Automatische Fahrzeugortung

Automatische Fahrzeugortung mit dem Ausdruck bezieht sich auf eine Technik, die Sie, um das Fahrzeug automatisch zu lokalisieren auf unterschiedliche Weise und für verschiedene Bedürfnisse ermöglicht. Werden synonym auch die Begriffe verwendet:

  • Fernerkundung
  • Fernerkundung

Eine der wichtigsten Anwendungen der Technologie AVL ist die, auf die Verwendung von AVM-Systemen verknüpft, dh automatische Fahrzeugüberwachung, im Einsatz auf mehrere Stellen des öffentlichen Nahverkehrs und mit Hilfe der Standort als Hauptelement der Überwachung. Typischerweise wird die Lage mit dem GPS gemacht, und der Übertragungsmechanismus ist ein Satellit, ein Radio oder eine drahtgebundene Telefon. Weitere Möglichkeiten zur Bestimmung der Position, beispielsweise wenn das GPS nicht verwendbar ist, sind Koppelnavigation, Trägheitsnavigation oder die Verwendung von RFID-Lesegeräten und oft mehr als ein in Kombination verwendet.

Die Daten auf Tracking werden dann mit jeder Telemetriesystem übertragen. GSM und EVDO sind Technologien, die am häufigsten für die Telemetrie verwendet wird, durch die geringe Menge von Daten für die AVL notwendig ist, und des relativ geringen Kosten und der leichten Zugänglichkeit dieser öffentliche Netze. Die geringe Nutzung der Bandbreite erlaubt es dem Satelliten-Technologie, um Telemetriedaten moderat höheren Kosten erhalten, sondern durch eine globale Abdeckung in abgelegenen Gegend nicht ausreichend durch terrestrische Funksignal abgedeckt.

Die AVL ist ein leistungsfähiges Werkzeug zur Verwaltung von Fahrzeugflotten, ob es sich um ein Service, Notfall-oder Bau-Teams, als auch zu den öffentlichen Verkehrsmitteln stehen.

Ein typisches System ist auf dem Gebiet angesehen und verwendet werden, um gleichzeitig zu verfolgen Fahrzeugflotten basiert. Der Hauptzweck der Tracking ist die Bereitstellung einer gut kalibrierten oder Griff großen Mengen von Fahrzeugen. Zum Beispiel, um eine Flotte von Krankenwagen ein AVL-System ermöglicht, die Mittel von Zeit zu Zeit, wie in der Nähe der Stelle, an der Intervention erforderlich identifizieren zu verwalten.

Systemtypen

Suchrichtung

Einige zelluläre oder drahtlose PCS-Systeme verwenden die Suchrichtung der Übertragungssignale von mobilen emittiert. Dies wird in der Regel mit Funkpeilung oder RDF angezeigt. Im einfachsten Fall berechnet diese Systeme den Abstand zwischen zwei festen Punkten und dem mobilen Gerät, ein Dreieck mit diesen drei Punkten definieren. Mit trigonometrische Formeln kann es grob zu lokalisieren das mobile Gerät. Im Wireless-Telefonanlagen, Telefone ständig Rundfunksignal, so dass die kontinuierliche Verfolgung und sammeln so viele Punkte wie möglich Lokalisierung.

Die Systeme "LORAN-basierte"

Motorola ein System geschaffen, in der 70-System-basierte Seeschifffahrt LORAN, Küstenwache der Vereinigten Staaten. Das LORAN-System wurde für die Gefäße realisiert, aber die Signalpegel waren so, dass sie auch mit Empfängern in Autos angeordnet angenommen werden. Motorola vermarktet das System unter dem Namen "Metricom". Es bestand aus einem LORAN-Empfänger mit niedriger Frequenz und in einer Modem-Schnittstelle per Funk verbunden ist. Der Empfänger und die Schnittstelle wurden die Berechnung Breite und Länge in Dezimalgrad. Dies wurde über Funk an ein Steuersystem, das auf einer Karte die ungefähre Lage lokalisiert gesendet. Das System hatte manchmal Probleme mit elektrischen Störungen in städtischen Gebieten, die ihre Zuverlässigkeit begrenzt. Das System wurde auch kaum für Betreiber von begrenzter Größe geeignet.

Das Bremssystem mit

Zu verfolgen und zu lokalisieren Fahrzeuge auf vordefinierten Pfaden, mit Technologie Schaltstellen. Es wird auf Straßen und Eisenbahnstrecken, wo die Fahrzeuge, die verfolgt werden müssen, werden immer auf der gleichen Route verwendet. Ein Transponder oder ein RFID-Chip auf dem Weg des Fahrzeugs kontaktiert, wenn der Zug oder dem Bus durch das Angebot. Bei Überschreiten jeder Transponder ist, das sich bewegende Fahrzeug tauscht ein Signal ACK mit dem Sender auf dem Boden. Der Sender an Bord überwacht den Durchgang zu dem Kontrollsystem. Dies ermöglicht es der Aufsicht durch ein Call-Center oder ein Zentrum Expeditionen, um den Fortschritt des Fahrzeugs zu überwachen und vergleichen Sie es mit dem Pfad geplanten Zeit. Diese Systeme werden als Alternative zu den GPS-Signale in Gebiete, in denen dies nicht brauchbar eingesetzt.

Systeme auf Basis von GPS

Die niedrigen Kosten und Allgegenwärtigkeit von GPS-Systeme aktiviert zu entwickeln Systeme Fernerkundung zuverlässig und genau. GPS-Signale leiden kleine elektrische Störungen, und ist es nicht erforderlich, um ein komplettes System zu installieren. Für jedes Fahrzeug, nur müssen Sie einen Empfänger zu holen das Signal vom Satelliten und Radio, um die Position zu einer Zentrale kommunizieren.

Der große Teil der Systeme der Fernmessung privaten Sendedaten vom GPS-Empfänger an Bord des Fahrzeugs zu einer Mitte der Kontrolle an einem privaten Funkfrequenz. Diese Systeme sind für Aktivitäten wie Paketzustellung oder Krankenwagen eingesetzt. Die kleineren Systeme, die nicht rechtfertigen einen separaten Funksystem mit Funk- oder PCS Datendienste für die Positionsdaten des Fahrzeugs an die jeweilige Steuerzentrum zu kommunizieren, von der Überwachung erfolgt. In einfacheren Systemen werden die GPS-Daten auf einer Karte angezeigt wird, ermöglicht den Netzbetreibern, um jedes Fahrzeug zu lokalisieren. Komplexere Systeme senden Daten in einem Computersystem, das den Prozess automatisiert. Zum Beispiel erlaubt die elektronische Unterstützung, die Sie, um die Position eines Telefon-Service in der Nähe zu überprüfen und wählen Sie eine Liste nur der Krankenwagen, um die Wahl der Mittel für die Intervention zu erleichtern.

Satellitenortungs Open Source

Offene GPS Tracker

Mit einem einfachen Handy und einige gemeinsame elektronische Bauteile Das Projekt schafft ein wirksames System zur Erfassung der Position mit Google Maps angeschlossen. Handy-Nutzung, einfach durch GPRS-Verbindung Sie können eine direkte und kontinuierliche. NEU SPY auf NFS sehen, Bandlaufwerke das Video auf YouTube Echtzeit-Tracking beobachten

OpenGTS

Es ist ein Open-Source-Projekt, das eine freie Software bietet für die Erstellung einer Tracking-System. Die AVL-Geräte werden unterstützt, darunter mehrere Android-basierten Geräten. In Wirklichkeit ist es ein Framework, das auf frei verwendbare Software-Standortverfolgung benutzerdefinierte erstellen können.

Verweisende Domains:

  • Kommerziellen Satelliten
    • iTecs Satellitenortungs
    • Navman Wireless-
    • MED
    • VisiRun
    • WebPedinator
    • Tracker
    • Geist
    • SafeFleet
    • Teltonika FM2200
    • NEU SPY GPS TRACKER
    • Ort, Fernbedienung und Wegfahrsperre X19 & amp; ETS - www.grsat.it
  0   0
Vorherige Artikel Isabella Riva
Nächster Artikel Luciano Pelicans

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha