Arthrospira platensis

Gomont Arthrospira platensis oder Spirulina platensis, ist eine Art Klassen Cyanobakterien, die in Salzseen mit alkalischem Wasser und warme lebt gehören. Bekannt seit der Antike von den Völkern der tropischen Region, wird es als eine hervorragende natürliche Nahrungsergänzung. Spirulina wird jetzt in künstlichen Seen in Mexiko und China gewachsen, aber wir lieber Spirulina Maxima .. Spirulina in der Medizin zu kultivieren gilt als ein gutes Essen zu immunmodulatorische Eigenschaften, die bei der Behandlung von Allergien. Ein weiteres Merkmal der Spirulina ist die höchste Proteingehalt: etwa 60%.

Die Arthrospira wird weltweit angebaut wird als Ergänzung zu der Ernährung sowie komplette Nahrung verwendet und ist sowohl in der Tablette zur Verfügung, die in der Mikro-Nudeln und Pulver.

Etymologie und Ökologie

Arten und Maxima plaetensis wurden einmal in der Gattung Spirulina eingestuft. Jetzt gibt es eine Vereinbarung, die eigentlich Arthrospira; , Manchmal verursachen Verwirrung Allerdings bleibt die ältere Bezeichnung Spirulina im Einsatz aus historischen Gründen.

Die Arthrospira sind filamentöse Cyanobakterien, gekennzeichnet durch Trichome vielzelligen zylindrische Spirale geformt.

Diese werden in der Natur in tropischen und subtropischen Seen mit hohem pH-Wert und hohe Konzentrationen von Carbonat und Bicarbonat gefunden. Die Arthrospira platensis ist in Afrika, Asien und Südamerika, während die Arthrospira Maxima wird nach Mittelamerika beschränkt. Die am häufigsten angebaute Spirulina wird stattdessen in offenen Teichen mit Schaufelrädern verwendet, um das Wasser zu bewegen produziert. Die größten kommerziellen Produzenten von Spirulina sind in den Vereinigten Staaten, Thailand, Indien, Taiwan, China, Bangladesch, Pakistan, Burma, Griechenland und Chile.

Historische Verwendung

Spirulina war ein Hauptnahrungsquelle für die Azteken und anderen Völkern von Mittelamerika bis ins 16. Jahrhundert; Ernte von Texcoco-See und anschließenden Verkauf in Form von Kuchen wurde von einem der Soldaten der Cortes beschrieben. Die Azteken nannten es "tecuitlatl".

Spirulina wurde in Hülle und Fülle in Texcoco-See von Französisch Forscher in den sechziger Jahren gefunden, aber es gibt keine Aufzeichnung seiner täglichen Gebrauch von den Azteken nach dem 16. Jahrhundert, wahrscheinlich wegen der Austrocknung auf die umliegenden Seen für Land- und Stadtentwicklung. Die erste Produktionsanlage Spirulina groß angelegte, von Sosa Texcoco laufen, wurde es in den frühen siebziger Jahren gegründet.

Spirulina ist traditionell im Tschad, wo es von kleinen Seen und Teichen genommen gesammelt. Es wird in Kuchen namens "Dihe", die verwendet werden, um Brühen für die Mahlzeiten zu machen, sondern auch verkauft in den Märkten getrocknet.

Nährstoff- und Vitamingehalt

Das getrocknete Spirulina enthält etwa 60% Protein. Es ist ein vollständiges Protein, das alle essentiellen Aminosäuren Methionin, Cystein und Lysin enthält, wenn auch in geringeren Mengen im Vergleich zu Proteinen aus Fleisch, Eier und Milch. Jedoch oberhalb der typischen Pflanzenprotein in Bohnen.

Andere Nährstoffe

Der Fettgehalt der Spirulina etwa 7% beträgt, ist reich an gamma-Linolensäure, und liefert an alpha-Linolensäure, Linolsäure, Stearidonsäure, Eicosapentaensäure, Docosahexaensäure und Arachidonsäure ebenfalls. Spirulina enthält auch die Vitamine B1, B2, B3, B6, B9, Vitamin C, Vitamin D, Vitamin A und Vitamin E.

Es ist auch eine Quelle für Kalium, Calcium, Chrom, Kupfer, Eisen, Magnesium, Mangan, Phosphor, Selen, Natrium und Zink.

Schließlich Spirulina enthält viele Pigmente, die vorteilhaft sein können, einschließlich Beta-Carotin, Zeaxanthin, Chlorophyll-a, Xanthophyll, Echinenon, myxoxanthophyll, Canthaxanthin, diatoxanthin, 3'-Hydroxyechinenon, beta-Cryptoxanthin und oscillaxanthin, plus die Phycobiliproteine ​​c -phycocyanin und Allophycocyanin.

Mögliche Risiken und Nutzen für die Gesundheit

Toxikologische Untersuchungen

Toxikologischen Studien über die Wirkung des Verbrauchs von Spirulina an Menschen und Tieren, die auch den Ersatz von 60% des Proteins, indem Spirulina, zeigte keine toxische Wirkung.

Studien zur Fertilität, teratogene und Mehr-Generationen-Tier auch ergab keine nachteiligen Auswirkungen auf den Konsum von Spirulina. In der Tat wurde es gefunden, dass unter Spirulina verhindern Schäden durch Toxine, die das Herz, Leber, Nieren, Nervenzellen, Auge, Eierstöcke, Hoden und DNA schädigen können verursacht werden.

In einer Studie 2009 beispielsweise 550 unterernährte Kinder wurden bis zu 10 g pro Tag von Spirulina-Pulver zugeführt wird, ohne irgendwelche Nebenwirkungen.

Dutzende von klinischen Studien am Menschen wurden keine schädlichen Wirkungen durch den Verzehr von Spirulina gezeigt.

Sicherheitsfragen relati Qualität

Spirulina ist eine Form der Cyanobakterium, einige von ihnen sind dafür bekannt, Giftstoffe wie Microcystin, BMAA und andere zu produzieren. Einige von Spirulina Nahrungsergänzungsmittel wurden durch Microcystine gefunden kontaminiert, wenn auch immer noch niedriger als die mit Sicherheitsstufen durch das Gesundheitsministerium von Oregon gegründet. Die Microcystine können gastrointestinale Störungen verursachen und, auf lange Sicht, Leberkrebs. Warum riskieren die Auswirkungen der Exposition gegenüber Microcystine sind auch minimal Sorge.

Diese toxischen Bestandteile nicht dem Spirulina gehören an sich, sondern kann als Folge einer Kontamination der Chargen mit anderen Spirulina Blaualgen, die das Toxin produzieren auftreten.

Weil die Vereinigten Staaten Spirulina ist als Ergänzung zu der Ernährung berücksichtigt, "gibt es keinen aktiven Anpassung an das Niveau der Produktion und keine Standards in Bezug auf Reinheit erfüllt werden. Angesichts des Mangels an Regulierung in den USA, haben viele Fragen, die von den Forschern über die Tatsache, dass es keine Garantie dafür, dass der Verzehr von Spirulina ist frei von jeglicher Verunreinigung angehoben.

Auch die Schwermetallbelastung hat Bedenken geäußert. Insbesondere die State Administration of China berichtet, dass Verunreinigungen von Blei, Quecksilber und Arsen war in Spirulina Nahrungsergänzungsmittel in China vermarktet weit verbreitet.

Sicherheitsprobleme für bestimmte Gruppen

Aufgrund der sehr reich an Vitamin K, sollten die Patienten auf Antikoagulantien Behandlung ihren Arzt zu konsultieren, und stellen Sie die Aufnahme entsprechend der Einnahme Spirulina.

Wie bei allen Lebensmitteln, die reich an Eiweiß, enthält Spirulina das essentielle Aminosäure Phenylalanin, die von Patienten mit Phenylketonurie, eine seltene genetische Erkrankung, die den Körper von metabolisierenden Phenylalanin verhindert, vermieden werden sollte.

Die Forschung in vitro

Der primäre aktive Komponente von Spirulina ist Phycocyanobilin, die etwa 1% Gewichts Spirulina ist. Diese Verbindung hemmt die NADPH-Oxidase. Spirulina wurde in vitro gegen HIV untersucht worden, wie Chelatbildner und als Strahlenschutzmittel.

Tierexperimentelle Studien haben Spirulina in der Prävention von Schädigungen des Herzens bei ausgewertet Chemotherapie-induzierter, in der altersbedingte Abnahme des Gedächtnisses, bei Diabetes mellitus, in amyotrophe Lateralsklerose, und in Nagetiermodellen von Heuschnupfen.

Humanforschung

Wie beim Menschen wir kleine Studien von unterernährten Kindern durchgeführt wird, als eine Behandlung für das ästhetische Erscheinungsbild und Arsenvergiftung, Heuschnupfen und allergische Rhinitis, Arthritis, Hypertonie und nell'Iperlipoproteinemia und als ein Mittel zur Verbesserung der Belastungstoleranz.

Derzeit werden diese Studien immer noch als vorläufig. Nach Angaben der National Institutes of Health, gibt es noch zu wenige wissenschaftliche Beweise für einen Zuschlag von Spirulina für jeden menschlichen Zustand zu empfehlen, und mehr Forschung ist notwendig, um die Vorteile zu verdeutlichen.

Im Raum

In den späten achtziger und frühen neunziger Jahren sowohl die NASA und die Europäische Weltraumorganisation hat Spirulina vorgeschlagen, als eine der wichtigsten Lebensmittel, die während langer Dauer Raummissionen aus gepflegt werden.

  0   0
Vorherige Artikel Ein schönes Mädchen wie ich
Nächster Artikel Massacornuta

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha