobei die Gruppe 6000 Anticorodal: eine sehr gute Verarbeitbarkeit zu Werkzeugmaschinen und an die Wärmebehandlung von Ausscheidungshärtung unterzogen werden, aber Sie können die Merkmale, die die Legierungen der Gruppen 2000 und 7000 erreichen kann nicht erhalten. Sie sind Legierungen mit guter Schweißbarkeit, und deshalb sind im Meeres, Schiene und in der Konstruktion aus Aluminium-Aufbauten verwendet. Allgemein alle Legierungen 6000 extrudierbar mit Tecnia wobei "Brücke" und sind daher geeignet für die Herstellung von Profilen in einem oder mehreren Hohlräumen.
  • Es sagte, Gruppe 7000 Aluminium: Legierungen weit verbreitet in der Luft- und Raumfahrt verwendet, in strukturellen Anwendungen aus Kraft und sind in der Lage, die besten mechanischen Eigenschaften zwischen allen Aluminiumlegierungen zu erzielen. Die Legierungen 7000 sind in zwei Untergruppen unterteilt: mit Kupfer und Kupferlegierungen, ohne; solche, die Kupfer, haben eine sehr hohe mechanische Eigenschaften, sind aber nicht schweißbar; Andererseits werden durch beträchtliche Leistung Selbsthärten, was sie besonders geeignet zur Herstellung von geschweißten Rahmen ermöglicht ist, und die Fähigkeit, an der Brücke extrudiert werden.
  • Gruppe 8000: unter diesen wichtig sind die Al-Li-Legierungen mit geringerer Dichte, sehr ermüdungsbeständig, pflegen gute statische Festigkeit auch nach Stößen und bleiben sehr hart auch bei niedrigen Temperaturen.
  • Gruppe 9000

Aluminium-Knetlegierung - Zusammensetzungsgrenzen

Der Grenzwert "andere Metalle" bezieht sich auf all die anderen Elemente, sowohl die darunter und diejenigen, die nicht in der Tabelle und für die es keine anderen Begrenzungen angegeben erwähnt. Die Legierung 6005A verfügt über eine weitere Grenze ist nicht in der Tabelle angegeben: der Titel der meisten Chrom-Mangan sollte im Bereich von 0.12 bis 00.50 Uhr sein.

Gusslegierungen

  • Gruppe 1xx.x
  • Gruppe 2xx.x
  • 3xx.x Gruppe)
  • Gruppe 4xx.x
  • Gruppe 5xx.x
  • Gruppe 7xx.x
  • Gruppe 8xx.x
  • Gruppe 9xx.x

Legierungen, die durch spezifische Namen bekannt

  • AA-8000: für die elektrischen Leitungen für den Hausgebrauch verwendet
  • Al-Li
  • Anticorodal, es ist der Handelsname von der 6000-Serie
  • Avional oder Duralumin, ist der Handelsname der 2000-Serie
  • CNC, ist der Handelsname der 7000-Serie weit verbreitet in der Luft- und Raumfahrt eingesetzt.
  • Magnox, für Kernkraftwerke verwendet Technologien
  • Nambé
  • Peraluman, es ist der Handelsname der Serie 5000
  • Silumin
  • Zamak oder Zama, in Würfel verwendet ausgiebig

Ausscheidungshärtung

Die Ausscheidungshärtung, die auch als PH ist ein thermischer trattatamento auf die Erhöhung der Härte der Legierungen und auf andere Eigenschaften, wie Korrosionsbeständigkeit verbessern sollen. Die migliormento dieser Eigenschaften erfolgt durch die Bildung von Niederschlägen in der Metallmatrix dispergiert sind, die durch Bildung von Teilchen aus einer Phase unterschiedlich zu der der Matrix, in sich eingetaucht sagen. In der Literatur nimmt auch Bezug auf den Begriff "Aushärten", da die mechanischen Eigenschaften der Legierung behandelt Laufe der Zeit entwickeln. Die Alterung in künstlicher Weise erhalten werden, die Aufrechterhaltung der Legierung bei Temperaturen, die höher als die Umgebungs einer, die Beschleunigung der Bildung von Niederschlägen. Die Ausscheidungshärtung sieht zwei verschiedene Phasen der Wärmebehandlung:

  • Wärmebehandlung der Lösung: besteht Erwärmen der Legierung in einer Weise, dass alle Elemente in einer einphasigen Lösung mit den jenseits der Grenze der Löslichkeit vorliegenden Legierungselemente. Folglich wird die resultierende Lösung übersättigt und daher instabil und die Legierungselemente, die dazu neigen würden, in der Matrix als Verbindungen der anderen Phase fällt. Um diesen Zustand zu stabilisieren wird durch eine schnelle Abkühlung ersetzt.
  • Ausscheidungswärmebehandlung: die Legierung auf eine Temperatur erhitzt, übersättigt, so dass die über die Grenze der Löslichkeit vorhandenen Elemente neigen dazu, als fein verteilte Teilchen in der Matrix auszufällen. Dieses Phänomen wird durch die Zeitalterung bekannt und führt zu einer Erhöhung der Härte in Abhängigkeit von der Zeit bis zu einem Maximum, über die hinaus abnimmt. Die Alterung ist unterteilt in:
    • natürliche Alterung wird bei Raumtemperatur durchgeführt.
    • künstliche Alterung erfolgt durch Erhitzen des Materials durchgeführt.
    • Alterung der Spitze: Das Material im Alter bis zum Erreichen der maximalen Härte ist. Es wird in Fällen, in denen Sie die maximale statische Festigkeit erhalten wollen verwendet.
    • sottoinvecchiamento: Wenn das Material noch nicht erreicht die maximale Härte erreicht werden kann.
    • Alterung: Das Material hat die maximale Härte überschritten erreichbar und nach einem langen Zeitraum Härte und Festigkeit reduziert. Dies ist der Fall bei den Legierungen der Serie 7000, in dem das Überaltern Zwecke ist jedoch nicht verpflichtet, löst die Probleme der Empfindlichkeit gegenüber Spannungsrisskorrosion.

Typische Verfahren

Aluminiumlegierungen werden nach verschiedenen Verfahren verarbeitet:

  • Laminierung; Dieser Prozess besteht aus indem das Material zwischen zwei Walzen Herstellung der Metallbleche mit Standardabmessungen, die in den Wicklungen genannten Coil gespeichert sind. Die Platten können in dem Zustand oder im Zustand verkleidet Särge erhalten werden. Im ersten Fall, in der Beschichtungsphase hinzugefügt wird eine geringe Dicke auf der Aluminiumoberfläche aus nahezu reinem, als äußere Schutz vor Korrosion. Im zweiten Fall wird das Blatt nach links "nackten", ohne den Aluminiumfilm.
  • Beschläge; besteht in der plastischen Verformung des Materials, das kalt oder heiß ist, unter Verwendung von Formen und Gegenformen, um das gewünschte Stück zu erhalten,
  • traditionellen Fräsen, HSM
  • Formteilätzen; zur Erzielung von besonders geringer Dicke.

Für diese Legierungen weniger Arbeitnehmer ist die Fusionstechnik.

Schweißbarkeit

Bei hohen Temperaturen, wird das Aluminium mit dem Sauerstoff zu legieren, um das Aluminiumoxid, ein feuerfestes Oxid bilden. Folglich haben die herkömmlichen Schweißverfahren bieten keine befriedigenden Ergebnisse, verhalten für dieses Material die Verwendung von Techniken wie beispielsweise TIG, MIG üblicherweise die kontinuierliche Drahtschweißen, Reibschweißen, Laserschweißen. Durch Einführung der wärmebeeinflussten Zonen und Fehlstellen in der Schweißnaht als Einschlüsse, Porosität und anderen sowie die unvermeidliche Änderung der mechanischen Eigenschaften der Legierung, wenn die Gestaltung Strukturverbindungen in irgendeiner Weise kritisch Aluminiumlegierung ist aufgeben müssen die Schweiß zugunsten der zuverlässigsten Technologien wie Nieten, Schrauben oder Kleben.

Mechanische Eigenschaften

Die Aluminiumlegierungen besitzen, verglichen mit einer Stahl- oder einer Titanlegierung, schlechtere mechanische Eigenschaften. Demgegenüber ist die geringe spezifische Gewicht des ersten gewährleistet im allgemeinen eine Gewichtsersparnis des Bauteils. Die mechanischen Eigenschaften der Legierung mit Behandlungen der Kaltverformung oder durch das Hinzufügen von Elementen, wie Kupfer, Magnesium, Silizium, Mangan und Zink, und das oben beschriebene Ausscheidungshärtung verbessert werden. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die typischen Eigenschaften von einigen Aluminiumlegierungen baulichen Nutzung:

Die folgende Tabelle zeigt die andere Seite, die zu Vergleichszwecken die Eigenschaften einiger typischer ungefähre Stähle und Titanlegierungen:

Flexibilität

Wenn in der Struktur Sie wählen, um den Stahl mit einem Leichtmetall zu ersetzen, ist es, die Tatsache, dass die Elastizitätsmodule der beiden Materialien unterschiedlich sind zu berücksichtigen. Ein Beispiel der Kritikalität in diesem Sinne ist im Falle der Ersetzung der röhrenförmigen Struktur eines Fahrradrahmens mit einem gleich großen, aber aus Leichtmetall. Die erhöhte Flexibilität der letzteren, wenn sie nicht korrigiert wird, würde eine Fehlausrichtung der Übertragungseinrichtung und eine Verschwendung von Muskelkräften von Schub, das teilweise absorbiert und verschwendet würde verursachen. Wenn die Steifigkeit erhöht, um die Geometrie des Rohres wiederherzustellen, variiert das Gewicht proportional Aufheben der Auswahl angenommen. In diesem Fall ein Rückgriff auf die Verkleinerung des rohrförmigen Elements zu haben. Im Fall des Fahrradrahmens, durch die von dem Durchmesser der Rohre und nicht auf der Dicke der Wände des Rohres wirkt. Auf diese Weise kann die notwendige Steifigkeit wieder erreicht oder sogar ohne die Gewichtsersparnis verbessert. Aus mathematischer Sicht in einem Rohr für die gleiche Dicke der Wände erhöht die Steifigkeit mit der dritten Potenz des Durchmessers, während die Masse in einem direkten Verhältnis nur erhöht.

Folglich wird ein Leichtmetallrohrs, die dem doppelten Durchmesser eines Stahlrohrs und gleicher Wandstärke aufweist, wird eine größere Steifigkeit etwa eines Berichts 8-3 haben, aber nur 2/3 wiegen. Natürlich müssen wir ausreichende Biegesteifigkeit für jede Biegerichtung zu gewährleisten, so dass nicht das Phänomen der Instabilität bei Spitzenbelastung passieren. In der Tat, in dem Fall des Fahrrad anderen Kräfte vorhanden sind, nicht entlang der Längsachse des Rohres, die dieses Phänomen in einem rohrförmigen, aus denen das Gestell führen könnten gerichtet.

Geschicklichkeit Nutzungs

Die Eigenschaften einer Legierung aus Aluminium beträchtlich variieren in Abhängigkeit von den Elementen, die es konstituieren, wobei der Gehalt der Verunreinigungen vorhanden sind, sowie die auf das Material aufgebracht Behandlungen. Diese Variabilität in die Lernphase, dass es notwendig, die Art der Verwendung zu verstehen war, trat, wurde für Leichtmetall geliefert, für eine bestimmte Zeit einen schlechten Ruf. Zum Beispiel verteilt die große Zahl der Fälle von Bruch in Strukturen aus Aluminium für Fahrräder in den siebziger Jahren entstanden in die Umwelt Sorgen über die Verwendung von n Frage. Im Gegenteil, die weit verbreitete Verwendung von Bauteilen aus Aluminiumlegierung auf den Gebieten der Hochleistungs Luftfahrt- und Automobilindustrie, wo mechanische Spannungen werden sorgfältig untersucht und in der Auslegung zu berücksichtigen hat, hat nicht dazu geführt, um die Zuverlässigkeit abnimmt. Dies war der Nachweis, daß Aluminiumkomponenten für die Verwendung cycling richtig ausgelegt sind nicht von Natur aus unzuverlässig. Die Zeit und die Erfahrungen haben Feldtests dieser Konzepte gegeben.

Auch der Einsatz von Aluminiumlegierungen für Automobilanwendungen, insbesondere in den Teilen der Motoren, die unter schwierigen Bedingungen zu widerstehen, hat eine große Entwicklung im Laufe der Zeit. Ein Ingenieur Audi, kommentiert die V12-Motor von 500 PS Rennwagen der Auto Union dreißiger Jahren, die vor kurzem von der Audi restauriert wurde, die Aluminiumlegierung, mit denen sie den Motor gebaut wurde Heute wäre es nur für die Gartenmöbel und ähnliche verwendet werden.

Es ist jedoch die Tatsache, dass in Abhängigkeit von der Verwendung distinazione höchsten Grad Legierungen, für die gleiche Zusammensetzung und Bezeichnung, sind die in der Luft- und Raumfahrt verwendet, zu unterstreichen. Der Unterschied scheinbar paradoxe, die in dem mechanischen Verhalten der Produkte in den verschiedenen Sektoren bestimmt ist, aber identische aus einer Sicht designative und chemische Zusammensetzung gefunden werden kann, ist vor allem auf die Methoden von Schmelzen und Erstarren verschiedener Chargen der Legierung. Daher ist ein Produkt der Luftfahrtindustrie haben können Kosten verzehnfacht gegenüber dem gleichen Stück beispielsweise die Automobilindustrie auch auf hohem Niveau.

Phänomene der strukturellen Abbau

Müdigkeit

Aluminium-Legierungen, die aufgrund ihrer geringen Dichte, die bereits von den 20er Jahren in der Luft- Feld verwendet worden ist, in der Zusammensetzung Al-Cu-Mg. In den 40er Jahren, mit zunehmender Geschwindigkeit des Fluges, und dann die Belastungen auf Strukturen, war es notwendig, Leichtmetalllegierungen, die mechanischen Eigenschaften viel besser als vorher zur Folge haben. In diesen Jahren begann sie, um die Al-Zn-Legierungen, die jedoch litt unter Problemen der Spannungsrisskorrosion und der schlechten Ermüdungswiderstand verwendet werden. Das Problem blieb bis in die 60er Jahre, als die Einführung der Wärmebehandlung T73, verbessert die Situation sehr. Sizing Müdigkeit von Aluminiumlegierungen ist nach wie vor eines der verbindliche Vorschriften des internationalen Vorschriften festgelegt. Die Rumpfplatten oder Bauch der Flügel eines Flugzeugs sind typische Beispiele von Strukturen, um Erschöpfung bemessen, während die Platten der hinteren Flügel, und die zugrunde liegende Struktur, sind so bemessen, dass sie nicht gehen zu Instabilität. Die jüngste Einführung der Al-Li-Legierungen, noch leichter und mit überlegener Leistung in Bezug auf Steifigkeit und Ermüdungsfestigkeit für ein gegebenes Gewicht, scheint breite Zustimmung gefunden haben. Die hohen Kosten für die Verwendung von Lithium, wegen seiner hohen chemischen Reaktivität wird durch die Einsparungen am Gewicht der Struktur zu dem Vorteil der Betriebskosten ausgeglichen werden. Die Löslichkeitsgrenze des Lithiums in der Legierung kann mit Techniken, die natürlich erhöhen die Herstellungskosten des Materials, wie zum Beispiel schnelle Verfestigung oder pulvermetallurgisch überschrieben werden.

Korrosion

Aluminiumlegierungen nicht vor Korrosion allgemeiner Art leiden, aber für solche Phänomene als Spannungskorrosion, örtliche Korrosion, die Reibkorrosion und der galvanischen. Typischerweise ist der Korrosionsschutz durch Anodisieren oder der Anwendung der Umhüllung oder Schutzlacken erreicht. Oft als Schutzbeschichtung auf einem Aluminiumlegierungs sie die reines Aluminium verwendet wird. In einem solchen Fall wird die Legierung durch die Nummer, gefolgt von der Beschreibung Alclad hingewiesen, beispielsweise 2024 Alclad. Um die Korrosionsbeständigkeit der Aluminiumschicht außen zu gewährleisten, müssen sie zurückgreifen, um Plattierung kalt.

Gemeinsame aluminium

Aluminiumlegierungen enthalten sind

  • 2011: Die in den Drähten und Stäben für das Arbeiten mit Werkzeugmaschinen Drehen. Für Anwendungen, in denen sie eine gute Verarbeitbarkeit und mechanischen Eigenschaften angeforderte eingesetzt.
  • 2014: verwendet, um Schmiedeteile in Hochleistungsanwendungen, Platten und Profile für die Verwendung in Luftfahrzeugen, Räder, Strukturkomponenten, Panzermotoren und Raumstrukturen, LKW-Chassis und Aufhängungskomponenten verwendet werden. Es benutzt bei Anwendungen, die hohe Festigkeit, Härte und die Fähigkeit, bei hohen Temperaturen zu funktionieren.
  • 2024: Flugzeugstrukturen, Nieten, Hardware, Räder für Lkw, mit Werkzeugmaschinen und andere strukturelle Anwendungen gemischt verarbeitete Produkte. Die erste Liga.
  • 2036: Platten für Autostrukturen.
  • 2048: Bleche für Bauteile für die Luft- und Raumfahrt und militärische Anwendungen.
  • 2141: Dünnbrammen von 40 bis 150 mm für die Luft- und Raumfahrtstrukturen.
  • 2218: Schmieden Verarbeitung; Kolben für Flugzeugmotoren und Diesel; Zylinderköpfe für Flugzeugtriebwerke; Komponenten für Triebwerke und Ringe für Kompressoren.
  • 2219: Space-Tanks, Oberflächen von Überschallflugzeugen. Hervorragende Eigenschaften Schweißbarkeit, für Anwendungen in einem Temperaturbereich zwischen -270 und 300 ° C einsetzbar
  • 2618: die Kolben und die rotierenden Teile für Flugzeuge zur Verwendung bei hohen Temperaturen.
  • 3003: Panzer Tiefziehen, geeignet für Zeichnung

Legierungen üblicherweise in der Luftfahrtindustrie verwendet

Die folgende erwähnt Aluminiumlegierungen, die Flugzeuge zu nutzen. Legierungen verstärkte Nutzung:

  • 7075: hohe Beständigkeit, verwendet in der Force-Angriffe, bestellt oder Holme Kritiker.
  • Aluminium 2024: hohe Dauerfestigkeit, verwendet Platten der Flügel oder Rumpf und andere ähnliche.

Weitere Ligen

  • 6061
  • 6063
  • Aluminium 5052

Andere Legierungen für die Luft- und Raumfahrt

Die Liste enthält Legierungen für die Luft- und Raumfahrt noch in der Produktion, aber nicht verwendet.

  • Aluminium 2090
  • Aluminium 2124
  • Aluminium 2195 - Al-Li-Legierung, für den Außentank des Space Shuttle verwendet, speziell von der NASA entwickelt.
  • Aluminium 2219
  • Aluminium 2324
  • Aluminium 6013
  • Aluminium 7050
  • Aluminium 7055
  • Aluminium 7150
  • Aluminium 7475
  • Aluminium 7175

Legierungen für Marine Verwendung

Diese Legierungen sind im Schiffsbau und in allen anderen Anwendungen, die Beständigkeit und Schweißbarkeit salzhaltiger Umgebung erfordern.

  • Aluminium 5052
  • Aluminium 5083
  • Aluminium 5086
  • 6061
  • 6063
  0   0
Vorherige Artikel Sling
Nächster Artikel Fantasie-Fußball-

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha