Bartholomew Bernasconi

Bartholomew Bernasconi war ein Stuckateur Schweizer eingebürgert Italienisch.

Biographische Notizen

Bartholomew Bernasconi wurde in Lugano oder in der Nähe der ersten von 1755 Das Geburtsdatum unbekannt geboren, wurde durch das, was er in seinem Führer Frederick Alizeri Kunst schrieb für die Stadt Genua, wo berichtet, dass Bernasconi an der Cholera gestorben im Jahre 1835 ", geschätzt Jahre bereits über achtzig. "

Nach dem Studium in seiner Heimat Bernasconi zog er nach Genua, wo er begann, seine Werke zu produzieren, in der Gesellschaft von den Schweizer Architekten Giambattista Pellegrini die mit ihm gearbeitet "aus Liebe zu Nachbar und Freund." Zusammen mit Pellegrini arbeitete Bernasconi in den Jahren 1778-1780 an der Dekoration der Palastfassade Belimbau Piazza della Nunziata und in den zwei Jahren nach der Wiederherstellung der Palast des Marquis Serra in der Via del Campo.

Erreicht Bekanntheit dank diesen beiden frühen Werke, in den folgenden Jahren erhielt er viele Aufträge von anderen Edel Genuesen. Im Jahre 1785 arbeitete er an der Dekoration der Zimmer des Palastes Adorno von der Via Garibaldi, große Aufmerksamkeit insbesondere auf die Malerei von Lazzaro Tavarone mit Episoden aus dem Leben des Antoni Adorno Rahmen. Im Anschluss an die Marquis Adorno beauftragte die Dekoration der Kapelle der Villa der Familie in Albaro, die nicht mehr existiert.

Er arbeitete an der Restaurierung des Gebäudes in der Via Balbi Raggio und den Palast der Meridiana, den Palast Pallavicini in Contrada San Sebastian und dem Palast Brancaleone Doria alle Vigne schmücken. Er malte die Stuck Gebäude Gambaro und einige Zimmer der Villa Scassi Sampierdarena. Er arbeitete auch in das Innere der Pfarrkirchen von Nervi und Monterosso.

Nach der Eroberung von Genua von Napoleon Bonaparte im Jahr 1797 und die damit verbundene Ende des aristokratischen Regime hatte er keine weitere Aufträge von den Adelsfamilien, sondern blieb ein Gast der Familie Adorno bis 1835, als er während einer Cholera-Epidemie gestorben.

  0   0
Vorherige Artikel Bjarni Johansen
Nächster Artikel Kreis

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha