Anna Clyne

Anna Clyne ist ein britischer Komponist. Wohnt jetzt in den USA. Er komponierte sowohl akustische Musik und Elektronik-akustische.

Biographie

Clyne begann, Musik zu schreiben wie ein Kind, kommen, um seine erste Komposition im Alter von 11 Jahren abzuschließen. Er studierte Musik an der Universität von Edinburgh, von der sie mit Auszeichnung absolvierte. Später studierte er an der Manhattan School of Music und hat einen Master of Arts in Musik erworben. Zu seinen Lehrern gehören Marina Adamia, Marjan Mozetich und Julia Wolfe.

Clyne hat das Programm für junge Komponisten gerichtet, das "Making Score", der New York Youth Symphony von 2008 bis 2001. Im Oktober 2009 Clyne und Mason Bates sind Co-Komponisten in Residence an der Chicago Symphony Orchestra ernannt, ab Saison 2010-2011.

Er hat seinen Wohnsitz in den USA im Jahr 2010 für eine geplante Laufzeit von zwei Jahren getroffen,. Im Januar 2012, hat seinen Vertrag als Co-Komponist des CSO mit Wohnsitz in der Saison 2013-2014 erweitert.

Clyne hat 2010 den Charles Ives-Preis der American Academy of Arts and Letters, einem Clutterbuck Auszeichnung von der University of Edinburgh, sowie Auszeichnungen von Meet the Composer erhalten, Der American Music Center, The Foundation for Contemporary Arts, Jerome Foundation, Internationale Künstler Sponsoring und die ASCAP / SEAMUS.

Kompositionen

  0   0
Vorherige Artikel Interleukin 1
Nächster Artikel Charlie Brooker

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha