Badlands

Badlands ist ein 1973 Film von Terrence Malick, sein Regiedebüt, auch hier einen Autor, Produzent und Performer in einer kleinen Rolle gerichtet ist.

Im Wettbewerb um San Sebastian Festival im Jahr 1974 die Goldene Muschel gewann er für den besten Film.

Die Geschichte basiert lose auf einem realen Verbrechen der fünfziger Jahre auf der Grundlage der Zahl der Morde in Nebraska und Wyoming durch das Paar der jungen Charles Starkweather und Caril Ann Fugate verpflichtet.

Im Jahr 1993 wurde der Film für die Konservierung in der National Film Registry der Library of Congress der Vereinigten Staaten gewählt.

Handlung

1959 Fort Dupree, South Dakota. Die fünfundzwanzig unglücklich Kit Carruthers, der als James Dean wirft, sondern muss auf die schmutzige Arbeit anzupassen, beginnt eine Beziehung mit der fünfzehn Holly, von seinem unschuldigen Blick auf die Realität fasziniert. Ihr Vater bringt seine Missbilligung dieser unsachgemäße Beziehung vor dem Erlegen Tochter im Teenageralter des Hundes, dann Adressierung Kit: der Junge, ohne zu zögern, tötet ihn in Gegenwart von Holly, der mit Gleichgültigkeit übernimmt den Tod des Elternteil.

Auf den ersten der beiden versuchen, in der Einsamkeit, von wilder Natur umgeben zu leben, aber die Idylle war von kurzer Dauer, wenn sie von der Polizei entdeckt werden beginnen, eine Flucht zu den Prärien von Süd-Dakota und Montana, bei dem Kit hinterlässt sich eine Blutspur, die Tötung mit insgesamt emotionale Distanz wer eine Bedrohung zu sein scheint.

Als Holly entscheidet, ihn nicht mehr, dass er als romantisches Abenteuer, um eine ganz andere Realität zu entdecken konfrontiert hatte, um zu folgen, setzt Kit, allein zu entkommen, aber bald wird erfasst, ohne auch tastete, um die Grenze zu Kanada zu überqueren. Er wird zum Tode verurteilt, sie nach Verbüßung einer leichten Strafe heiratet den Sohn seines eigenen Anwalt.

Kommentar hinzufügen

Mereghetti vom Wörterbuch definiert ist, die ihm die höchstmögliche Bewertung ", eines der ungewöhnlichsten und wertvolle Filme des amerikanischen Kinos" gibt, dieser erste Film Malick zeigt bereits die eigentümlichen Stilelemente der alle seine Filme: die Verwendung eines Voice-over- Feldintrospektive und stimmungsvolle Musik schafft ein Gefühl der Aufhängung und Loslösung von den Ereignissen, während die Kamera wechselt schönen Bildern von großer Faszination für die Natur, um rohe Darstellung von Gewalt im menschlichen Verhalten. Was die Natur, neben gemeinsam sind Kinematografie beide bemerkenswerte Panoramaaufnahmen und Makroaufnahmen von Insekten, sowohl die Klägerin als die Liebe zu Bäumen und Gras, gut durch den Austausch zwischen Holly und Kit offenbart: "Very nice this place" - "Es geht um die Bäume."

Neugier

  • Budget des Films nur $ 450.000.
  • Das Shooting fand hauptsächlich in Colorado La Junta, Otero County, Rocky Ford und Las Animas zwischen Juli und Oktober 1972.
  • Der Film wurde in einer Vorschau in New York am 13. Oktober 1973 veröffentlicht.
  • Der amerikanische Sänger und Songwriter Bruce Springsteen, wurde von der Film Malick inspiriert, die Single "Nebraska" aufzunehmen.
  • Der Zodiac Killer zitiert diesen Film in einem Schreiben vom 8. Mai 1978 an die Chronik geschickt, nannte es eine "Verherrlichung des Mordes" und Beratung gegen die Zeitung, es zu veröffentlichen.

Tonspur

Der Soundtrack wird von Songs von Carl Orff und Lieder von James Taylor und Nat King Cole markiert.

  0   0
Nächster Artikel Ronald Landa

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha