ATV

Nach der Unterzeichnung regelmäßigen notariell 23. Dezember 2006, vom 1. Januar 2007 Unternehmen und AMT APTV sie ihre Geschäftsbereiche des öffentlichen Verkehrs zugeordnet und der Verleih der Erstellung des ATV Srl mit einem Grundkapital von 15.000.000 Euro und ist bei der Verwaltung der öffentlichen Verkehrsmittel und Landesbürgerinnen und Bürger von Verona beschäftigt.

Geschichte

Im Jahr 1935 wurde die Verwaltung der öffentlichen Verkehrsmittel in der Stadt Verona an die Firma SAER betraut, hörte Beziehung im Jahr 1955, wenn die Verwaltung weitergegeben AMT ausgegangen, dass die Dienste und ging in die Wirtschaft im nächsten Jahr. Am 2. Januar 1962 entstanden, die APT ging an alle von der Provinz von Verona zu verwalten. Die AMT wurde eine Aktiengesellschaft am 1. Oktober 2000 und änderte ihren Namen in Enterprise Mobility and Transport. Lief die städtischen Verkehrs der Stadt von Verona bis zum 31. Dezember 2006. Die AMT immer noch gelingt, Parkplätze in der Stadt und den Immobilien Büros, Werkstätten und Lager Busse nach Porta Vescovo und hat etwa 20 Mitarbeiter, von denen die meisten Aufsichtsbehörden der Anschlag Bestrafung illegal geparkten Fahrzeugen und zu stoppen. Die Verwaltung der Büros und Werkstätten Sitz Lungadige Galtarossa, Büro-, Lager- und Werkstattüberlandbusse und touristischen Porta Vescovo ist stattdessen der APTV, die etwa ein Dutzend Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen besitzt außerdem alle Immobilien der Läden in der Provinz von Verona, als Domegliara, Badia Calavena, Giazza, San Giovanni Ilarione, St. Bonifatius, Legnago, Villafranca, Garda, Caprino und San Zeno di Montagna. Die APT wurde eine Aktiengesellschaft, ein paar Monate vor dem AMT, 31. Oktober 2000, als sie ihren Namen in APTV und ging an die öffentlichen Verkehrsmittel in der Provinz von Verona und in der Gemeinde Legnago bis 31. Dezember 2006 verwalten die Verwaltung aller Linien ging von AMT und APTV ATV am 1. Januar 2007.

Service

Das ATV hat 24 Stadtbus arbeiten Tag und 9-Stadtbus und festlichen Abend bedeckt ein Netz von 263 Kilometer. Die Stadt-Dienst anstelle von 81 Buslinien zusammen und erstreckt sich auf die Provinzen Brescia, Trento, Mantua, Rovigo, Padua und Vicenza Abdeckung ein Netz von 4052 km. Die Hauptvorstadtlinien sind jene, die von Verona Domegliara, Fosse, Erbezzo, Boscochiesanuova, Schleier, Giazza, Badia Calavena, San Bortolo, San Giovanni Ilarione, St. Bonifatius, Zevio, Albaredo d'Adige, Legnago, Montagnana, Isola della Scala zu verbinden, Nogara, Castel, Mantova, Villafranca, Valeggio, Garda, Riva del Garda, San Zeno di Montagna, Caprino und Ferrara des Monte Baldo.

Im Jahr 2013 waren wir auch der S-Linien "Express", die das Publikum von der Provinz Verona mit einem Minimum von 15 Minuten bis zu mehr als 30 Minuten zu früh als regelmäßige Busse erreichen soll geschaffen.

Es wird ein Shuttle-Service zwischen dem Dorf Spiazzi, einem Weiler von Caprino Veronese und der Wallfahrtskirche Unserer Lieben Frau von der Krone, einem berühmten Schrein mit Blick auf das Etschtal gelegen laufen. Die städtische Dienst wurde jedes Jahr von etwa 38,5 Millionen Passagiere für etwa 18,3 Millionen Passagiere profitierten, während aus der Stadt.

Das Unternehmen ist seit langem in touristischen Leistungen vom Gardasee nach Venedig und der Linie engagiert gelegentliche, die eine Flotte von etwa 30 Busse aus Vermietung von verschiedenen Längen und Kapazität und Tourismusdienstleistungen Online verfügt, wie Bus saisonal sommer Verona-Rimini-Riccione-Cattolica.

Die Wintersaison ist die Linie, die Verona Boscochiesanuova und Skigebiet von Saint George verbindet.

Das Unternehmen betreibt auch die städtischen Dienst in der Gemeinde Legnago und beteiligt sich an dem Konsortium, das die Nord Brescia viel in der Provinz Brescia betreibt nördlich von Überlandautomobilnetzwerk.

  0   0
Nächster Artikel Kuppe

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha