Attenborosaurus conybeari

Die attenborosauro ist ein erloschener marine Reptil zu plesiosaurs gehören. Er lebte im Jura und in England wurden seine sterblichen Überreste gefunden.

Bezeichnung

Wie alle plesiosaurs, Attenborosaurus hatte auch einen sehr langen Hals und vier Beine in Flossen verwandelt. Der Körper war relativ flach, und der Schwanz war kurz. Der Schädel, im Gegensatz zu vielen anderen plesiosaurs war ziemlich lang und massiv, und endete in einem spitzen Tribüne mit langen scharfen Zähnen und Lagern ausgestattet. Dieser erinnerte sich Vertreter aus der Gruppe der pliosauri schien mehr oder weniger die gleiche Zeit.

Klassifikation

Eine fast vollständige Skelett des Tieres bei Charmouth wurde 1881 als Plesiosaurus conybeari beschrieben und wurde im Museum of Bristol erhalten, aber wurde während der Bombenangriffe des Zweiten Weltkrieges zerstört. Dieses Skelett, fehlen nur die Spitze des Schwanzes, war sehr bemerkenswert, weil es zeigte, wie es schien, der Druck auf die Haut, in Form von Dünnfilm für die ganze Körper gespeichert werden. Dass es keine Waagen und ist daher wahrscheinlich, dass nicht nur das Tier, sondern alle plesiosaurs besaß eine glatte Haut.

Auf jeden Fall, das British Museum in London hatte zuvor einen Guss der Probe, bevor es zerstört wurde. Im Jahr 1993, Robert Bakker Cramming die Probe und kam zu dem Schluss, dass P. conybeari gehörte zu einer neuen Gattung, Attenborosaurus. Kladistische aktuellen Analyse zeigen, dass dieses Tier war ein Vertreter Basis pliosauridi, die Gruppe der plesiosaurs mit allgemein lang Schädel und Hals relativ kurz.

  0   0
Vorherige Artikel Jüri Uluots
Nächster Artikel Jüdische Literatur

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha