Bahnhof Poggio Rusco

Der Bahnhof von Poggio Rusco einen Bahnhof an der Kreuzung der Linien Bologna-Verona, RFI, und Suzzara-Ferrara, RES gestellt. Es dient der gleichnamigen Stadt.

Geschichte

Die Station wurde 1888 an der Fertigstellung des lokalen Suzzara-Ferrara eröffnet. Es wurde in den Osten der Stadt in einer günstigen Position, um den Schnittpunkt mit der Zustandlinie Bologna-Verona, dann so gestaltet werden gebaut.

Doch der Bau dieser Linie ging langsam, und erst im Jahre 1902 kam von Bologna in Poggio Rusco; Es wurde zu Revere 1909 verlängert und schließlich im Jahre 1924 vollendet.

Bewegung

Bologna Centrale, Verona Porta Nuova, Mantova, Suzzara, Rimini, Pesaro, Ferrara, Brenner, Sermide, Bergamo: Obwohl die Station nicht alle Züge auf der Durchreise ist es gut von Regionalzügen, so schnell und so vielen regionalen Zielen gedient , Cremona und Bozen.

Es trainiert Klemmen tto von Bologna Centrale.

Service

  •  Aufzüge
  •  Fahrkartenschalter
  •  Automaten für Snacks und Getränke
  •  Wartezimmer
  •  Subway
  •  Annunco Ton für eingehende und abfahrende Züge
  •  Für Behinderte zugänglich
  0   0
Vorherige Artikel Patrick Samson
Nächster Artikel Moskauer Konservatorium

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha