Balangoda

Die Menschen Balangoda bestand aus anatomisch modernen Menschen erschien zum ersten Mal in Sri Lanka in über 34.000 BC

Ursprung

Es gibt Hinweise auf menschliche Präsenz in der Altsteinzeit dating vor etwa 300.000 Jahre und vielleicht noch vor bereits 500.000 Jahre. Es gibt starke Hinweise von prähistorischen Siedlungen in Sri Lanka von vor etwa 125.000 Jahren.

Anthropologisch moderne menschliche Überreste gefunden wurden und später auf die spätere Kultur der zweiten Steinzeit, die bis etwa 1000 vor Christus gedauert haben scheint datiert in Sri Lanka mit dem Übergang zur Eisenverarbeitung. Diese Kultur wurde auch als der Mittelsteinkultur Balangoda bekannt.

Die Höhe wurde bei 174 cm bei Männern und 166 cm bei Frauen geschätzt. Die Knochen waren stark, mit massiven Schädel, Knochen fronteali prominenten Rippen, flache Nase, Kiefer stark und kurzen Hals.

Die Instrumentierung der lytischen Balangoda wird durch das Vorhandensein der geometrischen microliths, die kleine Splitter von Quarz und Flint sehr stilisiert, geometrischer Formen Dreieck- und Trapezform lunate umfasst unterschieden. Pat Deraniyagala, ehemaliger Generaldirektor der Archäologie in Sri Lanka, sagt, dass die geometrischen Mikrolithen haben traditionell als das Markenzeichen der Mittelsteinzeit, nach den Feststellungen kam in Europa. Die ersten Termine zu den traditionellen geometrischen Mikrolithen in Europa auf rund 12.000 BC gesetzt.

So war es eine Überraschung, wenn diese Werkzeuge wurden auf 31.000 v.Chr um Batadombalena und 28.000 BC in zwei Küstenstandorten in Bundala und mehr als 30.000 BC um Belilena.

Landwirtschaft

Die Balangoda Mann scheint, gewesen für die Erstellung von Horton Plains, in den zentralen Hügel verantwortlich sein, denn es wird angenommen, dass er verwendet, um Wälder, um auf die Jagd zu verbrennen. Doch die Entdeckung von Hafer und Gerste auf den Ebenen aus der Zeit um 15.000 vor Christus Es schlägt vor, dass selbst diese widmeten sich der Landwirtschaft.

Die Skelettreste von Hunden in der Höhle und Nilgala Bellanbandi Palassa gefunden, aus der Mittelsteinzeit, etwa 4500 vor Christus, legen nahe, dass Balangoda Man kann Haushunde für die Jagd gezüchtet haben. Es wird angenommen, dass Hunde mit Ursprung in Sri Lanka, als die singhalesische Hound Dog und Kadar, ein gemeinsames prähistorischen Vorfahren. Es ist auch möglich, dass die Balangoda Mensch Dschungel Hühner, Schweine, Wasserbüffel und eine Form von Ochsen gezähmt.

  0   0
Vorherige Artikel Justo José Salcedo y Arauco
Nächster Artikel Krieg & amp; Frieden

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha