Argon

Die Argo war ein Schoner der Royal Navy, bereits der Marine des Königreichs Sardinien und über der Marina des Großherzogtums der Toskana.

Geschichte

Kleine Wasserfahrzeuge vermutlich in einem toskanischen Werft gebaut, die Argos hatte einen Holzrumpf und Takelage Segeln Schoner.

Im Jahre 1854 ins Leben gerufen, wurde der Schoner von der Marine in Livorno Großherzöge der Toskana, die es in den Dienst der Küstenüberwachung und Zöllen gebraucht gekauft.

Nach Genua von provisorischen Regierung der Toskana, in dem Großherzogtum nach dem Flug von Leopold II geschickt, kam der Argo es am 4. Oktober 1859 und durch das Königliche Dekret vom 6. April 1860 in die Flotte der Marine des Königreichs Sardinien aufgenommen.

Nach der Geburt des königlichen italienischen Marine, 17. März 1861 wurde die Einheit im Rahmen der Wasserstraße des neuen bewaffneten Kraft getreten, mit der Klassifizierung des Schoners.

Bis in den Hafen von La Spezia 20. Juli 1861 festgelegt wurde Argo bald an die Brust Varignano bewegt wird, um den Ort in die Dockingstation für andere Schiffe zu befreien. 29. Juli wurde festgestellt, dass das Schiff konnte keine andere Verwendung als Schulschiff, und er schlug die Umwandlung für diesen Einsatz, aber die Idee toter Buchstabe geblieben.

Radiata durch königlichen Erlass vom 7. März 1863 wurde der Schoner an die Verwaltung für öffentliche Arbeiten, Büro Häfen und Leuchttürme von Genua verkauft.

  0   0
Vorherige Artikel Der Sohn des Iorio
Nächster Artikel Lockheed L-100 Hercules

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha