Batik

FONT SIZE:
fontsize_dec
fontsize_inc
Dezember 25, 2015 Tobi Lemm B 0 108

Batik ist eine Technik, um Farb Stoffe in die Reserve eingesetzt, durch die Einbeziehung von Gebieten nicht für die durch Wachs oder sonstigen Abdichtungsstoffe gefärbt werden: Ton, Harz, Gemüsepasten, Stärke.

Der Begriff stammt aus dem Worte Indonesisch amba und Titik, was bedeutet, das, was Sie malen, zum Handeln des Künstlers machen es heißt membatik.

Geschichte

Haben Sie die Zeit der Entdeckung von Färbetechniken Reserve, die vermutlich durch zufällige Fehler entstehen beim Färben von Textilien, in denen Flecken von Fett oder Wachs verhindern, dass die Farbe des Farbbades eindringen oder dass der Spulen in dem Schnürsenkel gebunden wissen, verlassen zu eng Reihen auf dem ungefärbten Garns. Die ersten Ergebnisse der Fragmente von Bettwäsche aus Ägypten und das Datum aus dem vierten Jahrhundert stammen, sind Bandagen für den Mumien, die in Wachs dann mit einem spitzen Stift zerkratzt eingeweicht wurden, mit einer Mischung aus Blut und Asche gefärbt wurden mit heißem Wasser, um die zu entfernen gewaschen Wachs. In Asien wurde diese Technik in China während der Tang-Dynastie, Indien und Japan in der Nara-Zeit praktiziert. In Afrika wurde ursprünglich von der Yoruba in Nigeria, Soninke und Wolof im Senegal praktiziert. Eng verbunden mit Indonesien für den Einsatz in rituellen Zeremonien mit anderen Techniken, um Reserven als Ikat und Plangi Zusammenhang hat es große technische Raffinesse erzielt und erarbeitet eine komplexe Ikonographie. In Europa wird die Technik zum ersten Mal in der Geschichte der Java in London im Jahre 1817 von Sir Thomas Stamford, der Gouverneur der Insel war, veröffentlicht wurde, beschrieben. Im Jahr 1873 dem niederländischen Händler Van Rijekevorsel macht ein Geschenk der von ihm auf einer Reise nach Indonesien in die ethnographische Museum von Rotterdam gesammelten Stücke. Auf der Weltausstellung in Paris im Jahre 1900 zeigte die indonesische Batik hat Erfolg mit der Öffentlichkeit und fängt an, den Geschmack von den Künstlern beeinflussen. Es erträgt als ein Werk der Handwerkskunst, die Globalisierung und Industrialisierung, die eingeführt Nachahmung durch automatisierte Techniken des Druckens, Designs und ästhetischer Merkmale seiner Handarbeit.

Die Batik in Java

Die weit verbreitete auf der Insel so blühend im siebzehnten Jahrhundert, nach Forscher RP Rouffaer es wurde im fünften Jahrhundert von Kaufleuten aus Ceylon und Südindien eingeführt. Seine Geschichte ist eng mit der Entwicklung der sozialen, wirtschaftlichen, religiösen Insel verbunden. Ursprünglich für edle Frauen vorbehalten, vom aristokratischen Privilegien wurde Tracht, in der gesamten indonesischen Archipel verbreiten. Es wird die Sprache, durch die man drückt die Philosophie javanischen, symbolträchtigen, die ein Leben lang selbst in den kleinsten Details inspiriert. Es wird als ein Mittel der Kommunikation verwendet wird, in der Kleidung mit Mustern, Farben und Formen spezifisch für jede Anwendung oder Klasse Rang. Die Batikgewebe vorhanden sind, mit einer starken symbolischen Werte, Riten und Highlights wie: Ehe, die Beschneidung, Krankheiten, die Fortpflanzung. Handgemachte als ein einziges Stück namens tulis wird am meisten in der frühen neunzehnten Jahrhundert weit verbreitet mit der Erfindung des tjap Form mit dünnen Streifen von Kupfer in Wachs getaucht gebaut wird verwendet, um einen Teil des Design auf den Stoff zurück. Charakteristisch für indonesische Batik ist es, auf beiden Seiten gewachst werden, damit nicht das Recht haben, wenn mit Blattgold verziert nimmt den Namen Prada.

Traditionelle Designs

  • Cemurikan: Design mit Strahlen.
  • Kawung: Zahlensymbolik auf Platz vier gebunden ist, ist die Frucht der Palmzucker.
  • Gringsing: Fischschuppen.
  • Nitik: ahmt ein indisches Gewebe mit kleinen Platz Punkte.
  • Parang rusak: Baphomets Fluch, zum Fürsten, Adligen und Beamten vorbehalten.
  • Sawat: stellt die Flügel eines Vogels Garuda mythische, ist ein Symbol der Macht.
  • Senen: Knospe, sich ständig wiederholende die Symbole der Energie, die den Kosmos fährt: Bäume, Haus, Wind, Erde, Ranken und Tiere.
  • Udan Liris: leichter regen, Zeichen Minute Spuren zwischen diagonalen Linien, Symbol der Fruchtbarkeit erdgebundenen.
  • Tambal: Patchwork der Dreiecke alle mit unterschiedlichen Design.

Halterungen

Das Material, auf dem Sie das Batik laufen ist traditionell ein leichtes Material, in der Regel mit Garn dünn und glatt, die eine präzise Umsetzung der Design ermöglicht gewebt, moderne auch aus Papier. Die Fasern, die zu komponieren das Gewebe muss auch stimmen die Farbstoffe, sind die besten natürlichen Personen, unter denen die am häufigsten verwendeten sind Seide, Baumwolle, Leinen, Kunstfasern verwendbar sind nur einige Viskose und Rayon.

Wasserdichtmachen

Die am häufigsten verwendete Material ist das Wachs, das für seine Eigenschaften der Gewebepenetration, Trocknungsgeschwindigkeit und Leichtigkeit der Anwendung und anschließender Entfernung, Paraffin, Bienenwachs, synthetische Wachse, Harze, sind oft mit einem kleinen Zusatz von Fett oder gemischt Kokosöl, wenn Sie einen Bruch zu verhindern möchten. In der Vergangenheit oder sogar in einigen Ländern für die Verfügbarkeit der Materialien verwendet: der Ton, die Stärke und die Paste aus Maniok in Afrika; die Samen der Erdnuss mit dem Kalk in Jakarta vermischt; Kleber aus Reis in Japan hergestellt; Teigwaren Reis in Java; Harz, Gemüsenudeln und Sojakäse in China.

Methode

Nachdem die Vorbereitung des Entwurfs gilt das geschmolzene Wachs auf die Teile, die nicht wollen, Färbung, so dass diese, durch Eindringen zwischen den Fasern des Gewebes, wasserdicht verhindert die Farbe zu haften; mit einem Tool namens ein Verkanten, einen kleinen Metallbehälter mit einem Handgriff zu greifen, und eine Tülle, die das Wachs aus macht, können Sie auch verwendet werden, Bürsten, Metallformen, Holzstücke, Blöcke mit Nadeln oder Verkanten mit mehr Tüllen eingebaut nach dem Effekt, den Sie erreichen wollen. Wenn der Wachs getrocknet Färben gehen durch Eintauchen der Arbeit in einem Bad, das den Farbstoff Bad enthält. Es folgt dem Abspülen und Trocknen. Dann wird das Wachs mit Wärme beseitigt, indem der Stoff zwischen Schichten aus Papier und Durchleiten eines heißen Eisens, um das Wachs, das durch das Papier absorbiert wird, zu schmelzen. Um Batik polychrome erhalten die Prozedur wird für jede Farbe mit einer neuen Anwendung von Wachs und einer neuen Farbe Bad wiederholt.

Normalerweise ist die Batik, insbesondere Kenia, zeigen Szenen des täglichen Lebens und die Farben erinnern an das Land und die Natur.

  0   0
Vorherige Artikel Henri de Schomberg
Nächster Artikel Alessandro Ricci

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha