Baseball-Geschichte in Italien

Die italienische Baseball hat eine ziemlich lange und bewegte Geschichte, obwohl wurde seit dem späten neunzehnten Jahrhundert praktiziert wurden die ersten Bundeschampionat und die FIBS nach dem Zweiten Weltkrieg gebildet.

Seitdem hat sich die Bewegung tat nichts wachsen bis zu den heutigen Tag, wo es etwa 50.000 Mitglieder und 450 verbundenen Unternehmen zu FIBS, in 5 Ebenen des Spiels, einschließlich der italienischen Baseball League, die zusammen mit der Liga betrachtet wird geteilt Dutch wettbewerbsfähigsten in Europa. Die Nationalmannschaft ist die FIBS bei internationalen Wettbewerben und hält mehrere europäische Titel.

Die Anfänge

Die ersten Treffen organisiert Baseball in Italien und regelmäßig dokumentiert durch die Amts Livornese wurden zwischen dem 23. und 27. Januar 1887 in Livorno von einer Gruppe von Matrosen Amerikaner gespielt. Im Jahr 1889 organisierte Albert Goodwill Spalding eine Tour mit dem Ziel der Förderung Baseball in der Welt, eine Bühne wurde in Italien, nämlich 19, 22, 27. Februar jeweils in Neapel, Rom und Florenz gespielt.
Für den nächsten zwanzig Jahren gab es keinen Baseball-Spiel.
Gegen den zwanziger Jahren gab es zwei wichtige Versuche, Baseballspiele zu organisieren. Die erste kann Guido Graziani im Jahr 1919 zurückgeführt werden, organisiert Begegnungen in Rom, aber aufgrund seiner Versetzung das Ereignis nicht eingehalten wurde. Der zweite Versuch war auf einer der Pioniere der italienischen Baseball: Mario Ottino unter dem Namen Max Oktober Max im Oktober bekannt, ein Italiener, der in die Vereinigten Staaten mit seiner Familie in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts ausgewandert war. Aus familiären Gründen er nach Italien zurückmehrmals im Jahr 1919 und 1923, wo er organisierte mehrere Treffen von Baseball, aber seine wirklichen Beitrag kam später.

Zwischen den Kriegen

Seit etwa zehn Jahren gab es Dokumente über Baseball-Spiele auf italienischem Boden. Einen wesentlichen Beitrag wurde von der Akademie für Sport des Außenministeriums gegeben und sie schickten eine Gruppe von jungen Leuten in den Vereinigten Staaten, bei ihrer Rückkehr um 1929 Demonstrationssitzungen wurden im Stadium des Außenministeriums und im Stadio dei Marmi durchgeführt, die einige haben begonnen unten. Andere Spiele wurden in den folgenden Jahren auch außerhalb der Hauptstadt einschließlich San Remo, durch die Tatsache, dass die Initiativen begannen, einen bedeutenden Erfolg gerechtfertigt gespielt. Mit dem Herannahen des Faschismus Positionen autarke vor allem nach der Ankündigung von Sanktionen gegen Italien, die Äthiopien eingefallen waren, gab es eine drastische Störung.

Die ersten Meisterschaften und die ersten Verbände

Mit der endgültigen Rückkehr von Max im Oktober in Italien während des Zweiten Weltkrieges sie mehrere Übereinstimmungen zwischen Nettuno und Anzio vom US-Militär spielte organisiert wurden. Es war nicht bis 1948, die erste Organisation der italienischen Baseball haben. 12. März 1948 in Mailand wurde Italian League Baseball gebildet. Die frühen Gründer waren: Max Ott, Milesi, Porrati, D'Orio und Donnabella. Das erste Spiel komplett von italienischen Spielern gespielt wurde 27. Juni 1948 in Mailand vor einem Publikum von 3.000 Menschen durchgeführt. Libertas Bologna, Mailand, Yankees, Inder und Leo, die von Bologna gewonnen wurde: Die erste Meisterschaft wurde im selben Jahr mit fünf Teams organisiert. Am 13. Dezember 1948 wurde der Prinz Steno Borghese in Nettuno gründete die italienische Baseball Softball Federation, die Meisterschaften parallel zur LIB, bis es verschmilzt mit dem gleichen 29. Januar 1950 unter dem Namen FIPaB zu organisieren. Die jedoch sie nur von CONI im Jahr 1953 als eine Föderation "tight" anerkannt.

Zwischen den fünfziger und siebziger Jahren

Das erste offizielle Treffen der italienischen Baseball wurde 31. August 1952 im Flaminio-Stadion in Rom gespielt, vor über 12.000 Zuschauern gegen Spanien. Das Spiel endete 7-3 zugunsten der Iberer. Die Erfolge des Nationalteams, wenn auch nicht lange auf sich warten: 1954 die Nationalmannschaft gewann die erste Ausgabe der EM in Deutschland statt.

In der Ausgabe von 1955 nicht unter den Top Drei Platz in der Ausgabe von 1956 spielte in Italien selbst, anstatt wurde er Dritter.
Diese wichtigen Ergebnisse der italienischen Baseball international geführt CONI zu verkünden FIPaB Federation "wirksam" im Jahre 1957, damals wurde der Name in Federation Italian Baseball Softball verändert.

Joseph Bruno und Ghillini Beneck gelang es als Leiter der Föderation von 1960 bis 1970. Im selben Jahr er in der ersten nationalen Meisterschaft von Baseball durch den Weltbund in Kolumbien teilgenommen. Die erste Auflage des Intercontinental Cup im Jahr 1973 wurde in Italien gespielt.

Im Jahr 1975 gewann sie einen europäischen und im Jahr 1978 wurde die erste Weltmeisterschaft der Baseball auf italienischem Boden organisiert wurde die Nationalmannschaft sechsten Platz. Währenddessen sind in der nationalen Meisterschaft die Zahl der wöchentlichen wurde auf drei erhöht.

Die achtziger Jahre

Im Jahr 1983 gewann Italien die Europameisterschaft spielte in der Toskana, die letzte wurde in Grosseto in Stadio Roberto Jannelli vor 7000 Fans gespielt. Der Titel, der Teilnahme Italiens an den Olympischen Spielen in späteren garantiert. Trotz der Tatsache, dass in diesem Zeitraum die Anzahl der Praktizierenden und Teams und das Ergebnis für den Sport wurde deutlich im letzten Jahrzehnt zu, in der internationalen Arena, waren die Ergebnisse eher enttäuschend zehnten, elften, sechsten und neunten in der Welt bzw. 1982, 1984, 1986, 1988. Seit 1986 wurde die nationale Meisterschaft in der regulären Saison und Playoffs unterteilt. Der Bundespräsident in jenen Jahren war Aldo Notari, der bis 2001 im Amt blieb der zweiten Hälfte der achtziger Jahre gelten als eine Periode des Niedergangs für Baseball in Italien, wahrscheinlich aufgrund der Ausbreitung der Spieler innerhalb der nationalen Eingeborenen und Bundesmeisterschaften, die wahrscheinlich weniger Interesse der Öffentlichkeit hervorgerufen.

Aus den neunziger Jahren, um sich jetzt

Dennoch wurden gebietsübergreifenden zwei Jahrzehnten zwei Europameisterschaften 1989 und 1990, dann nach zweiten Plätzen in allen Editionen, wurde ein weiterer erster Linie im Jahr 1997. Im gleichen Jahr in Italien eröffnet die erste italienische Meisterschaft der Baseball gewonnen blind, sechs Unternehmen derzeit an. In der Welt des Jahres 1998 spielte er in der italienischen nationalen erreicht das beste Ergebnis: der vierte. Nach einer kurzen Erscheinen Everardo Dalla Noce Fahr FIBS er der derzeitige Präsident Riccardo Fraccari gewählt. Die Anfang der 2000er Jahre waren verheerend in Bezug auf die Welt: 11º, 14º, und das Versäumnis, für die Weltmeisterschaft in 2001, 2003 und 2005. Im Jahr 2004 qualifizieren, war ein wichtiges Instrument für die Entwicklung des Baseballs in Italien, die erste Akademie der Baseball gegründet in Italien, in der Mitte CONI Tirrenia und mit Hilfe der Major League Baseball, gegründet. Die Akademie hat viele Spieler der italienischen Baseball League trainiert und einige von ihnen haben ihren Weg in die US-Meisterschaft, darunter Alex Maestri versucht. Im Jahr 2006 beteiligte sich ein italienischer Vertreter in der ersten Ausgabe der World Baseball Classic in 2006. Im Jahr 2007, das schlechteste Ergebnis je europäischer, siebten.

Der letzten Zeit

Italien hat in der 2009 World Baseball Classic teilgenommen und mit dem IBAF, die Ausgabe der World Baseball in Italien 2009 organisierte zusammen.

Ab 2010 Baseball in Italien wurde komplett reorganisiert. Es wurde das Konzept der Franchise, Professionalität und nicht den Abstieg, wie dies bereits der Fall, seit Jahren in der American League Baseball, auch unter den italienischen Unternehmen. Jeder Franchise hat eine pyramidenförmige Struktur mit einem Unternehmen, das auf dem Gipfel der höchsten Spielklasse der italienische Baseball-Liga-Team eine zweite Ebene beteiligt und 21. Nach der Befreiung, die einen Spieler Übergang von einer Kategorie zur anderen auf der Grundlage seines körperlichen oder Niveau des Spiels, wenn ein Spieler-21 besonders begabte ist, können im Laufe der Saison auch in der Top-Team der IBL bewegen.

Parallel bestreiten wir die Meisterschaft des Bundes, mit Serie A, Serie B und Serie C Bundes raccorpa, dass alle italienischen Unternehmen der Spielstärke und Organisations niedriger als der IBL, ist immer noch ein Amateur-Liga und der Gewinner wird nicht unter Fachleuten gefördert werden aber da gewann die Meisterschaft.

Es ist in der Designphase Erweiterung der Anzahl von Baseball-Akademien in Italien.

  0   0
Vorherige Artikel Henry Scherz
Nächster Artikel Larry Shinoda

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha