Andreas Werckmeister

Andreas Werckmeister war ein Komponist, Organist und Musiktheoretiker Deutsch.

Biographie

Geboren in Deutschland in Benneckenstein, studierte Andreas Werckmeister in Nordhausen und Quedlinburg. Sie war Musik von seiner Onkel Heinrich Christian Werckmeister und Heinrich Victor Werckmeister unterrichtet. Im Jahre 1664 wurde er Organist in der Stadt Hasselfelde; 1674 zog er nach Elbingerode; und schließlich im Jahre 1696 war er Organist an der Martinskirche in Halberstadt.

Werckmeister heute bekannt ist und als Theoretiker der Musik, die er Mathematica Scientia ruft in Erinnerung; in seinen Werken Musicae mathematicae hodegus curiosus oder richtiger Musicalischer Weg-Weiser und Musicatemperatur er prägt den Begriff gutes Temperament, die jeden Tuning-System, die es in allen Tonarten zu spielen, im Gegensatz zu den Mittelton Temperament allgemein im sechzehnten verwendet würde bedeutet, und XVII. Auch beschrieb er ein System dieser Gemüter, die Gemüter Werckmeister.

Studien Werckmeister wurden vor allem Johann Sebastian Bach bekannt, insbesondere die Vorschriften über den Kontrapunkt und Temperament. Es wird angenommen, dass Bachs Wohltemperiertes Klavier wurde unter Berücksichtigung der theoretischen Studien von Werckmeister zusammengesetzt und ihnen wertvolle Unterstützung.

Werckmeister dachte, einen Kontrapunkt gut gebaut, vor allem die doppelten Kontrapunkt, reflektiert eine himmlische Ordnung, wie Kepler, die sich auf das Konzept der Harmonie der Sphären. Laut mehreren Gelehrten, keine andere Musiker seiner Zeit als so eindeutig die Musik als das Endergebnis der Arbeit von Gott, ist, dass selbst in Bach gemeinsam.

Schriften

  • Musicae mathematicae hodegus curiosus oder richtiger Musicalischer Weg-Weiser
  • Musicatemperatur
  • Hypomnemata Musik
  • Erweiterte und verbesserte Orgelprobe
  • Die nothwendigste Anmerkungen und Regeln
  • Cribum Musicum
  • Harmonologia Musik
  • Musica Paradoxal-Diskurs

Kompositionen

Seiner Kompositionen sind nur noch Songs für Violine und Basso Continuo Titel Musikalische Privatlust und eine Weihnachtskantate, Wo ist der König der Juden neugeborne.

Filmographie

  • Werckmeister Harmonies, Film von Béla Tarr gerichtet.
  0   0
Vorherige Artikel Mord an Tupac Shakur
Nächster Artikel Klasse Clemenceau

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha