Artillerist

Die Zerstörer Kanonier war eine Einheit der italienischen Marine in Dienst vom 15. Januar 1951 und der Klasse Gunner; in Dienst mit dem Zerstörer AVIERE als Teil eines Programms zur Erweiterung im Jahr 1950 ins Leben gerufen Marine Beide Einheiten waren im Zweiten Weltkrieg in der US-Marine gedient und gehörte zu zwei verschiedenen Klassen, wenn auch mit den gleichen allgemeinen Eigenschaften auf: die AVIERE Klasse Livermoore, die Gunner Klasse Benson. Die Eigenschaften der beiden Klassen waren Marine jedoch so ähnlich, dass die Klasse wird manchmal als Klasse Benson / Livermoore bezeichnet.

Diese Einheiten mit ihren vier 127/38 mm Kanonen auf die Verbesserung Komponente artiglieresca Marine der italienischen Marine beigetragen und erhöht gleichzeitig die Abwehrfunktionen. Zusammen mit den Waffen, auch die neue elektronische Ausrüstung für das Feuer Kontrolle und Überwachung Aeronavale repräsentiert den Ausgangspunkt für die Ausbildung des Personals für neue Erzeugungsanlagen, die später in eine breitere und generali angenommen werden würde.

Service

Der Kanonier, der ehemalige USS Woodworth in der US Navy, wurde in der Werft Bethlehem in San Francisco, wo sein Boot auf den Zettel 30. April 1941 festgelegt und startete den folgenden 29. November gebaut; in Dienst gestellt 30. April 1942.

Nach der Teilnahme an den Zweiten Weltkrieg, engagierte er sich in den Szenarien des Pazifik und in die Reserve am 11. April 1946 gestellt worden war, wurde anschließend für Unterrichtsaufgaben verwendet.

Er kehrte am 21. November 1950, nach Italien am 15. Januar 1951 übergeben werden zu bedienen; Es wurde dann aus dem Register of Shipping amerikanischen den nächsten 22. Januar getroffen. In Dienst am 11. Juni desselben Jahres in der italienischen Marine, wurde dieser "Gunner" umbenannt; zunächst hatte er die unverwechselbare optische AR und 1953, nach dem Eintritt in die NATO, dem markanten Licht D 553. Anlässlich der dem verheerenden Erdbeben von Argostoli wurde das Schiff von Tarent nach Kefalonia gesendet bringen Erste Hilfe. Am 26. Oktober 1954 wurde das Schiff nahmen an der Rückkehr von Triest nach Italien, zusammen mit dem Kreuzer Herzog der Abruzzen und Zerstörer Grenadier und Grecale, wobei die Menge jubeln, als er an Bord der Schiffe bekommen konnte, um ihre jeweiligen Mannschaften für die große Freude zu zeigen Rückkehr der Stadt nach Italien.

Der Kanonier blieb im Dienst bis 1970, als er ging, um Abrüstung. Radiata im Januar 1971, das Schiff nach der Ausgliederung wurde auch für Bildungszwecke an Schulen CEMM Maddalena verwendet und schließlich 27. Mai 1983 wurde als Ziel von der U-Boot Nazario Sauro versenkt.

Andere Einheiten mit dem gleichen Namen

Drei andere Einheiten waren in der Royal Navy, wie schon "Gunner".

  • Die erste Einheit war ein Zerstörer in Ansaldo-Werft in Genua gebaut, im Jahr 1907 ins Leben gerufen, lieferte noch im selben Jahr an die Marine und blieb im Dienst bis 1923, nach der Teilnahme an der 1911 Marine-Operationen in der türkischen Konflikt zwischen Italien und dem Ersten Weltkrieg, und nach, dass im Jahr 1921 hatte er Torpedoboot klassifiziert.
  • Die zweite Einheit, um den Namen Gunner haben war ein Zerstörer-Klasse schwarzen Hemd, das von der Werft OTO Livorno gebaut wurde, in Dienst in der Royal Navy am 14. November 1938. Im Zweiten Weltkrieg, nachdem in 28 Kampfmissionen teilgenommen einschließlich den Kampf von Kalabrien, wurde sie am 12. Oktober 1940 gesunken, von der schweren Kreuzer der Royal Navy HMS York. Ihr Kommandeur Carlo Margottini fiel auf der Brücke, wurde mit der Goldmedaille für Tapferkeit Speicher eingerichtet.
  • Die dritte Einheit war ein Zerstörer der schwarzes Hemd, Zwilling des Vorjahres. Es wurde gebaut, als die Zwillings Fabriken OTO Livorno, Juni 1938 ging am 30. in Betrieb nach dem Sturz des faschistischen Regimes, den 30. Juli, wurde 1943 Gunner zu Ehren der verlorenen Zwilling umbenannt. Während des Krieges hatte er einige Änderungen an seiner Ausrüstung und hatte den Sonar installiert. Nach dem Krieg unter den Bedingungen des Friedensvertrages, wurde es für die Reparatur von Kriegsschäden auf die Sowjetunion verkauft und dient in der Schwarzmeerflotte, bis seine Abrüstung, die im Jahr 1958 stattgefunden hat.

Zur Zeit der italienischen Marine in Dienst mit dem Namen Gunner eine Patrouille Team der Klasse Soldaten.

D 533 Schiffskanonier teilweise an ihren Liegeplätzen sank vor Schulen CEMM von La Maddalena nach Strahlen '71. vermutlich, um übersehen wurden zu lang ist, hat er eine Rohrleitung oder Zugang zum Meer führte. Er hob nach ein paar Jahren wurde nach Neapel für die Verschrottung gebracht. Es war die Rede ausführlich über die Möglichkeit der Verschrottung der Arsenal von La Maddalena, aber ohne Erfolg. Hinweis: eine der Propeller, mit geprägtem "Woodworth", wird er auf einem Sockel vor den Schulen CEMM von La Maddalena entfernt.

  0   0
Vorherige Artikel Brücke von Grand Arvou
Nächster Artikel Vitellozzo Kälber

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha