Bagnolo

Bagnolo ist ein Dorf in der Gemeinde Santa Fiora in der Provinz Grosseto.

Zwischen den Ortschaften Santa Fiora ist sie die größte und am dichtesten besiedelten und am meisten nach Osten ausgesetzt und in der Nähe des Berges.

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

Im Dorf ist die Kirche von den meisten Mariä Namen Pfarrhaus im Jahre 1863 eingeweiht und im Jahr 1963 renoviert, und die Kirche Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz, aus dem Jahr 1310, auch in den letzten Jahren renoviert.

Ein Bagnolo stand auch ein Kloster der Augustiner nach Santa Barbara, die später verschoben wurde, um Santa Fiora gewidmet, da die Anwesenheit des Grabens Cadone langsam gemacht Absenken des Bauwerks. Eine Erinnerung an das, was wurde von bezahlten Graf Ildebrando Aldobrandeschi einen Grabstein datiert 1254 in der Kirche von St. Augustine von Santa Fiora.

Bagnolo ist auch auch das Dorf der sieben Quellen wegen der alten Wasch, wo ein Mangel an Zeit für Geräte, gab es Wäsche waschen und trank die Lasttiere genannt. Die sieben Quellen sind: Quellenstifte, Brunnen des Squares, Baldina Quelle, der kleine Brunnen, Quelle der Faggia, Perino Quelle, Quelle der Nonnen.

Verein

Demografischer Wandel

Das folgende ist die demographische Entwicklung der Fraktion von Bagnolo. Zeigt die Bevölkerung des ganzen Dorfes und ist, wo Sie legte die Zahl in Klammern bezieht sich nur auf die Hauptstadt von Besitz. Im Anschluss an die Unterdrückung der administrative Dörfer fand in den neunziger Jahren ist es seit 2001 nur die Einwohner der Stadt, nicht das gesamte Gebiet gezählt.

Tradition und Folklore

Ein Bagnolo, jeden dritten Sonntag des Monats August, wird statt der Palio Esel, offiziell im Jahr 1960 geboren und im Jahr 2002 renoviert, das die acht Bezirke, in denen das Land aufgeteilt zu kombinieren. Die Party beginnt in der Nacht zuvor, am Samstag, bei der Erstellung von lokalen Produkten von den armen Bewohner von Bagnolo vorbereitet und kostenlos verteilt, und dann weiter am nächsten Morgen mit einer Messe und Segnung der Esel, und am Nachmittag mit dem historischen Umzug Langlauf-und schließlich der Preis. Am Abend gibt es Feiern und die Siegerehrung des Kreises Sieger, der in den nächsten Tagen für alle Bewohner der anderen Stadtteile organisiert ein Mittagessen.

Die acht Bezirken, in denen Bagnolo ist wie folgt aufgeteilt:

  • Casefioravanti
  • Kirche
  • Frauenkloster
  • Faggia
  • Graben
  • Partie
  • Schenke
  • Poggetto

Personen, auf Bagnolo verbunden

  • Candido Amantini, Passionist Vater und berühmte Exorzist der Diözese Rom.
  • Andrea Camilleri, Schriftsteller, seit Jahren ein Hausbesitzer in der Gemeinde Spiel und Ehrenbürger der Stadt Santa Fiora.
  0   0
Vorherige Artikel Carlo Tresca
Nächster Artikel Joseph Teich von Alcontres

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha