Augusto Cavadi

Augusto Cavadi ist ein Lehrer, Schriftsteller und philosophischen Italienisch.

Biographie

Augusto Cavadi gehört zu den Pionieren der Philosophie-in-modernen Praxis. Er beschrieb die wichtigsten Konzepte der Philosophie-in-Praxis, und unter ihnen auch seine eigene Interpretation, in dem Buch Philosophie der Straße. Philosophie-in-Praxis und ihrer Praktiken. Er unterrichtet derzeit unbestimmt Philosophie, Geschichte und politische Bildung in der High School "G. Garibaldi "Palermo; philosophische anerkannten nationalen Vereinigung "Phronesis"; Partner des italienischen Theologischen; Präsident der Hochschule für Bildung und ethischen Politik Giovanni Falcone von Palermo. Er arbeitet mit der Republik Centonove-Palermo und Messina. Nach seiner Idee der Philosophie zeigte in Volumen und, für Leidenschaft, Philosophie. Kurze Einführung in die meisten nutzlos aller Wissenschaften, Di Girolamo, Trapani im Jahr 2007, die kritische Reflexion kann nicht als Hauptgegenstand - noch exklusiv - selbst, sondern muss sich auf die Fragen, ausgeübt werden, dass der Kosmos, Geschichte und Gesellschaft darstellen, um 'Mensch. Seine Haupt Publikationen werden dann in vier Abschnitte eingeteilt, je nach den Themen: Philosophie als eine soziale Dienstleistung; Pädagogik und Erziehungspraktiken; Politik mit besonderem Bezug auf die Mafia Grundstücke; das geistige Leben im weitesten Sinne und theologischen Fragen.

Works

  • Jacques Maritain zwischen der modernen und postmodernen, Edisco, Turin 1998
  • Bei Problemen, die ist gesund. Eine Einführung in die philosophische Beratung, Rubbettino, Soveria Mannelli 2003
  • Und, für Leidenschaft, Philosophie. Kurze Einführung in die meisten nutzlos aller Wissenschaften, Di Girolamo, Trapani, 2006,
  • Bittet und ihr werdet empfangen. Für eine Philosophie der Liebe, Petite Plaisance, Pistoia 2009
  • Philosophieren von der Zeitung. Beratung in der Presse, Rom 2009
  • Liebe ist blind, aber der Mob sieht uns auch, Coppola, Trapani 2010
  • Die Philosophie wird euch frei machen. Eine Interpretation der philosophischen Praxis, BBN-Publishing, Turin 2012
  • Freiwilligenarbeit in der Krise? Diagnose und Therapie, der Jakobsbrunnen, Trapani 2003
  • Eine Schule, mafia, Di Girolamo, Trapani 2004
  • Schöne Menschen. Gesichter und Geschichten zu erinnern, der Jakobsbrunnen, Trapani 2004
  • Reißen einer Generation an die Mafia. Umrisse alternative Pädagogik, Di Girolamo, Trapani, 2005,
  • Wie kann ich meinem Sohn ein Mann von Ehre?, Coppola, Trapani 2009
  • Das Evangelium und die Schrotflinte. Materialien auf Kirchen und Mafia, 2 Bde., Dehoniane, Bologna, 1994
  • Beginnend wieder von den Wurzeln. Sinken des Ethik-Politik und Richtungen, Cittadella, Assisi, 2000
  • Die Ideologien des zwanzigsten Jahrhunderts. Was waren, wie sie, Rubbettino, Soveria Mannelli 2001 wieder einzusetzen kann
  • Kick den Domain-Mafia. Was kann jeder von uns hier und jetzt, Dehoniane, Bologna, 2003, 2. Aufl.
  • Die Mafia erklärt, um Touristen, Di Girolamo, Trapani, 2007,
  • Die Sizilianer, erklärte zu den Touristen, Di Girolamo, Trapani 2011
  • Hundert und ein Geschichten der Mafia, die Sie nicht immer gesagt haben, Newton Compton, Rom 2011
  • Die Schönheit der Politik. Durch und über die Ideologien des zwanzigsten Jahrhunderts, Di Girolamo, Trapani 2011
  • Betet ohne Grenzen. Gebete aller Zeiten und Länder für Jugendgruppen, Pauline, Mailand 1990
  • Jeder in seiner eigenen Sprache. Tracks für ein anderes Gebet, Augustinus, Palermo, 1991
  • Die neuen Grenzen der sozialen, politischen, kirchlichen, Pauline, Mailand, 1992
  • Beten mit dem Kosmos. Spuren von Gebet für interreligiösen Gruppen, Pauline, Mailand, 1992
  • Seien Propheten heute. Die prophetische Dimension der christlichen Erfahrung, Dehoniane, Bologna 1997
  • In Wahrheit, sagte er nichts mehr. Neben christlichen Fundamentalismus, Falzea, Reggio Calabria 2008
  • Der Gott, der Mafia, San Paolo, Cinisello Balsamo 2009
  • Lassen Sie sich nicht die Kinder, um ihnen zu gehen. Katholischen Kirche und sexueller Missbrauch, Falzea, Reggio Calabria 2010
  • Der Gott, der Lega Nord, San Paolo, Cinisello Balsamo 2012

Er trug mit seiner Stimme Pädagogik, die CD-ROM La Mafia. 150 Jahre Geschichte und Geschichten, Cliomedia Werkstatt, Torino 1998.

  0   0
Vorherige Artikel Weitere Rechtsmittel
Nächster Artikel Ranieri Simonelli

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha