Basarab Ţepeluş cel Tânăr

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Februar 12, 2016 Uwe Zapf B 0 4

Basarab Ţepeluş cel Tânăr war Woiwode der Walachei in 1477-1481 und in den Jahren 1481-1482. Es hieß "cel tanár", um es von seinem Onkel, der den Thron im Jahre 1477 entrissen unterscheiden: Basarab III "cel Batran".

Biographie

Son Basarab II der Walachei Basarab cel Ţepeluş Tanar 1477 schnappte sich den Thron von Wallachia Onkel Basarab Laiotă cel Batran. Im Jahre 1479, Ali Bey Kodsha zwang den walachischen zur Seite des Osmanischen Reiches in der Schlacht von Kenyérmezei Aber wenn die Türken von den Ungarn besiegt.

In 1481, dem Drăculeşti Vlad Calugarul, Bruder von Vlad der Pfähler und Radu cel Frumos, schnappte sich den Thron Basarab IV. Er kehrte schnell in Besitz der Krone, verlor sie wieder, als Basarab neben Vlad IV auf die Seite der Mächtigen Woiwoden der Moldau Ştefan cel Mare: Er wurde bei Zusammenstößen im Frühjahr 1482 ermordet, vielleicht wegen einer Verschwörung der Bojaren.

Abfahrt

Von seiner Frau namens Mary, hatte Basarab IV einen einzigen Sohn, Danciu, der in 1508-1510 versucht, Herrscher der Walachei mit Unterstützung des Königreichs Ungarn anerkannt werden.

Der Woiwode Neagoe Basarab, der Gründer der königlichen Linie von Craioveşti, zeigte sich bei der walachischen Adligen als unehelicher Sohn Basarab IV, seinen Anspruch auf den Thron im Jahre 1512 zu rechtfertigen.

Biographie

  • J. Rajman, Encyklopedia średniowiecza, Krakau, 2006 ISBN 83-7435-263-9, p. 98.
  • Constantin Dinu C.Giurescu und C.Giurescu, Istoria Romanilor: Band II, Bukarest, 1976, pp. 197-199.
  • J. Demel, Historia Rumunii, Breslau-Krakau-Warschau, 1970, pp. 131-132 und 144.
  0   0
Nächster Artikel Burl Ives

In Verbindung Stehende Artikel

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha