Ansonica Argentario Küste

Die Ansonica Argentario Küste ist ein DOC-Wein, deren Produktion in der Provinz Grosseto erlaubt. Der Wein wird aus der Rebsorte stammt aus dieser Gegend von Monte Argentario und die Insel Giglio, wo es diesen Namen nimmt gemacht. Die gleiche Rebsorte ist auch die Insel Elba, in einigen Gebieten von Sardinien und Sizilien, wo es heißt Inzolia: in diesen drei Bereichen nimmt der Wein auf anderen Produktnamen.

Die Ansonica verlangt für die richtige Reifung besonderes Mikroklima, mit intensiver Sonneneinstrahlung, hohen Temperaturen und Niederschlag kein oder sehr wenig, vor allem während der Wachstumsphase. Die Gemeinden, wo es durch die Disziplinarproduktions dell'Ansonica Argentario Küste DOC wird erwartet, sind die von Manciano, Orbetello, Monte Argentario, Capalbio und Isola del Giglio.

Verkostungsnotizen

  • Farbe: gelb mehr oder weniger intensiv
  • Bouquet: charakteristisch, leicht fruchtig, mit einem Hauch von Mittelmeer
  • Geschmack: trocken, weich, lebendig und harmonisch

Historische Notizen

Pairings

Aufgrund seiner Eigenschaften, sollte Ansonica bei Temperaturen von 8-10 ° C serviert werden und kann in der Regel alle Gerichte kombiniert werden, basierend auf Fisch und Gemüsesuppen; vor kurzem, hat es sich auch hervorragend Pairing mit Sushi anerkannt. Darüber hinaus ist es sehr gut geeignet mit Meeresfrüchten und Austern, mit denen es geht sogar noch besser als Champagner.

Herstellung

Provinz, Saison, Volumen in Hektoliter

  • Keine Daten verfügbar
  0   0
Vorherige Artikel Maria Grazia Spina
Nächster Artikel Der Terror der Chicago

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha