Andrew Murray

Andrew Dickson Murray, Mitglied der Royal Society of Edinburgh und der Linnean Society of London, war ein Botaniker, Entomologe und britischen Anwalt.

Murray studierte die Insekten für Schäden an Kulturen verantwortlich, spezialisiert insbesondere Coleoptera. In Botanik, spezialisierte er sich auf coniferae, vor allem in Nadelbaumarten des Pacific Rim.

Biographie

Sein Vater war William Murray von Conland, Perthshire. Murray studierte Jura und wurde schließlich ein Mitglied der Society of Writers, um Ihrer Majestät Signet, in die Firma Murray & amp; Rhind, und für einen bestimmten Zeitraum praktiziert in Edinburgh.

Seine ersten wissenschaftlichen Arbeiten betrafen die Entomologie und nicht vor seinem 40 Jahre veröffentlicht.

Nach dem Tod des Rev. John Fleming, einem Professor der Naturwissenschaften an der New College, Edinburgh, im Jahre 1857, nahm Murray die Zuordnung für eine Sitzung und im selben Jahr wurde er Mitglied der Royal Society of Edinburgh.

Bei der Gründung der Oregon Exploration Society wurde Murray seine Sekretärin, und war wahrscheinlich diese Tatsache, um in Amerika Nordwesten und zum coniferae ziehen sein Interesse. In den Jahren 1858 bis 1859 war Murray Präsident der Botanical Society of Edinburgh und, im Jahre 1860, so dass die Anwaltschaft, zog er nach London, wo er als Sekretär der Royal Horticultural Society. Im Jahr 1861 wurde er Mitglied der Linnean Society ernannt. Im Jahre 1868 wurde er Teil des wissenschaftlichen Ausschusses der Royal Horticultural Society und, im Jahre 1877, er wissenschaftlicher Direktor ernannt. Im Jahre 1868 begann er das Sammeln Economic Entomology für die Abteilung für Wissenschaft und Kunst, jetzt im Museum der Bethnal Green untergebracht.

Im Jahr 1869 ging er nach St. Petersburg als eine der Delegierten auf dem Kongress der Botanik und, im Jahre 1873, in Utah und Kalifornien, um auf einigen Bergbaukonzessionen zu melden. Es scheint, dass dieser letzte reiste dauerhaft untergraben seine Gesundheit. Er starb im Bedford Gardens, Campden Hill, Kensington, 10. Januar 1878.

Wissenschaftliche Tätigkeit

Seine Beiträge betreffen die Entomologie Coleoptera und werden in der Monographie über Nitidulariae unfertige gefunden, in der Zeitschrift Transactions of the Linnean Society of London, die auf Anregung von Dr. John Edward Gray begann. Coniferae auf seine wichtigste Arbeit würde stattdessen durch die Ray Society veröffentlicht werden, wurde aber nie vollendet.

Murray war ein starker Gegner des Darwin-Wallace-Modell der natürlichen Selektion.

Hauptwerke

  • Katalog der Coleoptera von Schottland, W. Blackwood and Sons, Edinburgh, London, 1853.
  • Auf der Pediculinen befallen die verschiedenen Menschenrassen, Trans. Roy. Soc Edinb, 22.:. 567.
  • Monographie aus der Familie der Nitidulariae, Transactions of the Linnean Society of London, 24: 211-414, 5 Tabellen.
  • Die geographische Verteilung der Säugetiere 1866
  • Annals und Magazine of Natural History 19: 167-179 Liste der Coleoptera von Old Calabar 1867 in erhalten haben.
  • An den geografischen Verhältnisse des Chef coleopterous Faunen, J. Linn. Soc., 11: 1-89.
  • Wirtschafts Entomologie, Chapman and Hall, London, 1877.
  0   0

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha