Bellagio

Bellagio ist eine italienische Stadt von 3.820 Einwohnern in der Provinz Como in der Lombardei. Die Gemeinde gehört zur Berggemeinde Larian Dreieck und sein Gebiet ist eines der höchsten Ideale der Larian Dreieck.

Internationale Hot Spot, ist berühmt für seine malerische Lage direkt am Arm des Comer Sees in zwei südlichen Arme, mit den Alpen über den See im Norden sichtbar.

Der 21. Januar 2014 fusionierte sie mit der Stadt Civenna: die neue Gemeinde behält den Namen von Bellagio.

Physikalische Geographie

Das Gebiet von Bellagio ist riesig und jenseits der Küstenzone umfasst hügeligen und bergigen Gebieten. In den Bergen ist das Dorf von Monte San Primo.

Geschichte

Insubrer und Galli

Die ersten Bewohner des Gebiets Bellagio, deren Geschichte in der Lage ist zu erkennen, dass es Insubrer, die in einem Teil der Lombardei wohnt, und dann auf den Comer See, auf der Höhe der Mitte des Sees, wo Sie grenzt mit Netzwerken und mit Orobi.

Insubrer lebten frei und unabhängig bis zum Eintreffen der Gallier, von Belloveso, der um das Jahr 600 vor Christus, besiegte die Insubrer, in Mailand und Como siedelt geführt und besetzten die Ufer des Sees, schuf eine Garnison in Extrempunkt ihrer Eroberung, Bellagio.

Die Gallier wurde gallo Insubrer; Sie verschmolzen mit den Ureinwohnern und stellte ihre Bräuche und Traditionen; Sie nahmen Wurzel so Fußabdrücke auch in den Ortsnamen der Region Bellagio lassen: Crux Galli, auf der Seite des Lezzeno, "der Hahn", kleine Kapelle an der alten Straße von Limonta, Kennzeichnung heute die Grenze zwischen den beiden Gemeinden.

Die römisch-

Im Jahre 196 vor Christus auf die Domäne des gallo-Insubrer übernimmt, dass der Römer in ihrer schrittweisen Ausbau im Norden. Die Römer, die von Konsul Marcus Claudius Marcellus führte, besiegte die gallo-Insubrer in einem erbitterten Kampf in der Nähe von Camerlata besetzen Como und den Ufern des Sees.

Seitdem wurde er Bellagio sowie römische Garnison, eine weitere in der Passage und die Überwinterung der den römischen Heeren auf ihrem Weg in Rezia, durch den Pass von Spluga. Das Resort wurde am Fuße des vorliegenden Villa Serbelloni winternden, von Nordwinden und das mediterrane Klima geschützt.

In den letzten Jahren der Republik, erhielt er den Besuch Inspektions Julius Caesar, dann Statthalter von Gallien, das die Länder des Sees zogen Soldaten in seinen Legionen, die später in Gallien geführt. Julius Caesar eingeführt einige Tausende von griechischen Kolonisten, die in vielen Ländern rund um den See, einschließlich Bellagio, deren Namen sich noch an ihren griechischer Herkunft angesiedelt.

Mit diese Populationen einander überlappen, wurde Bellagio eine Mischung von Rassen, die immer komplexer in den folgenden Jahrhunderten werden wird. Auch er erhöhte seine strategische Bedeutung, denn zusätzlich zu Überwinterungsplatz, diente als Ort der Zuflucht für Schiffe Militär, vor allem im Bereich der Loppia, wo der Bach natürliche Ergänzung seitdem um Schiffe zu reparieren. Rund Loppia er machte sich dann eine der ersten Städte Bellagio.

Die Ankunft der Römer im Como Bereich markiert die Einführung von vielen mediterranen Pflanzen, darunter Oliven und Lorbeerblätter; letztere wird aus dem Namen der lateinische Name des Comer Sees abgeleitet. Unter den anderen eingeführten Pflanzenarten, Kastanie, bereits in Süditalien weit verbreitet, die Zypresse, wie heute auch eingebürgert als spontan, und viele Arten von krautigen Hause.

In den ersten Jahrzehnten des Kaiserreichs, zwei große Figuren, die sie ihren Ruhm verbunden ist, um den See und Bellagio: Virgil und Plinius der Jüngere. Virgil, der große römische Dichter, besuchte Bellagio, und erinnerte sich an den See im zweiten Buch der Georgica, Vers 155. Plinius der Jüngere, wohnhaft in Como für die meisten des Jahres, hatte unter anderem auch eine Villa für Sommerfrische auf der Spitze des Hügels von Bellagio, wie Villa Tragoedia bekannt ist.

Bellagio bestanden, im Jahre 9 nach Christus die römischen Legionen durch Varus Quintilius, die, durch den Pass von Spluga, musste nach Deutschland gegen Arminio reisen geführt.

Das Mittelalter

Zu der Zeit der Völkerwanderung, Narses, Justinians Allgemeinen in seiner langen Wanderschaft durch Krieg Italien, schuf entlang Comer See eine befestigte Linie vor allem Gesicht der Goten, der auch die Festung von Bellagio, Isola Comacina , Schloss Baradello.

Dennoch rund 568 die Langobarden, von Alboin geführt, in die Poebene gegossen und in verschiedenen Teilen der Lombardei angesiedelt, in den Alpentälern und entlang der Seen. Auch die Festung von Bellagio war besetzt.

Mit der Ankunft in Italien der Franken Karls des Großen, stieg in Piemont, der Lombardei und dann, durch den Hautes Alpes, und besiegte die Langobarden in der Schlacht von Pavia in 773 wurde die Lombard Gebiet in Landkreise geben mit diesem Anfang an geteilt Feudalismus. Bellagio fand sich in der Grafschaft von Mailand, unter der Oberhoheit der fränkischen Könige.

Der Enkel von Karl dem Großen, Lothar, mit dem Diplom aus dem Jahre 835, schlagen die feudalen Hoheitsgebiet Civenna Limonta und die Mönche von St. Ambrosius von Mailand. Die Bewohner der beiden Länder, die später gehörte zur Pfarrei kirchlich Bellagio, verpflichtet waren, zu übergeben, einige ihrer Produkte an die Mönche von St. Ambrose Recht für mehrere Jahrhunderte gespeichert.

Dann folgte er die Herrschaft der Ottos Deutschland. Während der Herrschaft von Henry V, für die Nachfolge Bischof in der Diözese von Como, zündete er einen langen Krieg zwischen Mailand, ein Verfechter des Bischofs durch den Kaiser und Como, die schon dem Bischof Guido Grima, vom Papst geweiht bezeichnet hatte verhängt.

Der Krieg dauerte 10 Jahre, mit einer Reihe von kleinen Siege und Niederlagen, in Land und See. Bellagio beteiligte sich mit seiner Flotte als Verbündeter von Mailand, Insel Comacina und Gravesend. Der Krieg endete mit der Zerstörung von Como und seine Unterwerfung unter Milan machte, aus dem sie erst nach einigen Jahrzehnten erholt.

In 1169, nach der Zerstörung von Mailand von Friedrich Barbarossa, Comer griffen die Insel Comacina, verheerende und zwingt die Bewohner nach Varenna und Bellagio zu fliehen, zu dieser Zeit als uneinnehmbar Festungen.

Unterdessen gründete er die Lega Nord, die auch in der Bellagio nahmen als Verbündeter von Mailand auch in der Schlacht von Legnano gegen Barbarossa und Como dazwischen.

Die Renaissance

Im Jahre 1440, während der Herrschaft der Visconti, griffen einige Cernobbiesi das Gefängnis in Bellagio, in denen Insassen waren politische Gefangene. Liberatili mit Gewalt, nahmen sie die Flug Bergen von Bellagio und ließ sich in der Stadt, die den Namen von Cernobbio nahm, in Erinnerung an das Herkunftsland ihrer Befreier.

Mit dem Tod von Filippo Maria, das Haus der Visconti gestorben, und für eine kurze Zeit wurde das Gebiet in die Republik Ambrosiana, Institution, die bis 1450 hielt transformiert, bis Mailand nicht kapituliert und Francesco Sforza Herzog von Mailand und Lombardei.

Bellagio, dessen Gebiet war von den Truppen des Francesco Sforza im Jahre 1449 besetzt worden, die während des Krieges für die Nachfolge in den Zustand von Mailand, war eine der ersten Gemeinden in der See, der es einseitig und auf die neue Herrschaft der Sforza geklebt.

Im Jahre 1508 während des Herzogtums Ludovico il Moro, dem Lehen der Bellagio, der Herrschaft des Bischofs von Como gemacht, er zum Marquis Stanga, Freund von Moro, der auch geholfen wurde Build zugeordnet wurde, an die Spitze des Hügels von Bellagio, in einer Villa Es wurde später bei einem Überfall durch Cavargnoni zerstört.

Denkmäler und Sehenswürdigkeiten

Religiöse Architektur

  • Basilika von St. James;
  • Church of St. George, neben dem Rathaus;
  • Kirche von San Martino, in Visgnola;
  • Kirche St. Antonius Abt, in Casate;
  • Kirche St. Karl Borromäus, um Aureggio;
  • Kirche von San Biagio, in Pescallo;
  • Kirche St. Andreas, in Guggiate.

Zivilarchitektur

Herrenhäuser

An den Ufern des Vorgebirges von Bellagio gibt viele alte Adelshäuser, die jeweils von Gärten und Parks umgeben. Einige von ihnen, wie im Fall der Villa Melzi und Villa Serbelloni sind für die Öffentlichkeit zugänglich.

Villa Serbelloni

Diese Villa dominiert historischen Zentrum der Stadt. Es kann von der Via Garibaldi erreicht werden und wird derzeit von der Rockefeller-Stiftung in New York gehört. Es wurde im fünfzehnten Jahrhundert an der Stelle einer alten Burg in 1375 Villa Serbelloni dem Erdboden gleichgemacht gebaut wurde später mehrmals umgebaut. Wald mit altem Baumbestand, teilweise mit exotischen Pflanzen, Rosen, Blumenkulturen: Heute können Sie nur auf die Gärten, eine charmante Labyrinth von Gehwegen umgeben von Vegetation zu besuchen. Die Wege, wie auch die Villa, die zum Kapuzinerkloster und Sfondrata, einer Residenz in der Nähe von Lecco, gebaut, genauer, von der Familie des Sfondrati. Im Jahre 1788 in den Besitz von Alessandro Serbelloni kommt, dass die angereicherte kostbaren Dekorationen und Kunstwerke des siebzehnten und achtzehnten Jahrhundert. Im Jahr 1905 wurde er Eigentum in ein Luxushotel umgewandelt. Im Jahr 1959 wurde es in das Eigentum der Rockefeller Foundation in New York für die Hinterlassenschaft der Prinzessin, amerikanischer Herkunft, sie Thurn und Taxis, die es im Jahr 1930 gekauft hatte, die Villa ist die Heimat von internationalen Konferenzen, die oft von amerikanischen Wissenschaftlern gehalten, in gehosteten ' ehemalige Residenz.

Villa Melzi

Villa Melzi ist statt am westlichen Seeufer, an der Küstenstraße, die von Como nach Bellagio führt. Seinen Park mit alten Artefakten, wie eine etruskische Urne des dritten vorchristlichen Jahrhundert geschmückt und zwei ägyptische Skulpturen aus dem dreizehnten und vierzehnten Jahrhundert BC Die Villa ist heute noch bewohnt und kann nicht besichtigt werden, aber zugänglich sind das kleine Museum - in einem Pavillon in der Nähe untergebracht, mit archäologischen Sammlungen, Gemälde und Skulpturen - und dem neoklassischen Kapelle, am südlichen Ende des Parks. Beachten Sie auch, eine venezianische Gondel nach Bellagio von Napoleon und die Statue von Dante und Beatrice, die eine berühmte Franz Liszt Sonate inspiriert zu erreichen. Dort blieb er, unter anderem, auch Stendhal.

Verein

Demografischer Wandel

Volkszählung


Ethnische Minderheiten und ausländische

Nach ISTAT-Daten zum 31. Dezember 2010, die ausländische Bevölkerung war 309 Personen. Die Nationalitäten meisten nach ihrem Anteil an der Gesamtbevölkerung vertreten waren:

  • Albanien 50-1,62%
  • Türkei, 49 bis 1,59%
  • Kolumbien, 38 bis 1,23%
  • Marokko, 34 bis 1,10%

Religion

Trotz der Persistenz der drei Gemeinden sind gesetzlich zu trennen, wird Bellagio mit einigem Erfolg arbeiten jetzt, für ein Jahrzehnt, in der Bildung einer einzigen Pfarrgemeinde Engagement materialisiert in der Ernennung eines einzigen Pfarrer, in der Bildung einer pastoralen Rat und Einheits in "Vereinheitlichung der Institutionen und Erscheinungsformen des kirchlichen Lebens.

Bruderschaft des Allerheiligsten

In Bellagio, 1658 gibt es die Antike des Allerheiligsten unter dem Patronat der Heiligen Jungfrau der Gürtel eine Bruderschaft, die öffentliche Verehrung, die Praxis der Nächstenliebe und Hingabe an das Allerheiligste Sakrament fördert.

Die Bruderschaft hat als Gönner der B.V. Gürtel und San Giorgio, die eine Kapelle in Bellagio gewidmet ist. Die frat partei hielt daher in Erinnerung an St. George, am 23. April.

Seit 2004 in Bellagio, im Weiler San Giovanni, am ersten Sonntag im Mai nimmt es die "Pier 14", eine Sammlung offen für alle vierzehn der Diözese von Como.

Bildung

Durchschnittlich

Radio

  • Radio Bellagio

Cinema

Luchino Visconti drehen Bellagio eine Szene aus seinem Rocco und seine Brüder in den Bereich der Promenade Europas, zwischen der Anlegestelle und der dann funktionieren Hotel Grande Bretagne. In diesem Hotel, das recht schaut, der Protagonist der Szene, Nadia erzählt seine Geliebte:

Immer am See wird es im Jahr 1984 eine Szene aus Sergio Leones Es war einmal in Amerika, die zu Fuß von Robert De Niro mit seiner geliebten Deborah gedreht.

Im Garten und im Inneren der Villa Melzi sowie in anderen Städten rund um den Comer See, sie mehrere Teile des Films "Spuk Summer" nach einem Roman von Anne Edward angepasst erschossen wurden. George G. Byron mit seinem Sekretär John Polidori, Percy B. Shelley mit seiner Geliebten Mary Godwin: Die Geschichte und die Filme im Jahre 1816 an den Ufern des Genfer Sees, wo er trifft eine nette Gesellschaft zu Literatur und Philosophie diskutieren eingestellt , ein Schriftsteller, ein wenig später auch seine Frau und seine Halbschwester Claire. Bald wird die Situation artet in einem Spiel von Sex, Drogen und intellektuellen Grübeleien. Ihre Abende verbringen werden Geschichten von Angst und Schrecken zu erzählen.

Es ist draußen im Garten und im Erdgeschoss der Villa Melzi Sequenz Frankenstein Unbound, die Heimat von Percy Bysshe Shelley und seine Frau Mary Wollstonecraft ist eingestellt.

Musik-

Bellagio ist die Heimat der Bilacus Chor, Männerchor, 1963 gegründet, das Singen eines populären Repertoire, religiösen und Alpine.

Kochen

Das traditionelle Gericht ist typisch für das Bellagio Toch, eine Polenta mit Butter und Käse aus der Region zubereitet - vor allem bei festlichen Anlässen getragen.

Personen nach Bellagio verbunden

Es gibt viele Persönlichkeiten, die nach Bellagio und ihre Geschichte aus verschiedenen Gründen verknüpft sind: Musiker, Maler, Architekten, Politiker, Bildhauer, Dichter, Journalisten, Militär und Sport, dass einige geboren werden, andere nur gelebt und / oder gearbeitet deutlich, andere werden sowieso gestorben sind, sondern die Herstellung einer Verbindung mit dem Gebiet.

In alphabetischer Reihenfolge:

  • Giocondo Albertolli, Architekt, Dekorateur Swiss
  • Andrea Appiani, Italienischer Maler
  • Carlo Bellosio, Italienischer Maler
  • Giuseppe Biasi, Maler, Kupferstecher und Illustrator Italienisch
  • Giuseppe Bossi, Italienischer Maler
  • Eugenio Bruschini, italienischer Fußballspieler
  • Luigi Canonica, Schweizer Architekt und Stadtplaner
  • Cesare Chiodi, italienischer Ingenieur
  • Carlotta Clerici, italienische Dramatiker und Theaterregisseur
  • Augusto De Angelis, italienische Schriftsteller und Journalist
  • Tommaso Gallarati Scotti, italienische Schriftsteller und Diplomat
  • Daniele Gilardoni, Tops Tank Italienisch, zehn Mal Weltmeister
  • Glauco Gilardoni, italienischer Fußballspieler
  • Gino Grimaldi, Italienischer Maler
  • Filippo Tommaso Marinetti, Dichter, Schriftsteller Italienisch, Gründer der futuristischen Bewegung
  • Giorgio Melazzi, Synchronsprecher, Schauspieler Italienisch
  • Antonia Migliaresi, Dichter, Schriftsteller und Maler
  • Lucy Hall, Geschichtsschreiber und lokalen Speicher
  • Carlo Montù, militärischen, politischen und italienischen Ingenieur
  • Teresio Sanddorn, Alpine und Partisanen Italienisch
  • Antonio Pino von Bellagio, Bildhauer und Graveur Italienisch
  • ELISABETTA Sancassani, Tops Tank Italienisch, zwei Mal Weltmeister
  • Franco Sancassani, Tops Tank italienischen sieben Mal Weltmeister

Humangeographie

Fraktionen

  • Aureggio
  • Begola
  • Dorf
  • Breno
  • Brogno
  • Cagnanica
  • Familien
  • Gehöfte Gallasco
  • Cassinott
  • Cernobbio
  • Chevrio
  • Civenna
  • Costaprada
  • Crotto
  • Guello
  • Guggiate
  • Loppia
  • Makalle
  • Neer
  • Oliverio
  • PAUM
  • Pescallo
  • Piano Rancio
  • Pra Filippo
  • Regatola
  • Rovenza
  • San Giovanni
  • First St.
  • San Vito
  • Scegola
  • Suira
  • Taronico
  • Vergonese
  • Visgnola

Administration

Twinning

Bellagio ist ein Mitglied Douzelage, eine Partnerschaft zwischen den zwölf Ländern der Europäischen Union. Die anderen Länder sind Partnerstadt:

  • Altea, Spanien
  • Bad Kötzting, Deutschland
  • Bundoran, Irland
  • Chojna, Polen
  • Granville, Frankreich
  • Holstebro, Dänemark
  • Houffalize, Belgien
  • Judenburg, Österreich
  • Karkkila, Finnland
  • Koszeg, Ungarn
  • Marsascala, Malta
  • Meerssen, Niederlande
  • Niederanven, Luxemburg
  • Oxelösund, Schweden
  • Preveza, Griechenland
  • Prienai, Litauen
  • Sesimbra, Portugal
  • Sherborne, Großbritannien
  • Sigulda, Lettland
  • Siret, Rumänien
  • Susice, Tschechische Rep.
  • Türi, Estland
  • Zwolen, Slowakei

Sportart

Es ist in der Bellagio Sporting Union Bellagina basiert, Sport Unternehmen, spezialisiert auf Fußball und vor allem im Rudern: wurden Weltmeister, wie Enrico Gandola, Alberto Belgeri, Igor Pescialli, Franco Sancassani und Daniele Gilardoni in Bellagio geboren und begann ihre Rennkarriere mit Bellagio.

Bellagio durch den Aufstieg auf den Wallfahrtskirche Madonna del Ghisallo, der Schutzpatronin der Radfahrer, und deshalb ein wichtiges Ziel für Fans des Sports. Der Aufstieg umfasst eine Gesamtlänge von ca. 4 km und weist einen Höhenunterschied von ca. 500 m; Radprofis können es in 20 'zu tun. Danke auch an die Lage des Landes, können Sie auch zu erreichen: den Aufstieg, die von Onno führt zu Valbrona, am östlichen Ufer des Sees, und der Wand des Sormano, den westlichen Zweig des Sees. Diese beiden Anstiege, mit dem Aufstieg zum Heiligtum, sind Teil des Tris del Lario.

Neugier

  • In Bellagio, an der Pier von Loppia sie zwei der letzten Larian Gondeln angedockt: sie werden als "Rosina" und "Julia".

Widmungen

  • Die Moto Guzzi genannte "Bellagio" eine neue Reihe von Motorrad-Gepäck, Art der Gewohnheit.
  • Der italienische Astronom Walter Giuliani zusammen all'astrofilo Bellagio Graziano Ventre, 28. September 2005 entdeckten sie einen Asteroiden Aufruf 79271 Bellagio.
  • Bellagio inspirierte das Bellagio Hotel und Casino in der US-Stadt Las Vegas, von Architekt Jon Jerde, um die Casino-Besitzer Steve Wynn entworfen.
  • Zwei weitere Casinos in der ganzen Welt haben den Namen verwendet Bellagio: in der peruanischen Hauptstadt Lima und Colombo.
  • In Hong Kong gibt es eine 60-stöckigen Wohnturm getauft Bellagio.
  • In Los Angeles die Ortsnamen erinnern Bellagio: Es gibt eine Bellagio Road, einen Weg Bellagio Bellagio und Terrasse.
  0   0
Vorherige Artikel Norman Wisdom
Nächster Artikel Divina Galica

Kommentare - 0

Keine Kommentare

Fügen Sie einen Kommentar

smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile smile smile smile smile
smile smile smile smile
Zeichen übrig: 3000
captcha