Attilio Monaco

Attilio Monaco war ein Diplomat, Orientalisten und Historiker italienisch, italienische Konsul in Erzurum in den Hamidian Massaker und Autor mehrerer Bücher.

Biographie

Attilio Monaco war ein facettenreiches Bild: Karrierediplomat in vier verschiedenen Kontinenten, wurde auch eine bibliophile und Sammler von Inkunabeln und der fünfzehnten und Orientalist und Historiker, Analyse kombiniert politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kommerziellen an den verschiedenen Orten besucht.

Zu seinen Aufgaben wurde er zum italienischen Konsul in Erzurum in Ostanatolien, 27. Dezember 1894, zu der Zeit des so genannten "roten Zweijahreszeitraum" den Hamidian Massaker der Armenier gelitten. Es war in der Tat durch das Osmanische Reich ein halbes Jahr lang geschickt, um eine Untersuchung durchzuführen parallel zu derjenigen des Ausschusses türkisch-europäischen von Sultan Abdul Hamid II und anderen Mächten über die Ursachen der Massaker an den Armeniern vereinbart.

Seine Beziehungen, die Zeugnisse der Armenier, die türkischen Soldaten gemeldet und kurdischen, deutlich gemacht, die Sinnlosigkeit der Arbeit des türkisch-europäischen, nicht wirklich inspiriert, die Wahrheit über die Massaker zu ermitteln, sondern durch diplomatische Taktik Anlage, um das Vergessen der Befugnisse im Rahmen der armenischen Frage zu fördern; seine Berichte haben die Gunst der Außenminister Alberto Blanc, der im Februar 1896 eingeladen, Monaco, die entsprechenden Korrekturen vorzunehmen, bevor sie an das italienische Parlament vorgelegt werden nicht erfüllt.

Works

  • Erläuterungen zur Geschichte und Zivilisation der Menschen Akkadisch, Neapel 1881.
  • Akkadians. Hinweise Assyriologie, Roma, Tip. Forzani, C. 1886.
  • Baumwollproduktion in den Vereinigten Staaten im Laufe des Jahres zum 31. August 1886 Bericht Bet. Attilio Monaco, Rom, Sciolla 1887.
  • Orientalia, Rom, Tip. Forzani, C. 1891.
  • Tlemsen: Mai 1891, Roma, Tip. Forzani, C., 1892.
  • Aquarelle Umbrien, Florenz, Tip. Salvadore Landi 1892.
  • Perugia-Assisi: August 1892, Florenz, Tip. Salvadore Landi, nach 1892.
  • Erzerum, Florenz, Tip. Salvadore Landi 1897.
  • Die kommerziellen Ressourcen der Mandschurei, Roma, Tip. Union kooperative Publishing 1906.
  • Luigi Leanza 1788-1854: Dokumente und Erinnerungen, Rom, 1920?.
  • Eine zuverlässige: Camillo Monaco, Rom, typ. Graphic Arts Ugo Pinnarò 1927?.
  • Die Sträflinge politischen Neapolitaner nach vierzig, Rom, Internationale Bibliothek Treves-Treccani-Tumminelli 1932.
  • Tibetische Collection: ikonographische Hinweise, Roma, Tip. Graphic Arts U. Pinnarò, 19 ...
  0   0
Vorherige Artikel 'Ndrina Mancuso
Nächster Artikel Josh McDaniels

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha