Aspesi

Aspesi ist eine italienische Nachnamen vor allem in Norditalien weit verbreitet. Der Name leitet sich aus einer Reihe von Variationen des ursprünglichen jeder rauh, in der frühesten Status animarum der Pfarreien in der Umgebung von Gallarate, datiert 1574 erscheinen; erscheint genaue mit diesem Namen 20 Familien in Cardano, 2 in Ferno und eine Witwe in Lonate Pozzolo zu sein. In Kirchenbücher, die folgen, werden die Namensänderungen im Laufe der Jahre in de Aspesis, Aspesis, Aspes und schließlich Aspesi, die ständig in der zweiten Hälfte des Jahres 1700. Kurioser konsolidiert, nicht alle Aspesi ursprünglich hatte diesen Namen, in der Tat, einige sind aus einer Familie abstammen de Thomasi, in einem Status animarum 1661 als "de Thomasi Ditti jeder grobe" und Bewohner des Cassina Fornaci, im Gebiet der Gemeinde Samarate, und zwar in der Ortschaft St. Makarios aufgezeichnet; in der Folgestatus animarum von 1664 Familie ist wie "jeder rauen de Ditti de Thomasi" und der jüngste von neun Kindern, Antonio, ist bei ihrer Hochzeit registriert, im Jahre 1673, mit der letzten Aspesis, dann stieg er einige Familien, herunterzukommen, um Aspesi Heute, während die Seitenlinien Nachkommen aus dieser Familie sind ausgestorben oder nur weibliche Nachkommen hatten.

Aspesi stammt aus dem Nachnamen, den Namen des Motorrad Aspes

Zeichen

  • Alberto Aspesi - Italienische Mode-Designer
  • Natalia Aspesi - italienische Journalist und Schriftsteller
  0   0
Vorherige Artikel Pellegrino Parmense
Nächster Artikel Pieve di Santa Maria Assunta

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha