Antanas Lingis

Antanas Lingis war ein litauischer Fußballspieler, Rolle des Angreifers.

Biographie

Character unvorhersehbaren Charakter, er oft machte der Protagonist von gewaltsamen Aktionen auf dem Feld. Zu bleiben, arbeitete Lingis bei einer Filiale der Žemės ūkio Banke in Kaunas und war Teil des 4. Artillerie-Regiment. Am Morgen des 12. Dezember 1932, versuchte Lingis, Selbstmord zu begehen, schießen sich selbst in einer Schusswunde am Herzen. Die Motivation, die die Ärzte gab, war: Ich bin müde des Lebens. Er starb im Alter von 36, 6. Juni 1941, nach einer langen Krankheit.

Technische Merkmale

Lingis war ein bisschen schneller, technischen und präzisen Schuss. Bravo wird seinen Kopf mit seinen Füßen.

Werdegang

Club

Er spielte in Litauen. Er gewann die Meisterschaft im Jahr 1926, mit dem Kovas Kaunas, im Jahr 1932, mit dem LFLS Kaunas, und im Jahre 1934 mit den maistas Kaunas.

Nationale

Lingis sein Debüt in der National 25. Juli 1928 in einem Cup-Spiel gegen Lettland in der Ostsee. Insgesamt nahmen Lingis Teil in sechs Ausgaben des Cup der Ostsee.

Lingis ist seit mehr als 70 Jahre, die Scoring-Rekord mit dem Wappen von Litauen gehalten, bis sie im Jahr 2007 von Tomas Danilevičius übertroffen.

Erfolge

Club

  • Litauischen Meisterschaft: 1

Nationale

  • Baltic Cup: 2

Einzel

  • Torschützenkönig der Baltic Cup: 1
  0   0
Vorherige Artikel Luigi Giacomelli
Nächster Artikel Robert W. Davies

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha