Amedeo Avogadro

Lorenzo Romano Amedeo Avogadro Carlo Graf von Quaregna und Cerreto, war ein italienischer Chemiker und Physiker.

Biographie

Er wurde in einer alten Adelsfamilie aus dem Piemont Anna Vercellone Biella und Filippo Avogadro geboren, Graf von Quaregna und Cerreto, der ein Senator des Königreichs Sardinien und Amtsrichter war.
Amedeo war ein brillanter Schüler; Er schloss sein Studium sehr jung im Kirchenrecht und begann zu üben. Doch kurz nachdem er studierte Physik und Mathematik, seine Lieblings-Wissenschaft, und im Jahre 1809 begann er, an der Hochschule für Vercelli zu lehren.

Während seines Aufenthalts in Vercelli schrieb er eine Erklärung, in der er eine Hypothese, die jetzt die Avogadro-Gesetz genannt, dass wir heute verwendet werden, um die Form zum Ausdruck bringen wird formuliert:

Er schickte dieses Papier auf das Journal de Physique, de Chimie et d'Histoire Naturelle De Lamétherie und wurde in der 14. Juli 1811 mit dem Titel Essai d'une manière de les Massen déterminer Verwandten des Molekülen élémentaires des corps et les Proportionen selon lesquelles elles entrent dans ces combinaisons.

Avogadro impliziert, dass das Verhältnis zwischen den Gewichten der identischen Mengen verschiedener Gase, die das Verhältnis zwischen ihren Molekulargewichten. Somit werden die relativen Molekulargewichte können aus dem Gewicht der Gase berechnet werden.

Avogadro entwickelte diese Hypothese nach Joseph Louis Homosexuell-Lussac veröffentlichte sein Gesetz über die Volumina 1808 Die Hauptschwierigkeit Avogadro musste beheben war die große Verwirrung in dieser Zeit von Atomen und Molekülen - einer der wichtigsten Beiträge der Avogadro-Arbeit , dass zur Unterscheidung von einander, zuzugeben, dass einfache Partikel könnten auch von Molekülen bestehen, und dass diese aus Atomen zusammengesetzt. John Dalton, zum Beispiel diese Möglichkeit zu berücksichtigen. Avogadro nicht wirklich das Wort "Atom", wie die Begriffe "Atom" und "Molekül" in einer fast undeutlich verwendet. Er überlegte, dass es drei Arten von "Moleküle", darunter ein "Elementar Molekül". In Ergänzung dazu, gab er ein besonderes Augenmerk auf die Definition der Masse, wie aus Gewicht aus.

Suspicious Begeisterung, nahm an den revolutionären politischen Bewegungen von 1821, also 2 Jahre später von seiner Position entfernt. Als sein Lehrstuhl für Physik an der Universität von Turin Sublime wurde 1832 restauriert wurde, um die berühmte Cauchy, der es etwa ein Jahr später aufgegeben betraut. Die Lehre wurde wieder gut zu Avogadro, die es bis 1850 gehalten zugeordnet.

Doch mit der Zeit ihrer politischen Isolation wurde allmählich verringert, wie die revolutionären Ideen wurden zunehmend Beachtung durch das Haus Savoyen, bis im Jahr 1848 Carlo Alberto gab eine moderne Verfassung. Schon lange vor, dass als Folge der wachsenden Aufmerksamkeit für seine Arbeit, er Avogadro Universität Turin, wo er noch zwanzig Jahre gelehrt genannt wurde. Er starb im Jahre 1856 und wurde auf dem Friedhof von Quaregna in der Provinz Biella begraben.

Sehr wenig ist über sein Privatleben und seine politischen Aktivitäten bekannt; trotz seiner unansehnlichen Aussehen, wurde er als diskrete tombeur de femmes obwohl religiöser Mensch und widmet sich einer nüchternen Lebens bekannt. Er hatte acht Kinder, von denen keiner die Fußstapfen seines Vaters folgte. Viele historische Studien bestätigen, dass gefördert und dazu beigetragen, einige sardische Verschwörer, die eine Revolution auf der Insel zu organisieren waren, im letzten Moment nach der Gewährung des Status von Carlo Alberto hörte es auf. Einige Zweifel bleiben, angesichts der Mangel an Beweisen.

Avogadro besetzten öffentlichen Positionen in der Statistik, Meteorologie und Gewichte und Maße und war Mitglied der Royal Rat für Hochschulbildung.

Works

Im Jahr 1814 veröffentlichte er Mémoire sur les Massen Verwandten des Molekülen des corps simples, ou de leur Densités présumées gaz et sur la Constitution de quelques-uns de leur composés gießen servir de suite à l'Essai sur le même sujet, publié dans le Journal de Physique, juillet 1811 die Dichte des Gases.

Im Jahr 1820 wurde er Professor an der Universität von Turin; 1821 veröffentlichte er eine andere Speicher, Nouvelles Considerations sur la Théorie des Proportionen déterminées dans les combinaisons et sur la Bestimmung des Massen des Molekülen des corps und kurz nach Mémoire sur la manière de les ramener komponiert organiques ordinaires aux lois des Proportionen déterminées.

Im Jahr 1841 absolvierte er und veröffentlichte sein Werk in vier Bänden: Physik der wägbaren Körpern, nämlich den Vertrag von der Materialbeschaffenheit von Körpern.

Im Jahr 1911, anlässlich des ersten Jahrestages der Veröffentlichung der auf der Avogadro molekularen Aufbau des Gas, die Akademie der Wissenschaften von Turin beauftragte die chemische Icilio Guareschi Sammlung und Organisation der wichtigsten Werke von Avogadro in dem Buch Ausgewählte Werke von Amedeo Avogadro , von der Königlichen Akademie der Wissenschaften in Turin veröffentlicht.

Avogadro und seine Zeitgenossen

Die wissenschaftliche Gemeinschaft wird große Aufmerksamkeit nicht reserviert, seine Theorien, so Avogadro-Hypothese wurde nicht sofort nach der Ankündigung akzeptiert. Andre-Marie Ampere war in der Lage, drei Jahre später, um das gleiche Ergebnis zu erhalten, mit einem anderen Verfahren, aber das gleiche gleichgültig Hinblick auf seine Theorien gegeben.

Nur die Studien, die von Gerhardt, Laurent und Williamson über organische Chemie war es möglich zu zeigen, dass die Avogadro-Gesetz war unerlässlich, um zu erklären, warum dieselben Mengen von Molekülen, in einen Dampfzustand gebracht wird, das gleiche Volumen hatten sie.

Leider während der Durchführung der zugehörigen Experimente zeigten einige anorganische Stoffe Ausnahmen von dem Gesetz. Die Angelegenheit wurde schließlich von Stanislao Cannizzaro abgeschlossen, wie auf dem Kongress in Karlsruhe, wo er erklärte, dass diese Ausnahmen geschah, weil der molekulare Dissoziation, die bei bestimmten Temperaturen stattgefunden, und das Avogadro-Gesetz könnte nicht nur die Molekülmassen bestimmen angekündigt, aber als Konsequenz Atommassen zu.

Clausius, von seiner kinetischen Gastheorie war in der Lage, eine andere Bestätigung der Avogadro-Gesetz zu geben. Nicht lange danach, in seiner Forschung auf verdünnte Lösungen, JH van 't Hoff fügte seine endgültigen Konsens zum Triumph der italienischen Wissenschaftler, der seither gilt als der Begründer des Atommolekulartheorie.

Zu Ehren der Beiträge der Avogadro in die Theorie der Mole und Molekulargewichte, wurde die Anzahl der Moleküle in einem Mol Avogadro-Zahl umbenannt.

Amedeo Avogadro, nach dem Zweiten Weltkrieg, wurde dem Namen der wichtigsten Technischen Institut der Stadt Turin und einer der wichtigsten in Italien, in Corso San Maurizio 8, zunächst namens Peter Delpiano. Es trägt den Namen des berühmten Wissenschaftlers auch die Università del Piemonte Orientale in Novara, Alessandria und Vercelli.

Ehrungen

Amedeo Avogadro wurde gewidmet Asteroid 12294 Avogadro.

Er ist auch an der Universität von Piemonte Orientale "Amedeo Avogadro" in der Innenstadt von Vercelli, Novara und Alessandria, der Staatlichen Technischen Institut Industrial Amedeo Avogadro von Turin, der Scientific High School "Amedeo Avogadro" von Vercelli basierend gewidmet, der Wissenschaftliche High School "Amedeo Avogadro" von Biella, der Wissenschaftliche High School "Amedeo Avogadro" von Rom und der Staatlichen Technischen Institut "Amedeo Avogadro" von Turin.

In der populären Kultur

In 2916 wird die Anzahl der Mickey Mouse in der Geschichte Qui Quo Qua und die große Geschichte der Chemie der Enten.

  0   0
Vorherige Artikel Bellottia apoda
Nächster Artikel Reginald von Bologna

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha