Animation

Animation ist das dritte Solo-Album von britischen Sänger Jon Anderson.

Die Platte

Animation wurde in einer Zeit ganz anders als die ersten beiden Solo-Alben von Anderson erreicht. Das Ja, die Gruppe, mit der Anderson hatte zum internationalen Erfolg zu kommen, verlieren sie waren; Anderson wurde mit Vangelis und Mike Oldfield zusammen und wurde Lösungen Musik zu erkunden viel orientierten Pop bis Progressive Rock. Wie bei der vorherigen Song of Seven, Anderson nannte für diese Arbeit zahlreiche prominente Musiker wie Simon Phillips, David Sancious, Jack Bruce und unsere späte Stefano Cerri, die ihn auch in der Tour folgen. Zu den bekanntesten Songs des Albums c ' Es ist das einzige All in eine Frage der Zeit.

Das Album wurde ursprünglich auf Vinyl veröffentlicht, und seit vielen Jahren den Fans von Ja und Anderson Druck auf dem Etikett, um die Verteilung einer neuen Version auf CD zu erhalten. Im Jahr 2006 wurde eine CD-Version, nur in limitierter Auflage erhältlich angekündigt.

Das Album wurde von einem sehr erfolgreichen Welttournee, bei dem Anderson hat ihre Soli Vorschlag gefolgt, die Klassiker wie ja nahe an den Rand.

Einer der Songs, Grenzen, wurde später mit einer anderen Anordnung mit dem Titel des Albums O'er Anderson The Promise Ring im Jahr 1997 veröffentlicht und auch, von Open Your Eyes mit dem Titel Ja Irgendwie, irgendwann.

Musiker

  • Jon Anderson - Gesang, akustische Gitarre
  • Stefano Cerri - aufsteigend
  • Clem Clempson - Gitarren
  • Chris Rainbow - Gesang
  • Simon Phillips - Schlagzeug und Percussion
  • David Sancious - Tastaturen

Andere Musiker: Jack Bruce, Dave Lawson, Ronnie Leahy, Bruder James, Billy Kristian, Bret Morgan, Blue Weaver, Ian Wallace, Delmay Streichquartett, John Giblin, Maurice Pert, Brasilien Idiots

Songliste

  • Olympia
  • Animation
  • Übergabe
  • Alles in eine Frage der Zeit
  • Verlernen
  • Grenzen
  • Druckpunkt
  • Much Better Reason
  • Alle Kinder Gottes

Zusätzliche Titel auf der CD-Version:

  • The Spell
  • Spinne
  0   0
Vorherige Artikel Janet Jackson
Nächster Artikel Chorale Roanne Basket

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha