Basketball Pavia

)

Die Basketball Pavia war wichtigsten Männer des Unternehmens Basketball Pavia. Umstrittene Heimspiele in der PalaRavizza.

Geschichte

Früh

Nach den Jahrbüchern der italienischen Basketball, die Basketball-Abschnitt der Gymnastik Society Pavese nahmen an der Meisterschaft im Jahr 1922.

Es wurde 1933 in Pavia gründeten die Provincial Committee der italienischen Basketball-Verband gegründet wurde und die Universität faschistische Gruppe Staatsbürger. Guf wurde in der National Division im Jahr 1936 zugelassen: schloss den dritten Platz in der Gruppe A für den nächsten sieben Jahren die GUF blieb in der Spitzengruppe, immer Finishing zwischen dem siebten und elften Platz in der Gesamtwertung. Sowie alle der GUF, auch, dass Pavia wurde 1943 aufgelöst, nach dem Sturz des faschistischen Regimes.

Wellen Basketball Pavia, Pavia

Mit dem Verschwinden der GUF wurde die Basketball durch die Wellen Pavia Pavia vertreten, nur im Jahre 1943 gegründet und von Luigi Cazzani den Vorsitz führt. Das Team wurde an den 1945-1946 Serie A zugelassen sind, den dritten Platz in der Gruppe A, und damit nicht auf die letzte Phase zugelassen.

Im Jahr 1947 Mitglieder der Welle angesiedelt die Änderung des Namens der Gesellschaft, die im Basketball Pavia geändert. Das Team weiterhin in der Spitzengruppe zu kämpfen, bis zum Ende der Saison 1951-1952, nach dem Abstieg in die Serie B. Die Dauerhaftigkeit von Pavia in der Nachwuchsserie dauerte nur eine Saison: Das Team war in der Tat sofort in Serie A. In gefördert Im Laufe der 50 Jahre Pavia zentrieren einem Viertel und einem dritten Platz; sind die Jahre, die rosa-Player gehören solche Gasparella, Rosolen, Ferrari, Monte, Tullio Rochlitzer.

Nach der Saison die 1957-1958 Gewählt sponsr "Necchi" beschlossen, die Basketball Pavia zu verlassen, wegen der wirtschaftlichen Probleme. Registrierung für die Saison 1958-1959 kam mit ein paar Tage zu spät, und die Föderation gegründet den Ausschluss von Ammer-Team, zum Nutzen der Basketball Livorno. Das Unternehmen, das in finanziellen Schwierigkeiten, verschwand von der Basketball-Szene.

Im Zeitraum 1958-1964 Basketball Ammer wurde immer noch von den Frauen, die in 1960-61 er auf dem vierten Platz in der Serie A beendet vertreten; dann wurde er Dritter in 1962 bis 1963 und die zweite in 1963-1964. Im Jahr 1964 gab das Unternehmen die Registrierung für Mangel an finanziellen Ressourcen.

Geschlossen der Frauenabteilung, Luigi Bigi arbeitete für die Wiederbelebung der Herren-Basketball, die im Jahr 1964 stattfand, als wurde es für das 3. Mal, wenn die Welle Pavia, die aus den unteren Ligen ging wieder hergestellt. Das Team um Lele Rosolen zusammen mit fallenden Remo Ferrati und Luigi Conti führte, gewann die D und C nacheinander und dann in einem heroischen Serie-B, nach dem sie nach dem Play-off in Fidenza mit SPIN BOLOGNA verliert 1 Punkt verbannt wurden gespielt mit 2 freien falsch an der Summer. In den folgenden Jahren, immer von Rosolen führte, gelang es ihm nicht, über die Serie C, mit guten Ergebnissen gespielt, bis 1974-1975 zu gehen.

Nur im Jahr 1975 ein neues Management-Team beschlossen, die Fusion zwischen der Welle 3 Pavia und andere Bergbauunternehmen Oratorium Stadt. Das neue Unternehmen, erneut aufgerufen Basketball Pavia, nutzten die Sporttitel und in der Wave Series C gespielt

Basketball Pavia

Die Basketball Pavia, Ivlas 1975-1977 gesponsert und Necchi 1977-1983 gelang es ihm, den Aufstieg in die Serie B in 1978/1979 zu zentrieren. Protagonisten der Förderung waren Enrico Falerni, Domenico Di Maio, Franco Quaglia, Roberto Baggi, Mario Mussini, Massimo Cattaneo, Tom Negri, Pine Vitali und Marco Cattaneo, von Bob-Fluss auf der Bank geführt. Aufstieg in die Serie A2 kam am Ende der Serie-B-1984-1985, mit dem Unternehmen gesponserten "Vigorelli" von Silio Pesci Vorsitz, mit Feld Enrico Falerni, Gigi Brambilla, Jeremiah Giroldi, Rinaldo Innocents Tags-Baptisten, Domenico Di Maio, Enrico Lana, Michael Zeno, Stefano Della Flora, Eugenio Costa und Franco Morini Trainer.

Von 1985-1986 zu 1990-1991 die Basketball Pavia spielte in der Serie A2. Der Sponsor in den Jahren der A2 war "Annabella" bis 1990; innerhalb von drei Jahren war "Fernet Branca". Am Ende der Saison 1990-1991 Pavia, von Tonino Zorzi gecoacht, schaffte er es, die Spitzengruppe wieder zu erlangen, nach den Playoffs. Spieler Autoren der Förderung waren: Oscar Schmidt, Robert Lock, Vincenzo Cavazzana, Andrea Zatti, Paul Cuddihy, Loris Barbiero, Gabriele Pratesi, Domenico Fantin, Moris Masetti, Claudio Gabba.

Bleiben Sie in Serie A1, jedoch war es kurz: es dauerte nur 1991-1992 Saison, die in den Abstieg nach dem Schauspiel-out beendet. Wieder in Serie A2 wurde das Team mit der technischen Leitung von Attilio Caja betraut; die sich für die Playoffs qualifiziert, jedoch Pavia gescheitert Förderung.

Ohne Sponsoren zwischen 1993 und 1995 stellte die Basketball Pavia letzten Platz der Serie A2 1994-1995. Die Saison wurde wegen der schwierigen Wirtschaftslage erschwert: die Spieler streikten für Nicht-Zahlung von Gehältern, Fans forderten die Unternehmen von Barbara flag Vorsitz, und am Ende der Meisterschaft nun brach und fiel aus.

New Basketball Pavia

Die Oscars, die Vigentina die Celeres und Longobardos: Mit dem Verschwinden der Basketball Pavia, wurde die Stadt Basketballszene von vier verschiedenen Gesellschaften vertreten. Diese beiden letzten, im Jahr 1997 zusammengeführt, um die neue Basketball Pavia, von Erard Coast Vorsitz bilden. Das Team erbte den Titel des Sport Celeres, und wurde in der Serie B of Excellence 1997-1998 zugelassen.

Bereits im Jahr 1998 gezwungen, neue wirtschaftliche Schwierigkeiten des Unternehmens, um die wichtigsten Akteure zu geben; das Team, keine Sponsoren, er noch geschafft, nach dem Schauspiel-out von B of Excellence 1998-1999 entkommen, nachdem sie besiegt Padova 2-1. In der folgenden Saison war ebenso problematisch: die Gesellschaft, in der Nähe der Verkauf der Sporttitel, anstelle vom neuen Präsidenten Gabriel Ripa gemacht.

Es war nicht bis die Saison 2000-2001 bei der Förderung Legadue unterstützen: Trainer Alberto war Martelossi und Teamgewirkt ua Fabio Di Bella, Damian Delfine, Andrea Zatti. New Basketball Pavia gewann auch den italienischen Pokal LNP.

Legadue erster Sponsor war die "Sacil Hlb"; später, von 2002 bis 2009, war er der Firma "Edimes". Legadue das Team ist immer zwischen dem sechsten und zwölften Platz platziert, kommen mehrmals entfernt die Playoffs. In den Jahren 2009-2010 wurde der neue Sponsor "Paul Mitchell". Gleich am Ende der letzten Saison gab es den Verkauf der Sport Eigentum an der Scaligera Verona, wegen der wirtschaftlichen Schwierigkeiten bedrängen das Unternehmen Ammer: die venezianische Team das Recht, in der Legadue 2010-2011 Wettbewerb gewonnen, wurde aber in Pavia erlaubt Serie A Amateurs FIP 2010-2011.

Basketball Pavia

Wieder geändert Namen in "Basketball Pavia", das Team Lombard erlitt einen neuen Abstieg nach der Niederlage in der Play-off gegen Matera, gültig für einen Aufenthalt in A Amateurs 2010-2011. Das Team wurde allerdings in DNA 2011-2012 gerettet werden, beendete die Liga mit einem fünften Platz in der Nordwestabteilung und seiner Dauerhaftigkeit in der Kategorie.

Bleiben Sie durch Finanzprobleme in Frage gestellt, die ihren Höhepunkt am 29. Juni mit dem Rücktritt von Basketball Pavia, um DNA und seine Forderung an die Liga der DNC beizutreten. Das Unternehmen schrieb schließlich in C regionale und baut einen Dienstplan vollständig aus lokalen Akteuren zusammen. Am Ende der Saison Verzicht auf die Registrierung-Team um die Meisterschaft der C regionale und an der ersten Landesteilung eingeschrieben, letzte Ebene der Basketball-Ligen.

Derzeit ist die Stadtführung durch ASD gehalten Pavia Basketball, der im Sommer 2011 gegründet wurde, die in der Serie B spielt

Chronik

Trainer und Präsidenten

Sponsor

Dienstplan


  0   0
Vorherige Artikel Afghanische Literatur
Nächster Artikel Miriam Cominelli

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha