Apostolisches Vikariat Tripolis

Das Apostolische Vikariat Tripolis ist eine Diözese der katholischen Kirche unmittelbar unter dem Heiligen Stuhl. Im Jahr 2010 gab es 150.000 der 5,5 Millionen Einwohner getauft. Es wird derzeit von Bischof Giovanni Innocenzo Martinelli OFM geregelt

Gebiet

Die Diözese umfasst die Stadt Tripolis und hat eine einzige Gemeinde, die Kirche San Francesco. Darüber hinaus, das Gebiet gibt es 20 Orte der Anbetung.

Geschichte

Die Apostolische Präfektur von Tripolis wurde im Jahre 1630 gebaut, mit Gebiet der Diözese Las Palmas gemacht.

Im Jahre 1894 wurde das Apostolische Präfektur zur Apostolischen Vikariats erhoben, wobei der Name des Apostolischen Vikariats von Libyen.

Am 3. Februar 1927 verkaufte einen Teil seines Territoriums für die Schaffung des Apostolischen Vikariats von Cyrenaica und gleichzeitig nahm den Namen des Apostolischen Vikariats von Tripolis.

22. Juni 1939 er einen anderen Teil seines Territoriums verkauft für die Erstellung der Apostolischen Präfektur gleichzeitig gemessen und davon ausgegangen, den aktuellen Namen.

Die alte Kathedrale von Tripolis, zwischen 1923 und 1928 erbaut, um die Herz-Jesu gewidmet ist, nach 1970 wurde es in eine Moschee umgewandelt.

Cronotassi Bischöfe

  • Pascal Canto, O.F.M. †
  • Peter Tognoletto von Palermo, O.F.M. †
  • Jerome von Castelvetrano, O.F.M. †
  • Maurizio von Lucca, O.F.M. †
  • Giovanni Francesco da Varese, O.F.M. †
  • Nikolaus von Chios, O.F.M. †
  • Francesco Maria da Sarzana, O.F.M. †
  • Pietro da Castelfranco, O.F.M. †
  • Gian Andrea von Vignolo, O.F.M. †
  • ...
  • Bernardino Lucca, O.F.M. †
  • ...
  • Willkommen bei Rose, O.F.M. †
  • Clement Montalboldo, O.F.M. †
  • Candido Genoa, O.F.M. †
  • Gaudenzio von Trient, O.F.M. †
  • ...
  • Pacific Monte Cassiano, O.F.M. †
  • Benedetto San Donato, O.F.M. †
  • Philip von Coltibuono, O.F.M. †
  • Ludovico da Modena, O.F.M. †
  • Venancio San Venancio, O.F.M. †
  • Angelo Maria von Sant'Agata, O.F.M. †
  • Carlo von Borgo Giovi, O.F.M. †
  • Joseph Bevilacqua von Barry, O.F.M. †
  • Bonaventure Rossetti, O.F.M. †
  • Ludovico Antomelli, O.F.M. †
  • Giacinto Tonizza, O.F.M. †
  • Vittorino Camillo Facchinetti, O.F.M. †
  • Vitale Bonifacio Bertoli, O.F.M. †
  • Guido Attilio Previtali, O.F.M. †
  • Giovanni Innocenzo Martinelli OFM vom 3. Mai 1985

Statistik

Die Diözese am Ende des Jahres 2010 bei einer Bevölkerung von 5,5 Millionen Menschen getauft 150.000, das entspricht 2,7% des Gesamtbetrags.

  0   0
Nächster Artikel Erzdiözese St. Paul

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha