Beatrice DeMille

Beatrice DeMille, geboren Matilda Beatrice Samuel, war ein eingebürgerter Amerikaner englischer Schriftsteller, Mutter von zwei großen Pioniere des Stummfilms so amerikanisch wie William C. de Mille und Cecil B. De Mille.

Er war vertraut als Bebe bekannt.

Biographie

In England geboren, um zu einer prominenten Familie der sephardischen Juden, die Samuel: ein naher Verwandter, der Vicomte Sir Herbert Louis Samuel, war der erste Hochkommissar in Palästina 1920-1925 im Auftrag des britischen Mandats.

Nach einem Treffen mit ihren zukünftigen Ehemann, den Dramatiker und Pfarrer der Episcopal Church, die amerikanische Henry Chur DeMille, weil seine Familie war stark in diesem Bericht entgegen, floh er die USA und heiratete Henry am 1. Juli 1876 in Brooklyn, nachdem sich umgewandelt ihres Mannes Religion.

Karriere im Show

Als Henry an Typhus gestorben 1893 Beatrice hatte, allein zu Kindern William, vierzehn, und Cecil, nur 11 Jahre beschäftigen. Er öffnete eine Abendschule für Frauen und wurde zu einem Theateragenten, das Öffnen der DeMille-Agentur in New York, mit der er kaufte die Rechte von Stücken von Autoren wie Mary Roberts Rinehart und Avery Hopwood. Später, immer mit seiner Agentur, auch die Welt des Kinos, wo auch zwei Söhne trat er. Sie war es, persönlich vor dem Cecil größte Produzent und Filmmogul Jesse L. Lasky, mit dem er später gründete Cecil Paramount. Sie selbst wurde später ein Produzent, Bühnenbildner, Drehbuchautor und Regieassistent in den Schwellenländern von Stummfilmen spielen etwa ein Dutzend Filme, meist von der Firma von seinem Sohn Cecil produziert.

Er starb mit 70 Jahre in Hollywood, wo er in der sogenannten Garden of Legends begraben. An seiner Seite Sie das Grab des Sohnes von Cecil und seine Frau Constance entfernt.

Filmographie

Drehbuchautor

  • Jede Perle eine Träne, die von George Melford gerichtet
  • Der Sturm, von Frank Reicher gerichtet
  • Der Erbe des Hoorah, von William C. de Mille gerichtet
  • Die Jahre der Heuschrecke, von George Melford gerichtet
  • Betty zur Rettung von Frank Reicher gerichtet
  • Schlösser für zwei, von Frank Reicher gerichtet
  • Zu opfern, von Frank Reicher gerichtet
  • Unbesiegt, von Frank Reicher gerichtet
  • Die Jaguar-Claws, die von Marshall Neilan gerichtet
  • Der Innere Schrein, von Frank Reicher gerichtet
  • Verbotene Pfade, von Robert Thornby gerichtet
  • The Devil-Stein, von Cecil B. DeMille gerichtet

Regieassistent

  • Unbesiegt, von Frank Reicher gerichtet
  0   0
Vorherige Artikel One on One
Nächster Artikel Kirche von St. Urban

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha