Angelo Guglielmi

Angelo Guglielmi ist ein Literaturkritiker und Fernsehmanager Italienisch.

Biographie

Nach dem Erwerb im Jahr 1951 einen Abschluss in Literatur an der Universität von Bologna gelehrt, für ein paar Jahre in den Mittelschulen von Cento und Ferrara, dann im Jahr 1954 übertrifft die Konkurrenz um die RAI geben, von 1976 bis 1987 war capostruttura Rai 1, zwischen Programme entwarf er erinnert sich an ihre Güte, historische Übertragung von Maurizio Costanzo durchgeführt. Er schreibt für Paese Sera und der BBC, sowie zahlreiche Zeitschriften und gründete die kollektiven literarischen neoavanguardista Gruppe 63 mit Umberto Eco und Edoardo Sanguineti.

Zahlreiche Publikationen, von denen einige für vier Hände mit Stephen Balassone, sein Stellvertreter an der Spitze der Rai 3 geschrieben.

In den sechziger Jahren war er der Schöpfer einer Trilogie zu den Fernsehschraube Berühmtheiten gewidmet:

  • Das Leben von Michelangelo
  • Dantes Leben
  • Das Leben von Cavour

Von 1987 bis 1994 war er Direktor der RAI 3 ernannt und wird die Cinderella des öffentlich-rechtlichen Fernsehens in einem innovativen Netzwerk, zynisch und mutig: zum ersten Mal in Italien haben wir von "Reality-TV" zu sprechen. Unter seiner Regie entstehen Programme wie Diejenigen, Fußball, Fernseher Mädchen, Essensreste, Samarkand, Fleck, Telefon gelb, Mi manda Lubrano, der es gesehen hat?, Last Minute und einen Tag im Landgericht und Zeichen als Michele gestartet werden Santoro, Serena Dandini, Fabio Fazio, Piero Chiambretti, Giuliano Ferrara; der Anteil des Netzwerks geht in ein paar Jahren von 2% bis 10% gegenüber. Guglielmi war die Idee der "Anführungszeichen" die Ansager-Programme.

Er spielt in all diesen Jahren als Literaturkritiker und sich zu einem der am meisten gefürchteten Kritiker der neuen italienischen Fiktion.

Von 1995 bis 2001 war er Präsident und CEO des Lichts. Von 2004 bis 2009 wurde er von Sergio Cofferati in Bologna City Council als Stadtrat für Kultur genannt.

Es hat einen Blog auf der Webseite der Tagesschau.

Er ist der Bruder von Joseph und Guido Guglielmi.

  0   0
Vorherige Artikel Edin Dzeko
Nächster Artikel Mebsuta

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha