Architekturschule von Nancy

Die Ecole Nationale Superieure d'architecture de Nancy ist eine Schule der Französisch-Architektur 1969 gegründet und in Nancy, in Lothringen, Frankreich.

Die Institution

Geboren aus der Bildungsreform von 1968, die die Lehre der Architektur aus der Schule der Schönen Künste von Nancy als Pédagogique Unité de Nancy getrennt. Es ist eines von einundzwanzig Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung Hochschularchitektur in Frankreich, die das Diplom der staatlichen Architekten zu erreichen.

Vor 1996, Datum des bestehenden Gebäudes, wurde die Schule im Schloss von Villers-les-Nancy seit 1970 befindet sich diese temporäre Gebäude von Architekt Michel Folliasson ausgelegt, durch einen Brand zerstört ein paar Jahren, nachdem sie aufgegeben wurde, war ein geräumige offene Grundriss von einem Fachwerk aus Metall von Designer Jean Prouvé bedeckt.

Gebäude

Das Gebäude wurde von dem Schweizer Architekten Livio Vacchini entworfen und ist ein wichtiges Gebäude in der Urbanisation 'ZAC Stanislas-Meurthe entfernt. " Die Schule wird von Stahlbetonelementen, vor Ort vorgefertigt gebildet. Sein Bau begann 5. Juli 1994 und im Jahr 1996 eingeweiht Livio Vacchini entwickelt ein symmetrisches Gebäude, dessen Bibliothek, als das Epizentrum handeln, scheint vertikal in jedem Gebäude ausbreiten, durch das Volumen des Atriums. Èproprio Atrium und der Künstler Felice Varini hat sich entschieden, Formen blau beleuchtet architektonische Elemente, die das Atrium und dass reunite überspannen, wenn sie von den höheren Etagen beobachtet projizieren.

Das Gebäude ist eine klare, allgegenwärtig, besteht aus einer Anordnung von quadratischen Säulen der Zeiten und bildet einen Boden, auch in Stahlbeton, mit Zimmern für die Studie, die manchmal mehr als zehn Meter messen zu gelangen. Die harmonischen Proportionen haben direkt aus dem Modulor entstand.

Der weiße Beton Einblick in die rosa Färbung durch den Sand der Mosel mit dem es hergestellt wird. Das Gebäude überrascht, weil auf den ersten Blick mit wenigen Öffnungen. Die neue Regierung wird auf der Via Bastien Lepage eingestellt, und die Front hat nur das Erdgeschoss des horizontalen Fenstern. In dem ursprünglichen Entwurf, die zwei große Terrassen, die die Seitengalerien der drei Ebenen zu beleuchten hatten, diesen Weg zu öffnen. Die Seitenfassade auf der Via-Henri Bazin, wechselt regelmäßig geschwungenen Buchten vertikalen Betonsäulen, hinter großen "Peitschen", eine Art Selbstprofilmasten stabil und Höhe gleich in den Himmel ins Leben gerufen und in gleichen Abständen angeordnet platziert. Diese Oberwelle vor der Fassade ausgedehnt.

Die Fassade auf dem Platz auf dem Kanal von der Marne zum Rhein gilt als die monolithisch. Es wird durch die Beschichtungselemente animiert, in Form von Betonhohlkästen, deren Schattierung unterstützen die Vision horizontale Gebäude. Diese Maschen rechteckigen scheint in alternative lineare Teile zu reproduzieren gepflastert und Bänder der Rasen, die das Quadrat. Sekundär dieser Eingang wurde als die eigentlichen Eingang für Studenten konzipiert.

Für jede Ebene hat der Boden eine gleichmäßige Oberfläche ohne Fugen, Harz hellen Farben, die ihr farbiges Licht in die blassen unebenen Beton verbreiten.

Die Aluminium Aussenschreinereiarbeiten sind prominente, optisch, auf die Ebene der externen Terrassen. Unten ist eine Abteilung von den Plänen für die Funktionen:

  • Keller: Amphitheater und Parkplatz.
  • Erdgeschoss: Rezeption und Ausstellungshalle, eine Cafeteria, Dienst der Erziehung, Reprografie und Kabine, Media-Center und Zugang zum Amphitheater.
  • Spotlight: zwischen Räume und Büros natürlich aufgeteilt.
  • Zweiter Stock: Forschungslabors, Computerräume und Speise Jean Prouvé, sofern die Originalmöbeln des berühmten Schöpfer von Nancy.

Forschung und Lehre

  • CRAI
  • LHAC

Bibliographie auf dem Gebäude

  • Casabella 655, April 1998, S.. 81-83.
  • J. Ambram, "L'Ecole de Nancy", Le Moniteur Architektur AMC 40, 1993, p. 7.
  0   0
Nächster Artikel I.DE.A Institut

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha